Donegal Campingführer: 12 tolle Orte zum Campen in Donegal im Jahr 2023

David Crawford 13-08-2023
David Crawford

In Donegal gibt es ein paar tolle Plätze zum Zelten.

Von speziellen Campingplätzen mit Blick auf den Atlantik bis hin zum Wildcamping in Donegal ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Nachfolgend finden Sie unsere Lieblingsplätze sowie einige Tipps und Tricks, wenn Sie wild campen möchten (am Ende).

Camping Donegal: Unsere Lieblingsplätze

Foto von Mark McColl (Shutterstock)

Im ersten Teil unseres Reiseführers finden Sie die besten Campingplätze in Donegal - also Orte, an denen Sie sich anmelden und Ihr Zelt aufschlagen können.

Unten finden Sie Campingplätze mit Blick auf das Meer und Stellplätze für Wohnmobile mit herrlichem Bergblick.

1. der Ferienpark Rosguill

Fotos über Rosguill Holiday Park auf FB

Wir beginnen unseren Führer über die besten Campingplätze in Donegal mit einem ganz besonderen Ort - dem brillanten Rosguill Holiday Park.

Wenn Sie von Ihrem Zelt aus den Blick auf den Ozean genießen möchten, ist der Rosguill Holiday Park an der Nordküste von Donegal ein großartiger Ort für Sie.

Umgeben von goldenen Stränden und klarem Wasser bietet dieser Park viel Platz für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte.

Außerdem gibt es eine Reihe von Einrichtungen für die ganze Familie, wie z. B. Toiletten und Duschen, einen Tennisplatz, einen Fußballplatz, Waschmöglichkeiten und Stromanschlüsse für Wohnmobile.

Sie können sich mit einem Glas Wein am Grillplatz zurücklehnen und die herrliche Landschaft der Bucht genießen.

2. der Campingplatz Sleepy Hollows

Fotos über Sleepy Hollows auf FB

Sleep Hollows ist ein kleiner, nur für Erwachsene zugänglicher Campingplatz in Donegal, der in dem ruhigen Dorf Meenaleck in West Donegal liegt.

Es ist eine schöne und abgelegene Gegend mit Platz zum Parken von Vans oder zum Aufstellen eines Zeltes. 200 m entfernt befindet sich Leos Tavern, und im Umkreis von 10 km können Sie angeln, wandern und die Strände genießen.

Sie können ein Zelt aufstellen, eine Hütte mieten oder eine Nacht in der "Sleepy Hut" oder dem "Sleepy Bell Tent" verbringen.

Dies ist wohl einer der besten Plätze zum Zelten in Donegal, wenn Sie auf der Suche nach einem Campingplatz sind, der wahrscheinlich viel entspannter ist als einige der anderen hier genannten.

3. der Luxus-Campingplatz Portsalon

Fotos über Booking.com

OK, das Portsalon Luxury Clamping ist wohl eher in unserem Donegal-Glampingführer zu finden, aber es ist eine gute Option für alle, die eine luxuriöse Nacht unter dem Sternenhimmel verbringen möchten.

Siehe auch: Was man in Irland im November anziehen sollte (Packliste)

Dieser ausgefallene Campingplatz in Donegal liegt etwas außerhalb von Portsalon an einem landschaftlich reizvollen und abgelegenen Ort auf der Fanad-Halbinsel und verfügt über fünf schöne, möblierte Jurten.

Mit einem Kingsize-Bett, einem Schlafsofa und einem Holzofen ist dies Luxus-Camping vom Feinsten. Außerdem haben Sie Zugang zu Kochern, einem Kühlschrank, Töpfen und Pfannen, einem Essbereich, Wi-Fi und Ladestationen.

Sie können entweder den atemberaubenden Blick auf die Küste vom Haus aus genießen oder zum mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strand Ballymastocker Bay hinuntergehen, um Sonne zu tanken.

4. die Wohnwagen- und Campinganlage Binion Bay

Fotos über caravanandcampingireland.ie

Wenn Sie auf der Suche nach einer schönen Aussicht sind, ist dieser einzigartige Campingplatz in Clonmany unterhalb des Binion Hill genau das Richtige für Sie.

Jeder Stellplatz ist so gelegen, dass man von hier aus die umliegenden grünen Hügel überblicken kann. Binion Bay Caravan and Camping ist eine kleine, familiengeführte Anlage mit vielen Freizeitmöglichkeiten in der Nähe.

Vom Park aus gibt es eine Vielzahl von Wanderwegen, und wenn Sie einen Tagesausflug vorziehen, sind der Glenevin-Wasserfall und das Doagh Famine Village ebenfalls nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Mehr von den besten Campingplätzen in Donegal

Fotos über Lakeside Camping Park auf FB

Im zweiten Teil unseres Reiseführers finden Sie zahlreiche Campingplätze in Donegal, die im Internet ausgezeichnete Bewertungen erhalten haben.

Nachfolgend finden Sie eine Reihe von Campingplätzen in Donegal, die direkt am Strand liegen und auf die Sie direkt zugreifen können.

Siehe auch: 26 der besten Spa-Hotels in Irland, die für jedes Budget etwas zu bieten haben

1. der Killybegs Holiday Park

Der Killybegs Holiday Park liegt im lebhaften Fischerhafen von Killybegs, nur einen Steinwurf von den Slieve League Cliffs, Donegals "geheimem" Wasserfall und vielem mehr entfernt.

Der Campingplatz liegt auf einer Anhöhe mit herrlichem Panoramablick und verfügt über ausgewiesene Stellplätze (Familien, Erwachsene und ruhige" Plätze).

In der Nähe gibt es auch einen kleinen Privatstrand mit kristallklarem Wasser, und auch an Strom, Frischwasser und Wifi mangelt es nicht.

2. das Wild Atlantic Camp

Fotos über Wild Atlantic Camp auf FB

Unser nächster Campingplatz in Donegal gehört zu den besten Campingplätzen in Irland: Wild Atlantic Camp hat für jeden etwas zu bieten, von niedlichen beheizten Holzhütten bis hin zu Wohnmobilstellplätzen und Zeltplätzen.

Wenn Sie sich für die Pods entscheiden, erhalten Sie eine gemütlich eingerichtete Hütte, in der bis zu vier Personen schlafen können. Zu den Einrichtungen auf dem Campingplatz gehören warme Duschen, eine gemeinsame Campingküche, kostenloses WLAN, ein Kinderspielplatz und ein Café/Mitnahmeshop.

Es liegt im Herzen des Dorfes Creeslough mit Blick auf die Sheephaven Bay und ist ein idealer Ausgangspunkt, um den Nordwesten Donegals zu erkunden.

3 Lakeside Caravan und Camping Park

Fotos über Lakeside Camping Park auf FB

Lakeside liegt direkt am Ufer des Assaroe Lake und nur einen kurzen Spaziergang von der kleinen Stadt Ballyshannon entfernt.

Es ist ein großartiger Ausgangspunkt für die Erkundung des Nordwestens, mit vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Nähe.

Auch die Einrichtungen dieses Wohnwagenparks mit vier Stellplätzen sind erstklassig: Wi-Fi, Spielzimmer, Waschsalon, Toiletten und Duschen sowie ein Spielplatz für Kinder.

Sie verfügen über eine Reihe von Stellplätzen für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte, von denen einige direkt am Wasser liegen.

4 Tramore Beach Caravan und Camping Park

Foto über Google Maps

Wenn Sie sich für Wassersport interessieren, ist der Tramore Beach Caravan Park genau das Richtige für Sie, der direkt am schönen Strand von Rosberg liegt (siehe Foto oben).

Der Park verfügt über 20 Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen und zwei große Zeltplätze sowie eine Reihe von Einrichtungen vor Ort:

  • Toiletten- und Duschgebäude
  • Ein Tennisplatz
  • Spielbereich für Kinder
  • Wäscherei und Abfallentsorgung

Der einzige Nachteil ist, dass Hunde im Park nicht erlaubt sind, wenn Sie ein Tierliebhaber sind.

5. der Wohnwagen- und Campingpark Knockalla

In diesem Caravanpark an der Ballymastocker Bay können Sie sowohl die Berge als auch den Strand genießen: Er liegt direkt am mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strand, nicht weit von den Hängen des Knockalla Mountain auf der Fanad Peninsula.

Der Park verfügt über Wi-Fi, ein Spielzimmer, ein Café und einen Laden, warme Duschen und Toiletten, eine Campingküche und einen Tennisplatz, der allen Campern zur Verfügung steht.

Es ist der perfekte Ort für die ganze Familie, denn in der Nähe gibt es viele Wanderwege und Gegenden zu entdecken.

Wildes Campen in Donegal: Ein Haftungsausschluss vorab

Foto von Chris Hill über Failte Ireland

Seit der Veröffentlichung dieses Leitfadens haben wir Hunderte von Fragen über das wilde Campen in Donegal erhalten, und ob es erlaubt ist.

Die schnelle Antwort lautet: Ja, wildes Campen ist in Donegal (und an vielen anderen Orten in Irland) erlaubt, aber man muss wissen, was in Ordnung ist und was nicht.

Keine Spuren hinterlassen

Unabhängig davon, wo Sie wild campen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie keine Spuren hinterlassen - wenn Sie etwas mitbringen, nehmen Sie es mit nach Hause - ohne Ausnahme.

Privatgrundstück

Viele Landbesitzer haben kein Problem damit, dass Sie auf ihrem Land campen, aber es ist wichtig, dass Sie um Erlaubnis bitten um zu vermeiden, dass Sie mitten in der Nacht aus Ihrem Zelt geworfen werden.

Entfernt (sicher) gehen

Wenn Sie in Donegal oder anderswo wild campen, ist eine gute Faustregel, dass Sie sich abseits der üblichen Wege bewegen sollten (und zwar auf sichere Art und Weise). Gemäß dem Wildcamping-Kodex müssen Campingplätze 400 m von einer befahrbaren Straße entfernt sein. Campingplätze müssen mindestens 400 m von einem Gebäude entfernt sein".

Die Elemente

Achten Sie darauf, wo Sie Ihr Zelt aufstellen und dass Sie nicht zu sehr den Elementen ausgesetzt sind. Stellen Sie Ihr Zelt zum Beispiel nie in der Nähe einer Klippe auf, da der Wind es umwehen könnte (klingt unwahrscheinlich, aber wir haben Horrorgeschichten gehört).

Wo man in Donegal wild campen kann

In Donegal gibt es einige großartige Plätze zum Wildcampen, wenn man weiß, wo man suchen muss.

Auch hier gilt: Lesen Sie die oben genannten Punkte, bevor Sie Ihr Zelt aufschlagen!

1. der Glenveagh-Nationalpark

Fotos über Shutterstock

Der erste Ort ist der Glenveagh National Park, in dem man zwar nicht im Haupttal von Glenveagh zelten darf, aber außerhalb (etwa 1 Stunde Fußmarsch vom Eingang).

Besucher können in den abgelegenen Gebieten des Parks campen, wenn der Wildcamping-Code eingehalten wird. Weitere Informationen hier.

2. strände

Fotos von Chris Hill über Tourism Ireland

Strände (natürlich nicht auf dem Sand!) sind eine weitere gute Option für das wilde Zelten in Donegal, allerdings mit einer Warnung: Zelten Sie ein gutes Stück vom Sand entfernt auf einer (idealerweise) erhöhten Fläche.

Sie müssen sich sicher sein, dass Sie weit von der Stelle entfernt sind, an der die Flut einsetzt, wie zum Beispiel am Fintra Beach, Silver Strand und Carrickfinn Beach.

3. abseits der ausgetretenen Pfade gelegene Gebiete

Foto © The Irish Road Trip

Wenn es um wildes Campen in Donegal oder anderswo geht, sind die besten Plätze oft diejenigen, auf die man zufällig stößt und die man nie in Online-Führern findet.

Orte wie Lough Salt, oben abgebildet, und die viele Spots auf Arranmore Island (folgen Sie einfach Ihrem Gefühl und seien Sie vorsichtig).

Camping Donegal: Was haben wir verpasst?

Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir im obigen Reiseführer versehentlich einige großartige Orte zum Campen in Donegal ausgelassen haben.

Wenn Sie einen Ort kennen, den Sie empfehlen möchten, lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen, und ich werde ihn mir ansehen! Oder sehen Sie sich an, welche anderen Unterkunftsmöglichkeiten die Grafschaft in diesen Führern zu bieten hat:

  • 17 skurrile Orte zum Glamping in Donegal
  • 21 Hotels in Donegal, die Ihre hart verdienten €€€ wert sind
  • 7 der besten Wellness-Hotels in Donegal für einen Verwöhnurlaub
  • Die ausgefallensten Luxusunterkünfte und Fünf-Sterne-Hotels in Donegal
  • 15 der einzigartigsten Airbnbs in Donegal
  • 29 wunderschöne Ferienhäuser in Donegal, die man diesen Sommer mieten kann

FAQs über die besten Campingplätze in Donegal

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen bekommen, die von "Wo kann man gut wild campen?" bis zu "Wo ist es gut für Familien?" reichen.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Welches sind die landschaftlich reizvollsten Orte zum Campen in Donegal?

Rosguill Holiday Park, Portsalon Luxury Camping und Knockalla Caravan and Camping Park sind kaum zu schlagen.

Was ist der beste Strandcampingplatz, den Donegal zu bieten hat?

Tramore Beach Caravan and Camping Park, Rosguill Holiday Park und Caseys Caravan Park.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.