10 der schönsten Strände in der Nähe von Dingle

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Im Gegensatz zu dem, was Sie im Internet lesen, gibt es in Dingle Town keine Strände.

Wenn in Artikeln von "Stränden in Dingle" die Rede ist, geht es in der Regel um die Strände auf der Halbinsel Dingle und nicht um die Stadt selbst.

In dieser wunderschönen Ecke der Grafschaft Kerry mangelt es jedoch nicht an Sandstränden, von bekannten Orten wie Coumeenoole bis hin zu weniger bekannten Stränden wie Wine Strand.

Unsere Lieblingsstrände in der Nähe von Dingle

Fotos über Shutterstock

Im folgenden Abschnitt finden Sie einige der schönsten Strände in der Nähe von Dingle, mit einer Mischung aus Touristenlieblingen und versteckten Juwelen.

Warnung: Gehen Sie nie davon aus, dass es sicher ist, an einem der Strände in Dingle oder darüber hinaus ins Wasser zu gehen, denn an einigen gibt es gefährliche Strömungen, so dass Sie sich am besten immer vor Ort informieren sollten.

1. der Strand von Coumeenoole (25 Autominuten)

Fotos über Shutterstock

Coumeenoole Beach ist ein beliebter Zwischenstopp auf dem Slea Head Drive mit einem kleinen Parkplatz und Picknickbänken mit Blick auf den Strand, aber Vorsicht in der Hochsaison, da er sich schnell füllen kann!

Siehe auch: Classiebawn Castle in Sligo: Das Märchenschloss und die Ermordung von Lord Mountbatten

Vom Parkplatz aus führt ein kurzer, aber steiler, gewundener Weg hinunter zum Strand, der bei Nässe recht rutschig werden kann und daher für Menschen mit Mobilitätsproblemen nicht unbedingt geeignet ist.

Der Strand bietet eine unglaubliche Aussicht auf die Blasket Islands und war einer der Drehorte für Ryan's Daughter. Auch wenn das Wasser einladend aussieht, können die Strömungen sehr stark, so nicht schwimmen hier.

2. der Inch Beach (25 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Inch Beach (oder Inch Strand) ist wohl einer der beliebtesten Strände in der Nähe von Dingle, und das aus gutem Grund.

Es handelt sich um einen 5,5 km langen Sandstrand, der in die Dingle Bay hineinragt, direkt am Atlantik liegt und von beeindruckenden Sanddünen gesäumt wird.

Es gibt genügend Parkplätze, aber im Sommer, wenn viel los ist, sollten Sie etwas früher kommen, um sich einen Platz zu sichern.

Da der Strand mit der Blauen Flagge ausgezeichnet ist, gibt es im Sommer Rettungsschwimmer, aber wie immer sollte man vorsichtig sein.

Der Strand eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Surfen, und es gibt sogar eine Surfschule direkt am Strand für alle Surfneulinge da draußen.

3. der Strand von Castlegregory (30 Autominuten entfernt)

Fotos über Shutterstock

Castlegregory Beach ist ein 4-5 km langer, miteinander verbundener Strand, der in der geschützten Bucht von Tralee liegt und einen fantastischen Blick auf die Bucht und die umliegenden Berge bietet.

Der Strand wurde 2019 mit dem Green Coast Award für seine natürliche Schönheit und sein kristallklares Wasser ausgezeichnet.

Es gibt ausreichend Parkplätze und Toiletten auf dem Parkplatz, so dass sich der Strand perfekt für einen Ganztagesausflug eignet.

Der Strand ist auch nur einen kurzen Spaziergang (ca. 15 Minuten) vom Dorf Castlegregory entfernt, wo es viele Möglichkeiten zum Essen gibt.

Lesen Sie dazu: Siehe unseren Führer zu den besten Stränden in Kerry

4 Clogher Strand (20 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Clogher Strand ist einer der schönsten Strände in der Nähe von Dingle, eine kleine, kreisförmige Bucht etwa 12 km westlich von Dingle Town.

Der Strand bietet eine unglaubliche Aussicht auf die Blasket Islands, Ceann Sibeal und die Three Sisters.

Es gibt einen Parkplatz, der auch der Ausgangspunkt für den beliebten 2,7 km langen Clogher Beach Loop ist, der einen herrlichen Blick auf die zerklüftete Küste bietet!

Leider ist dieser Strand nicht zum Schwimmen geeignet Obwohl die Bucht friedlich aussieht, wenn es nicht windig ist, gibt es starke und gefährliche Strömungen.

Wenn Sie unsere Karte von Dingle aufschlagen, finden Sie viele Orte, die Sie besuchen können, nur einen Katzensprung von diesem Ort entfernt.

5. der Kinard Beach (15 Minuten Fahrt)

Der 9 km östlich von Dingle Town gelegene Kinard Beach ist vor allem für seine große und imposante Felsformation namens The Foal (oder Searrach) bekannt.

Der Strand ist klein, abgelegen und ein beliebter Ort für Bass-Angler. Es gibt Parkplätze, und da dieser Ort nicht allzu bekannt ist, sollten Sie auch in der Hochsaison einen Platz bekommen können.

Der Strand von Kinard ist eine gute Wahl für alle, die einen etwas privateren Ort suchen, um den Tag zu genießen!

Wir haben zwar gesehen, dass hier Leute schwimmen, aber es lohnt sich, vor Ort nachzufragen, denn wir haben nichts gefunden. offiziell Informationen online.

Weitere beliebte Strände in Dingle

Nachdem wir nun unsere Lieblingsstrände in Dingle aus dem Weg geräumt haben, ist es an der Zeit zu sehen, was die Halbinsel sonst noch zu bieten hat.

Im Folgenden finden Sie alles von Fermoyle Strand und Ventry Bay bis hin zu einigen der weniger beachteten Strände in der Nähe von Dingle.

1. der Camp Beach (35 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Camp Beach ist ein schöner Strand in der Bucht von Tralee und befindet sich in dem kleinen Dorf Camp, in dem es mehrere Pubs und Restaurants gibt.

Der lange, feinsandige und goldene Strand ist ideal für lange Strandspaziergänge, und die geschützte Bucht von Tralee macht Camp Beach zu einem beliebten Badeort.

Von hier aus hat man einen schönen Blick auf die Bucht und die umliegenden Berge, und der Strand ist von kleinen, grasbewachsenen Dünen umgeben - ideal für ein Sommerpicknick.

2. der Strand von Cappagh (25 Minuten Fahrt)

Im Vergleich zu einigen der belebteren Strände in Dingle ist der Cappagh Beach in der Nähe des Dorfes Cloghane, westlich der Brandon Bay, relativ ruhig und abgelegen.

Der Strand ist klein, feinsandig und geschützt, der Sand ist weich, und während Sie entlang schlendern, sind Sie von einer atemberaubenden Berglandschaft umgeben.

Parken kann man auf einem kleinen Parkplatz, aber da dieser Strand nicht überfüllt ist (auch nicht im Sommer), sollte man das ganze Jahr über ohne Probleme parken können!

3. der Strand von Ventry Bay (10 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Ventry Beach liegt westlich von Dingle Town und ist ein halbmondförmiger Strand, der von kleinen Dünen umgeben ist. Am Strand gibt es viele hübsche Muscheln, so dass kleine Kinder hier viel Spaß haben werden.

Der Strand ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet und wird daher im Sommer zu bestimmten Zeiten von Rettungsschwimmern überwacht. Der Strand ist ein beliebter Ort zum Schwimmen und für Wassersportarten wie Kajakfahren und Paddelboarding, wenn das Wetter warm ist.

Der Parkplatz bietet viel Platz und ist gleichzeitig der Ausgangspunkt für einen 18 km langen Wanderweg (ein alter Pilgerweg), der bis zum Fuß des Brandon Mountain führt.

4 Fermoyle Strand (25 Autominuten)

Fotos über Shutterstock

Fermoyle Strand ist einer der am meisten übersehenen Strände in der Nähe von Dingle, ein 2 km langer Sandstrand zwischen Brandon Bay und der Maharees Peninsula.

Er ist nicht so populär wie andere Strände in der Gegend, so dass er im Sommer der perfekte Ort ist, um Ruhe zu finden. Es gibt keine Einrichtungen, so dass er nicht ideal ist, wenn Sie mit kleinen Kindern unterwegs sind.

Der Strand ist schmal, und bei Flut kann er vollständig unter Wasser stehen, d.h. wenn Sie Fermoyle Strand in vollen Zügen genießen wollen, müssen Sie ein wenig mit den Gezeiten planen!

Der Parkplatz vor Ort bietet Platz für etwa 10 Fahrzeuge, aber da er selten voll ist, dürfte die geringe Größe kein Problem darstellen.

5. der Weinstrand (15 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Wine Strand ist ein wunderschöner Strand, der zwar klein ist, aber im Sommer gut besucht ist. Wenn Sie jedoch im Herbst oder Winter kommen, haben Sie ihn wahrscheinlich ganz für sich allein.

Von Ihrem Parkplatz aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf einen der besten Pubs in Dingle - Tigh T.P.

Der Strand ist mit klappernden Felsen übersät, und wenn die Flut zurückgeht, tauchen einige Felsbecken auf, in denen es von Meeresbewohnern wimmelt.

FAQs über Strände in Dingle

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen zu allen möglichen Themen erhalten, von "Welche sind die ruhigsten?" bis hin zu "Welche liegen am nächsten zur Stadt?".

Siehe auch: Ein Führer zu Ballsbridge in Dublin: Aktivitäten, Essen, Pubs + Hotels

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Welches sind die besten Strände in der Nähe von Dingle?

Unserer Meinung nach sind Coumeenoole Beach, Inch Strand, Clogher Strand und Castlegregory Beach kaum zu übertreffen.

Gibt es Strände in Dingle Town?

Nein. Entgegen dem, was Ihnen einige Websites weismachen wollen, gibt es in Dingle Town selbst keine Strände.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.