Unser Greystones-Führer: Freizeitaktivitäten, Essen, Kneipen + Unterkunft

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Wenn Sie über einen Aufenthalt in Greystones in Wicklow nachdenken, ist unser Greystones-Führer sehr hilfreich.

Diese wunderschöne kleine Stadt am Meer ist nach den grauen Steinen benannt, die die beiden schönen Strände der Gegend voneinander trennen.

Greystones verfügt über einen Hafen, einen Jachthafen und einen Golfclub und wurde einmal zur "lebenswertesten Gemeinde der Welt" gekürt.

Im folgenden Leitfaden finden Sie alles, was Sie in Greystones in Wicklow unternehmen können, und wo Sie essen, schlafen und trinken können.

Einige wichtige Informationen über Greystones in Wicklow

Foto von Colin O'Mahony (Shutterstock)

Bevor wir uns in den Bauch unseres Greystones-Führers begeben, sollten Sie ein paar Dinge wissen, die Ihren Besuch noch angenehmer machen.

1. der Standort

Greystones ist ein Küstenort an der irischen Ostküste, 24 km südlich von Dublin City. Er liegt zwischen der Irischen See und den Wicklow Mountains, 5 km südlich der größeren Stadt Bray. Greystones verfügt über eine gute Infrastruktur, die durch eine Eisenbahnlinie sowie die Autobahnen M11 und M50 ergänzt wird.

2. die Größe und die Bevölkerung

Greystones hat mehr als 18.000 Einwohner, die durch die Sommergäste erheblich anschwellen. Die aus einem ehemaligen Fischerdorf hervorgegangene kompakte Küstengemeinde hat sich ihre freundliche Dorfatmosphäre bewahrt und ist heute nach dem benachbarten Bray die zweitgrößte Stadt in der Grafschaft Wicklow.

3. eine gute Basis für Erkundungen

Greystones ist nur einen Katzensprung von Dublin entfernt und liegt in der Nähe einiger der besten Attraktionen und Unternehmungen in Wicklow. Sie müssen die Stadt jedoch nicht verlassen, um die mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strände, Küstenwanderungen, Bootsausflüge, hervorragende Restaurants und eine Vielzahl von Sportarten wie Golf, Rugby, Tennis, Hurling und Gaelic Football zu genießen.

Über Greystones in Wicklow

Greystones war, wie viele Städte und Dörfer in Irland, einst ein verschlafener kleiner Weiler, in dem nur eine Handvoll Familien lebte.

Dann, 1855, kam die Eisenbahn, und die Stadt wurde buchstäblich auf die Landkarte gesetzt. Als nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs Autos und Benzin für die breite Masse zugänglich wurden, wuchs die Stadt.

In den 1990er Jahren wurde der DART (Zug) von Bray aus verlängert, wodurch die Stadt für die Einwohner von Dublin besser erreichbar wurde und die Einwohner von Greystones die Stadt besser erreichen konnten.

Dies führte dazu, dass Greystones zu einem beliebten Ausflugsziel wurde und sich zu einer der begehrtesten Pendlerstädte in der Nähe von Dublin entwickelte.

Freizeitaktivitäten in Greystones (und Umgebung)

Eine der Schönheiten von Greystones in Wicklow ist, dass es hier viel zu sehen und zu unternehmen gibt und dass es nur einen Katzensprung von einigen der besten Orte in Wicklow entfernt ist.

Im Folgenden finden Sie eine Handvoll Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in unmittelbarer Nähe von Greystones (sowie Lokale, in denen Sie essen und ein Bier trinken können).

1. zuerst Kaffee auftanken

Fotos über die Happy Pear auf Facebook

Sie haben einen anstrengenden Sightseeing-Tag vor sich, also tanken Sie einen Kaffee, um den Tag voller Energie zu beginnen. In der Stadt gibt es zahlreiche Cafés wie das Happy Pear, ein pflanzliches, veganes Zentrum in der Church Road.

Ein Stück weiter in der Church Road bietet das Café Grey ein gemütliches Ambiente, in dem starker Kaffee, verschiedene Teesorten und hausgemachte Leckereien angeboten werden.

Alternativ können Sie auch zu Spendlove Coffee and Ice Creamery in der Trafalgar Road gehen, das eine schöne Außenterrasse mit Blick auf den Hafen hat. PS: Es öffnet um 7 Uhr morgens, falls Sie ein Frühaufsteher sind und einen Koffeinschub brauchen!

2. dann versuchen Sie den Greystones to Bray Cliff Walk

Foto von Dawid K Photography (Shutterstock)

Der landschaftlich reizvolle Greystones to Bray Cliff Walk ist ein linearer Wanderweg, der Greystones mit Bray entlang eines atemberaubenden Küstenpfads verbindet. Die Wanderung dauert etwa 2 Stunden, wobei Pausen möglich sind, um die Aussicht zu genießen.

Wenn Sie die 9 km lange Strecke (Hin- und Rückweg) scheuen, können Sie einfach mit der DART-Stadtbahn zurückfahren. Vom Greystones Linear Park aus führt der gut gepflegte Wanderweg in Richtung Norden, leicht ansteigend durch ein Waldgebiet und am Golfplatz vorbei.

Wenn Sie Bray Head erreichen, halten Sie inne und genießen Sie den Panoramablick auf die Stadt und die Wicklow Mountains. Wenn Sie sich Bray nähern, fällt der Weg ab und geht in die Promenade über.

In Bray gibt es viele Dinge zu tun und lädt tolle Restaurants in Bray, in die Sie während Ihres Aufenthalts einkehren können!

3. oder den Greystones Way entlangwandern

Foto von Aleksandr Kalinin (Shutterstock)

Ein weiteres Juwel für eine Wanderung ist der Greystones Way: Dieser 8 km lange Weg beginnt am Bahnhof in Greystones und führt die Whitshed Road hinauf und durch das edwardianische Burnaby, vorbei an den Überresten des Kindlestown Castle.

Nach dem Golfclub gibt Kindlestown Heights einen Hinweis auf den Aufstieg! Folgen Sie dem markierten Weg durch Kindlestown Woods nach Ballydonagh, wo es sich lohnt, eine Pause einzulegen und die Aussicht auf die Berge zu genießen.

Nachdem Sie die N11 überquert haben, folgen Sie dem Sugarloaf Way um den Fuß des Berges herum, bevor Sie zu Fuß oder mit dem Bus 184 zurück in die Stadt fahren. Nun zurück in die Cafés für eine wohlverdiente Tasse Tee!

Lesen Sie dazu: Schauen Sie sich unseren Leitfaden für die besten Wanderungen in Wicklow an (von handlichen Spaziergängen bis hin zu Langstreckenwanderungen)

4. dem eiskalten Wasser am Greystones Beach trotzen

Greystones beherbergt 2 der besten Strände in Wicklow: Während der North Beach eine Mischung aus Kiesel und Kieselsteinen (graue Steine, um genau zu sein!) aufweist, ist der South Beach eher sandig.

Es gibt einen Parkplatz und einen Bahnhof in der Nähe des South Beach, der etwa eine halbe Meile lang ist und von einer Promenade/Fußweg begrenzt wird.

Die mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Gewässer sind sicher für diejenigen, die sich trauen zu schwimmen. In der Hauptsaison gibt es einen Rettungsschwimmer und gute Einrichtungen wie Toiletten und einen Spielplatz.

Hunde sind an der Leine willkommen, mehr dazu in unserem Reiseführer über Greystones Beach!

5. oder halten Sie Ihre Füße bei einem Spaziergang durch den Yachthafen trocken

Foto von Dawid K Photography (Shutterstock)

Zwischen den beiden Stränden befindet sich ein moderner Yachthafen, der 2013 eröffnet und kürzlich aufgrund der großen Nachfrage nach Liegeplätzen erweitert wurde.

Schauen Sie sich die Boote an und werfen Sie einen Blick auf das Heck, wo der Registerhafen den Namen des Bootes und seinen Herkunftsort verrät. Der Hafen wird von Schiffen aus dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Finnland und sogar den USA besucht!

Stöbern Sie in den Anzeigen der Yachtmakler und suchen Sie sich eine schöne Luxusyacht oder ein Kreuzfahrtschiff aus. Träumen kann ja nicht schaden!

6. genießen Sie die Aussicht in Gorse Hill Gardens

Die Gorse Hill Gardens sind wunderschön angelegt und vermitteln den Eindruck eines liebevoll gepflegten Privatgartens - und genau das sind sie auch. Die Gärten sind von Mai bis Oktober nach Voranmeldung geöffnet und gehören zu den besonderen Attraktionen von Greystones.

Die Inhaberin Joan Davis war in ihrem früheren Leben eine Pionierin des zeitgenössischen Tanzes in Irland und arbeitet als professionelle Künstlerin, Psychotherapeutin und spirituelle Therapeutin nach der hinduistischen Philosophie des Advaita Vedanta.

Die Erkundung ihres Gartens ist ein wahrer Trost und spiegelt ihren Lebensstil wider: ein Mondgarten, ein Ahnenbaum, ein Amphitheater und die Earth Sky Dancers schmücken eine erhöhte Terrasse.

Siehe auch: 7 beste Biere wie Guinness (Leitfaden 2023)

7. eine Spritztour nach Bray machen

Foto von Algirdas Gelazius (Shutterstock)

Spazieren Sie den Cliff Path entlang oder machen Sie einen Ausflug mit dem Auto, der Stadtbahn oder dem Bus ins benachbarte Bray, einem lebhaften kleinen Badeort mit vielen Restaurants, Getränken und Möglichkeiten zum Beobachten von Menschen.

Hauptattraktionen sind der Golfclub, Wassersport und das National Aquarium of Sealife Centre an der Strandpromenade, eines der größten Meeresaquarien Irlands mit 1100 Lebewesen, von Haien bis zu Seepferdchen.

Bray Head mit seinem Steinkreuz dominiert die Stadt, und der Bray Head Walk (nicht zu verwechseln mit dem Cliff Walk) belohnt Kletterer mit herrlichen Ausblicken auf Küste und Landschaft.

8. den mächtigen Powerscourt-Wasserfall sehen

Foto von Eleni Mavrandoni (Shutterstock)

Machen Sie sich auf den Weg ins 14 km entfernte Landesinnere zu Powerscourt House and Gardens und erleben Sie eine erfrischende Überraschung: Auf dem Anwesen befindet sich der Powerscourt Waterfall - ein 121 Meter hoher Wasserfall in einer wunderschönen Parklandschaft am Fuße der Wicklow Mountains.

In der Nähe gibt es genügend Parkplätze, so dass Sie ein Picknick machen und durch die schöne Gegend spazieren können, um Vögel und rote Eichhörnchen zu beobachten.

Es gibt eine Snackbar, Toiletten, einen Spielplatz, Wanderwege und einen Sinnespfad. Die wunderschönen Wasserfälle des Flusses Dargle wurden bereits in über 50 Filmen und Fernsehserien gezeigt.

9. oder den Großen Zuckerhut bezwingen

Fotos über shutterstock.com

Der Große Zuckerhut (irisch Ó Cualann) ist kaum zu übersehen. Er erhebt sich 501 m über dem Meeresspiegel und bietet einen Panoramablick auf die Bucht von Dublin, die Wicklow Mountains und darüber hinaus.

Mit seiner kegelförmigen Form und dem glitzernden Quarzgestein sieht er aus wie ein riesiger Zuckerhaufen. Sie haben die Wahl zwischen zwei Routen, die aber beide nicht als "leicht" eingestuft werden können!

Die kürzere Route dauert etwa eine Stunde und folgt dem markierten Weg, der vom Parkplatz aus die Südseite des Berges hinaufführt. Die längere Route beginnt am GAA-Sportplatz im Dorf Kilmarcanoge und dauert etwa 2,5 Stunden.

Greystones Unterkunft

Fotos über Booking.com

Wenn Sie darüber nachdenken, in Greystones in Wicklowy zu übernachten (wenn nicht, sollten Sie es tun!), haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Unterkünften.

Hinweis: Wenn Sie über einen der unten stehenden Links ein Hotel buchen, erhalten wir eine kleine Provision, die uns hilft, diese Website am Laufen zu halten. Sie zahlen nichts extra, aber wir wissen es wirklich zu schätzen.

Hotels in Greystones und Umgebung

Die besten Hotels in Greystones liegen alle nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt und profitieren von der atemberaubenden Lage in den Ausläufern der Wicklow Mountains.

Das Parkview Hotel ist eines unserer Lieblingshotels in Wicklow und bietet luxuriöse Unterkünfte mit atemberaubender Aussicht und erstklassiger Ausstattung. Gönnen Sie sich einen Nachmittagstee oder ein unvergessliches Essen im Synnott's Restaurant.

Das in Wicklows malerischem Glen of the Downs gelegene Vier-Sterne-Hotel Glenview Hotel and Leisure Centre verfügt über einen Innenpool und einen Fitnessraum. Etwas weiter im Landesinneren bietet das Powerscourt Hotel 5-Sterne-Unterkünfte und preisgekrönte Restaurants (es ist auch eines der besten Wellnesshotels in Wicklow).

Gaststätten in Greystones

Fotos über das Hungry Monk Restaurant & Wine Bar auf Facebook

Wenn Sie unseren Leitfaden zu den besten Restaurants in Greystones gelesen haben, wissen Sie, dass es in diesem hübschen Städtchen eine ganze Reihe von Restaurants gibt. Hier sind 3 unserer Favoriten.

1) Bochelli

Das Bochelli bietet eine umfangreiche Speisekarte mit authentischer italienischer Küche, die in elegantem Ambiente serviert wird. Von der Lasagne bis zum Wolfsbarsch ist es ein kulinarischer Genuss. Ihr Markenzeichen sind Meeresfrüchte und Pizza, aber nicht auf demselben Teller!

2. der hungrige Mönch

Das zentral an der Church Road in Greystones gelegene The Hungry Monk bietet eine fabelhafte Speisekarte und eine preisgekrönte Weinkarte. 1988 gegründet und seither in Familienbesitz, liegt der Schwerpunkt der Speisekarte auf heimischem Wild, Hummer und Krabben, begleitet von frischen Bio-Produkten.

3. das Chakra von Jaipur

Das im Meridian Point Centre in Greystones gelegene Restaurant Chakra by Jaipur gehört zu einer Michelin-gelisteten Kette, die für ihre fabelhafte Küche bekannt ist, die von Chefkoch Sunil Ghai kreiert wird. Das stilvolle, moderne Restaurant hat indische Raffinessen importiert, um Sie auf eine kulinarische Reise nach Jaipur zu entführen.

Was haben wir in unserem Greystones-Führer verpasst?

Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir im obigen Reiseführer versehentlich einige großartige Dinge ausgelassen haben, die man in Greystones unternehmen kann.

Wenn Sie einen Ort kennen, den Sie empfehlen möchten, lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen, und ich werde ihn mir ansehen!

FAQs zum Besuch von Greystones in Wicklow

Seit der Erwähnung des Ortes in einem Reiseführer über Wicklow, den wir vor einigen Jahren veröffentlicht haben, haben wir Hunderte von E-Mails erhalten, in denen wir verschiedene Fragen zu Greystones in Wicklow gestellt haben.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Ist Greystones einen Besuch wert?

Ja! Greystones ist ein wunderschönes kleines Dorf, in dem man einen Zwischenstopp einlegen kann, wenn man die Gegend besucht. Es ist auch ein guter Ausgangspunkt, um Wicklow zu erkunden.

Siehe auch: Ballsbridge Restaurants Guide: Die besten Restaurants in Ballsbridge A Feed Tonight

Gibt es in Greystones viele Möglichkeiten zum Essen?

Ja - Sie haben eine Mischung aus allem, von billigen und leckeren Gerichten bis hin zur gehobenen Gastronomie, wie Sie in unserem obigen Greystones-Führer entdecken werden!

Was kann man in Greystones am besten unternehmen?

In Greystones gibt es jede Menge zu tun: Beginnen Sie Ihren Besuch mit einem Kaffee in der Stadt und versuchen Sie dann den Greystones to Bray Cliff Walk oder den Greystones Way! Danach können Sie am Greystones Beach paddeln oder bei einem Spaziergang am Yachthafen trockene Füße behalten!

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.