15 der besten Spaziergänge in Belfast (Praktische Spaziergänge + schwierige Wanderungen)

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

In Belfast gibt es einige hervorragende Wanderwege, wenn Sie in der Stadt wohnen und Lust auf einen Spaziergang haben.

Vom familienfreundlichen Gruffalo Trail bis zum anstrengenden Cave Hill Walk gibt es einen Spaziergang, der für die meisten Fitnesslevel geeignet ist.

Außerdem gibt es herrliche Waldspaziergänge, einen nahe gelegenen Greenway und eine Fülle gepflegter Parks, die nur darauf warten, erkundet zu werden.

Unsere Lieblingsspaziergänge in Belfast

Der erste Abschnitt dieses Reiseführers ist unseren Lieblingswanderungen in Belfast gewidmet, die einer der Mitglieder des Irish Road Trip Teams im Laufe der Jahre unternommen und geliebt hat.

Im Folgenden finden Sie alles, von der Wanderung auf den Divis und den Black Mountain (eine unserer Lieblingsbeschäftigungen in Belfast!) bis hin zu ein paar versteckten Perlen in der Nähe der Stadt.

1. der Divis-Gipfelweg

Fotos von Arthur Ward über Tourism Ireland's Content Pool

  • Entfernung: 3 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeitsgrad: Herausfordernd
  • Dauer: ca. 60-90 Minuten

Die Divis and Black Mountain-Wanderung ist eine bergige Wanderung mit herrlichem Blick auf die Stadt und den Lough, die über Heide und Moor zum höchsten Gipfel der Belfast Hills führt.

Eines der Merkmale dieses vom National Trust verwalteten Geländes ist die Steinschlichtung: Achten Sie auf die riesigen flachen, ineinandergreifenden Steinplatten, die zur Stabilisierung von Hängen und zur Bekämpfung von Sickerproblemen verwendet werden.

Parken Sie auf dem Parkplatz des National Trust Long Barn, der über Toiletten und ein Café verfügt, oder nutzen Sie den kostenlosen Parkplatz an der Divis Road und fügen Sie 0,5 Meilen zu Ihrer Route hinzu. Hier finden Sie einen vollständigen Leitfaden für unsere Lieblingswanderung in Belfast.

2. der Höhlenberg

Foto von Joe Carberry (Shutterstock)

  • Entfernung: 4,5 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeit: Anspruchsvoll (Stufe 5)
  • Dauer: 90 Minuten bis 2,5 Stunden

Diese anspruchsvolle Wanderung auf dem Cave Hill beginnt am Parkplatz und Eingang zum Belfast Castle und führt über unbefestigte Wege. Folgen Sie den grünen Wegweisern und erleben Sie die ganze Bandbreite von steilen Anstiegen, Wiesen, Heide und Moorland.

Unterwegs kommen Sie an archäologischen Stätten, Höhlen, einem Wasserfall und McArt's Fort vorbei, und wenn Sie eine Pause einlegen, werden Sie mit einem Panoramablick auf die Stadt, das Lagan Valley und Belfast Lough belohnt.

Am Ende des Rundweges kehren Sie zum Belfast Castle zurück, wo es ein Café, ein Restaurant und Toiletten gibt. Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden für eine der anspruchsvolleren Wanderungen in Belfast.

3. der Carnmoney Hill

  • Entfernung: Verschiedene bis zu 3 Meilen
  • Art der Wanderung: 3 verschiedene Rundwanderungen
  • Schwierigkeitsgrad: Drei Routen von leicht bis mittelschwer (Grad 4) mit einigen steilen Anstiegen
  • Dauer: Zwischen 30 und 75 Minuten

Der Carnmoney Hill wird als grüne Oase in einem städtischen Gebiet beschrieben und bietet 3 verschiedene Routen, die für die meisten Fitnesslevel geeignet sind.

Es gibt einen leichten Spaziergang (rote Markierungen) am Fuße des Hügels, einen 30-minütigen (gelben) Spaziergang im unteren Teil des Waldes oder die Wanderung auf den Hügel (blau).

Auf der längeren Wanderung gibt es einige steile Anstiege, aber die Aussicht auf den Belfast Lough, die Mourne-Ausläufer und die Küste von Antrim machen diese Wanderung zu einem reizvollen Ausflug in die Landschaft. Der vom Woodland Trust verwaltete Weg beginnt an der Knockenagh Avenue, wo man an einem Rastplatz parken kann.

4. der Riesenringweg

Foto von Mcimage (Shutterstock)

  • Entfernung: 3 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeit: Anspruchsvoll (Stufe 5)
  • Dauer: über eine Stunde

Dieser wunderbare Giant's Ring Trail führt Sie durch naturnahe Wald- und Flussabschnitte mit herrlichen Aussichten. Die Wanderung beginnt auf dem kostenlosen Parkplatz direkt an der Ringstraße bei der Shaw's Bridge in Minnowburn.

Zu den Höhepunkten gehören die Minnowburn Bridge und der Giant's Ring, ein neolithischer Steinhügel und eine Grabstätte.

Toiletten und wohlverdiente Erfrischungen finden Sie in der Nähe bei Barnett's Desmesne oder im Forestside Shopping Centre.

5. der Gartenpfad bei Sir Thomas & Lady Dixon Park

Fotos über Google Maps

  • Entfernung: 1,1 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig leicht mit einigen Stufen
  • Dauer: 20-30 Minuten

Dieser reizvolle Gartenpfad im Sir Thomas and Lady Dixon Park ist eher ein gemächlicher Spaziergang auf Gras und befestigten Wegen, der all jene ansprechen wird, die einen praktischen Spaziergang in Belfast suchen.

Der Weg beginnt am oberen Parkplatz an der Upper Malone Road und führt vorbei am Japanischen Garten, dem Golden Crown Fountain, dem Wilmont House, dem Walled Garden, dem Azalea Walk und endet in der Nähe eines Kinderspielplatzes als Anreiz für junge Wanderer, die sich nicht trauen!

Neben den farbenfrohen formalen Gärten gibt es auch Waldgebiete, in denen Sie die Flora und Fauna genießen können. Am Ende des Parks stehen Ihnen ein Café und Toiletten zur Verfügung. Hier finden Sie unseren vollständigen Führer.

6 Creagagh Glen und Lisnabreeny

  • Entfernung 1,5 Meilen in jede Richtung
  • Art der Wanderung: Lineare Wanderung - hin und zurück
  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig (Grad 4)
  • Dauer: mindestens eine Stunde

Diese üppige Wanderung durch die Castlereagh Hills bietet vom Gipfel aus einen herrlichen Blick auf die Stadt. Parken Sie beim National Trust in der Lisnabreeny Road oder in den Straßen um die Knockbreda Road.

Die schattigen Waldwege sind unbefestigt und umfassen teilweise Holztreppen. Der Weg führt durch die Schlucht und steigt dann zum Gelände von Lisnabreeny House hinauf, dem ehemaligen Wohnsitz der Dichterin Nesca Robb. Halten Sie Ausschau nach hübschen Wasserfällen und Vögeln.

Park- und Waldspaziergänge in Belfast

Nachdem wir nun unsere Lieblingsspaziergänge in Belfast hinter uns gebracht haben, ist es an der Zeit zu sehen, was die nordirische Hauptstadt sonst noch zu bieten hat.

Nachfolgend finden Sie eine Mischung aus leichten und mittelschweren Waldspaziergängen in Belfast, vom brillanten Colin Glen bis zum oft vernachlässigten Ormeau Park.

1. der Waldpark Colin Glen

Fotos über Colin Glen Forest Park auf Facebook

  • Entfernung: 4 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeitsgrad: Moderat mit einigen Steigungen
  • Dauer: 75-90 Minuten

Der Colin Glen Forest Park an der Stewartstown Road gilt als die grüne Lunge von Belfast und verfügt über Parkplätze, Toiletten und ein Café.

Folgen Sie dem Weg an der roten Hängebrücke vorbei und halten Sie den Fluss zu Ihrer Rechten. Rote Markierungen weisen den Weg durch den Wald zu einem Libellenteich und zum Upper Colin Glen, das sich im Besitz von NY befindet.

Das üppig bewachsene Tal entlang des Colin River mit seinen befestigten Wegen durch den Park und entlang des Flusses eignet sich das ganze Jahr über für Wanderungen. Genießen Sie die Aussicht auf den Black Mountain und Belfast City sowie eine Fülle von Wildblumen.

2. der Belvoir Park Forest

Foto von David Marken (Shutterstock)

  • Entfernung: variiert von 0,6 bis 2 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeitsgrad: Leichte blaue Pfade oder mittelschwere rote Pfade
  • Dauer: variabel

Der Belvoir Park Forest ist ein bewirtschafteter Wald in der Stadt, in der Nähe der äußeren Ringstraße von Belfast. Die Wanderung beginnt und endet auf dem Parkplatz des Belvoir Park Forest, wo es Informationen und einen Aussichtspunkt gibt. Wählen Sie die Länge und die Steigung Ihrer Waldwanderung.

Der blaue Arboretum-Pfad ist eine einfache 0,6-Meilen-Route, der Lagan Trail eine anspruchsvollere 1,25-Meilen-Route und der Meadows Trail eine 2-Meilen-Route über Stufen, Rinnen und Wege mit mäßiger Steigung.

3. der Redburn Country Park

  • Entfernung: 3,9 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig bis anspruchsvoll auf hügeligem oder grasbewachsenem Terrain
  • Dauer: mindestens eine Stunde

Der Redburn Country Park liegt an der A2 in der Nähe von Holywood und bietet einen herrlichen Blick auf den Belfast Lough und die South Antrim Hills sowie eine Reihe von Wanderungen, die alle am Parkplatz beginnen.

Ob Sie nun ein ernsthafter Wanderer, ein Läufer oder ein Wochenendspaziergänger sind, dieser Landschaftspark hat für jeden etwas zu bieten, einschließlich Reitwegen für Reiter.

4. der Regionalpark Lagan Valley

Foto über Lagan Valley Regional Park auf Facebook

  • Entfernung: 8 Meilen (in jede Richtung)
  • Art der Wanderung: Hin und zurück
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Dauer: bis zu 3 Stunden pro Strecke, je nach Route

Die Wanderungen entlang des Lagan Valley folgen dem Kanal-Treidelpfad, der auf halbem Weg zwischen Lisburn und Belfast liegt und ruhige, verkehrsfreie Wanderungen in einem geschichtsträchtigen Gebiet direkt an der M1/A55 ermöglicht.

Der Regionalpark Lagan Valley liegt in einem Gebiet von herausragender natürlicher Schönheit (AONB) mit Fluss-, Wald- und Wiesenwanderungen - Sie haben die Qual der Wahl!

Es gibt nur wenige Wanderungen in Belfast, die mit dem Lagan Valley mithalten können, und es lohnt sich auf jeden Fall, wenn Sie die Stadt besuchen.

5. der Ormeau-Park

Foto über Google Maps

  • Entfernung: 1,3 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht auf asphaltierten Wegen mit leichten Steigungen, geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • Dauer: 30-45 Minuten

Ormeau Park ist ein historischer Park mit Blick auf den Fluss Lagan und schönen Spaziergängen in der Umgebung. Die Spaziergänge beginnen auf dem Parkplatz neben dem Recreation Centre (Toiletten und Erfrischungen gibt es hier!) und den Sportplätzen.

Der Weg führt durch alte Wälder, formale Gärten und eine Wildblumenwiese, vorbei am Haus des Superintendenten und dem ehemaligen ummauerten Garten.

Familienfreundliche Wanderungen in Belfast

Wenn Sie auf der Suche nach Aktivitäten in Belfast sind, die Sie mit Kindern unternehmen können, sie aber trotzdem an die frische Luft bringen wollen, haben Sie Glück - es gibt viele Wanderungen in Belfast, die perfekt für Familien sind.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Spaziergängen in Belfast, wie den Connswater Greenway und die Botanischen Gärten, die zu gemütlichen Spaziergängen einladen.

1. der Connswater Greenway

Foto von Gerry McNally (Shutterstock)

  • Entfernung: 5,5 Meilen (jede Richtung)
  • Art der Wanderung: Lineare Wanderung
  • Schwierigkeitsgrad: Moderat
  • Dauer: 3+ Stunden

Der Connswater Community Greenway bietet über 9 Meilen an Wander- und Radwegen, darunter der 5,5 Meilen lange Linear Park Walk.

Der Greenway folgt dem Lauf der Flüsse Connswater, Knock und Loop, verbindet eine Reihe von Grünflächen und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Erholung im Freien, Spaziergänge und Veranstaltungen am C.S.Lewis Square.

Erkunden Sie den Wildtierkorridor auf diesem linearen Wanderweg, der den Belfast Lough mit den Castlereagh Hills verbindet.

2. der Botanische Garten

Fotos von Serg Zastavkin (Shutterstock)

  • Entfernung: 0,8 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Dauer: 20 Minuten, aber Sie werden wahrscheinlich noch länger bleiben wollen!

Der Botanische Garten ist ein historischer Stadtpark mit beeindruckenden Gebäuden und botanischen Sammlungen. Der Spaziergang führt auf asphaltierten Wegen mit einigen Stufen rund um den Park.

Siehe auch: 15 der besten Parks in Dublin für einen Spaziergang heute

Starten Sie an einem der sieben Eingänge und passieren Sie die Statue von Lord Kelvin in der Nähe des Haupttors, das Ulster Museum und die Tropenschlucht.

Genießen Sie den duftenden Rosengarten, kommen Sie am Bowling Green und am Steingarten vorbei und machen Sie einen Abstecher zum prächtigen Palmenhaus, dem Prototyp des Palmenhauses von Kew Gardens.

Es gibt Parkplätze auf der Straße und Cafés in der Nähe. Dies ist einer der beliebtesten Spaziergänge in Belfast - aus gutem Grund!

3. der Gruffalo-Pfad (Colin Glen Park)

Fotos über Colin Glen Forest Park auf Facebook

  • Entfernung: 0,6 Meilen (in beide Richtungen)
  • Art der Wanderung: Lineare Wanderung
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Dauer: 20 Minuten (oder so lange, wie die Kinder unter 9 Jahren zum Erkunden brauchen!)

Ein Spaziergang für Kinder! Der Gruffalo Trail im Colin Glen Park ist ein magischer Weg, der auf den fiktiven Spuren des preisgekrönten Märchenbuchs The Gruffalo von Julia Donaldson verläuft. Der Pfad enthält Tierskulpturen aus der Geschichte.

Der Weg beginnt am Parkplatz mit dem Gruffalo-Bogen und führt entlang des Colin River. Bringen Sie das Buch mit und lesen Sie es im Café des Besucherzentrums, um diesen zauberhaften, kinderfreundlichen Spaziergang zu beenden.

4) Stormont Woodland

Foto von Gerry McNally (Shutterstock)

  • Entfernung: 2,5 Meilen
  • Wandertyp: Schleife
  • Schwierigkeitsgrad: Moderat
  • Dauer: weniger als eine Stunde

Dieser erfrischende Waldspaziergang im Stormont Park bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten wie das Parlamentsgebäude, eine große Baumallee und viele Eichhörnchen, Vögel und andere Tiere.

Siehe auch: Waterford Castle Hotel: Ein märchenhaftes Anwesen auf einer Privatinsel

Der Long Woodland Walk beginnt am Parkplatz und orangefarbene Pfeile weisen den Weg durch Wälder und offene Parklandschaften.

Der Weg enthält einige Hügel, die für Menschen mit geringerer Fitness eine Herausforderung darstellen können. Obwohl es sich um eine der am meisten übersehenen Wanderungen in Belfast handelt, lohnt es sich, sie zu unternehmen.

Welche Wanderungen in der Nähe von Belfast haben wir verpasst?

Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir versehentlich einige brillante Belfast-Wanderungen im obigen Führer ausgelassen haben.

Wenn Sie von Wanderungen wissen in der Stadt oder von Wanderungen in der Nähe von Belfast (in angemessener Entfernung), lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen, und ich werde es mir ansehen!

FAQs über die besten Wanderungen in Belfast

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen erhalten, von der Frage, welche Wanderungen in Belfast die besten Aussichten bieten, bis hin zu den anspruchsvollsten.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Was sind die besten Wanderungen in Belfast?

Die besten Wanderungen in Belfast sind unserer Meinung nach Black Mountain, Cave Hill und der gemütliche Spaziergang durch den Sir Thomas and Lady Dixon Park.

Welche Wanderungen in Belfast bieten die besten Aussichten?

Die Aussicht vom Cave Hill ist wirklich kaum zu übertreffen, aber auch die oben erwähnte Wanderung von Divis und Black Mountain bietet großartige Aussichten.

Was sind die besten familienfreundlichen Wanderungen in Belfast?

Stormont Woodland, The Gruffalo Trail (Colin Glen Park), The Botanic Gardens und der Connswater Greenway.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.