Ein Leitfaden für das fabelhafte Ballynahinch Castle Hotel in Galway

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Es gibt nur wenige irische Schlosshotels, die mit dem unglaublichen Ballynahinch Castle Hotel in Galway mithalten können.

Das Ballynahinch Castle Hotel liegt in der Region Connemara in Galway und ist von einer herrlichen Landschaft umgeben, wie man sie in einem James-Bond-Film aus der Zeit von Sean Connery sehen könnte.

Siehe auch: Unser Ring of Kerry Reiseführer (einschließlich einer Karte mit den Haltestellen und einer Reiseroute)

Flankiert von Bergen, Seen und kurvenreichen Straßen, ist dies ein wirklich atemberaubender Ort für einen Aufenthalt entlang eines epischen Abschnitts des Wild Atlantic Way!

Im folgenden Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie einen Besuch im mondänen Ballynahinch Hotel - einem der schönsten Schlösser in Galway - in Erwägung ziehen.

Geschichte der Burg Ballynahinch

Foto über Ballynahinch Castle

Obwohl es an dieser Stelle bereits seit Mitte des 16. Jahrhunderts ein Gebäude gibt, wurde das heutige Ballynahinch Castle 1754 von der Familie Martin als Gasthaus errichtet.

Schließlich wurde es jedoch auf Betreiben von Richard Martin - einem schillernden Mann, der für sein Engagement für den Tierschutz bekannt war und sich den Spitznamen "Humanity Dick" (Menschlichkeitsschwanz) verdiente - zu einem Privathaus.

Das Leben im Schloss Ballynahinch nach der Hungersnot

Nach der großen Hungersnot wurde das Schloss von der London Law Life Assurance Company übernommen, bevor es von einem Londoner Bierbrauer namens Richard Berridge gekauft wurde.

Berridge investierte viel Zeit und Geld in die Restaurierung und Vergrößerung von Ballynahinch Castle zu seiner heutigen Größe.

Dann kam ein Prinz

Im Jahr 1924 wurde das Haus von Maharaja Jam Sahib gekauft, einer weiteren interessanten Persönlichkeit in der langen Geschichte des Ballynahinch Castle Hotels: ein indischer Prinz und ein hervorragender Kricketspieler (ein Mannschaftskamerad des legendären W.G. Grace, nicht weniger!)

Der Prinz war ein sehr wohlhabender Mann, der sich in die Landschaft von Connemara und Umgebung verliebt hatte.

Er verbrachte seine Sommer in diesem bemerkenswerten Teil von Galway, reiste oft mit einer Limousine an und gab jedes Jahr an seinem Geburtstag eine üppige Party (er bediente die Gäste selbst!).

Die Reise in die heutige Zeit

Nach dem Tod von Maharaja Jam Sahib wurde das Hotel Ballynahinch an Fredrick C. McCormack verkauft, der das Schloss bis zu seinem Tod im Jahr 1946 besaß.

1949 kaufte das irische Fremdenverkehrsamt Ballynahinch Castle und öffnete es für die Öffentlichkeit, wodurch es schnell zu einem der beliebtesten Schlösser Irlands wurde.

Nach drei Jahren verkaufte der Fremdenverkehrsverband das Schloss, und es wechselte in den folgenden Jahren mehrmals den Besitzer.

Seitdem hat sich das Ballynahinch Castle Hotel zu einem der unglaublichsten Luxushotels Irlands und zu einem der schönsten Schlösser in Galway entwickelt.

Was erwartet Sie bei einem Aufenthalt im Ballynahinch Castle Hotel in Galway?

Foto über Ballynahinch Castle

Das Ballynahinch Castle Hotel verfügt über eine Reihe verzierter Zimmer: Das Classic Room und das Classic Riverside Room sind beides gemütliche Unterkünfte, wobei das Classic Riverside Room (natürlich!) einen schönen Blick auf den mäandernden Fluss draußen bietet.

Die Superior- und Luxury-Zimmer bieten den gleichen Komfort, sind aber etwas größer und einige Zimmer sind mit Postern auf den King- und Queen-Size-Betten ausgestattet.

Die wunderschön eingerichtete Riverside Suite bietet einen spektakulären Blick auf den Fluss und die Wälder, während die geräumige Lettery Lodge Ihnen den nötigen Platz zum Entspannen bietet.

Das wunderschön abgelegene Owenmore Cottage bietet Ihnen die Möglichkeit, das Hotelgelände von Ballynahinch zu genießen, ohne auf die Privatsphäre eines Ferienhauses verzichten zu müssen.

Preise und weitere Fotos finden Sie hier

Dinge, die man im Ballynahinch Hotel tun kann

Foto von Chris Hill über Tourism Ireland

Die herrliche Umgebung wird Sie dazu verleiten, sich zu entspannen und die Landschaft zu bewundern, aber im Ballynahinch Hotel gibt es auch viel zu tun!

Die umliegenden Wälder mit ihren über 5 km langen Wanderwegen sind ideal zum Wandern, und die nahe gelegenen Berge bieten eine spektakuläre Herausforderung für erfahrene Wanderer.

Wenn Sie gerne mit der Fliege angeln, dann ist das vielfältige System der miteinander verbundenen Seen und Flüsse von Ballynahinch der perfekte Ort, um aufs Wasser zu gehen. Und bei so viel freier Luft ist das Tontaubenschießen eine befriedigende und sichere Art, sich einen Nachmittag zu vertreiben (und auch eine gute Möglichkeit, um zu prahlen!).

Siehe auch: Ein Leitfaden für das fabelhafte Ballynahinch Castle Hotel in Galway

Preise und weitere Fotos finden Sie hier

Essen in der Burg Ballynahinch in Galway

Fotos über Ballynahinch Castle Hotel auf Facebook

Feinschmecker, die das Ballynahinch Castle Hotel in Galway besuchen, haben ein Los Sie können sich auf eine Vielzahl von fein zubereiteten Gerichten in verschiedenen Umgebungen freuen.

Im Ballynahinch Hotel gibt es mehrere Möglichkeiten zu essen, je nachdem, 1. welche Art von Essen Sie bevorzugen und 2. wo Sie es gerne genießen möchten.

1. das Restaurant Owenmore

Das Owenmore Restaurant ist sicherlich eines der malerischsten Restaurants Irlands und bietet einen herrlichen Blick auf die sanften Wälder und den sich dahinschlängelnden Fluss, und die Speisen im Owenmore spiegeln die lokalen Produkte der Region wider.

2. das Fisherman's Pub & Ranji Room

Das rustikale Interieur des Fisherman's Pub lässt das Herz eines jeden Iren höher schlagen, der eine Vorliebe für alte, charaktervolle Pubs hat. Das Restaurant bietet hervorragende saisonale Gerichte und ist ein entspannter und freundlicher Ort, an dem man ein Pint und einen leckeren Happen essen kann.

3) Ballynahinch Picknick Auswahl

Wenn Sie im Sommer hier sind, ist die Ballynahinch Picnic Selection ein einzigartiges Angebot, das jeden Nachmittag aufpeppt: Wählen Sie aus drei verschiedenen Picknick-Arten - einschließlich des üppigen Wein- und Käse-Hamper - und genießen Sie die freie Natur mit frischem Schwung.

Ballynahinch Castle Bewertungen

Foto über Ballynahinch Castle

Wenn Sie wissen möchten, was andere Gäste des Ballynahinch Castle Hotel darüber denken, sind Sie hier genau richtig!

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der bisherigen Bewertungen und Meinungen (Hinweis: Diese sind zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels korrekt):

  • Tripadvisor bewertet Ballynahinch Castle Hotel mit 4,5 von 5 Punkten bei 1.765 Bewertungen.
  • Booking.com bewertet Ballynahinch Castle Hotel mit 9.5 von 10 Punkten basierend auf 168 Bewertungen.
  • Google bewertet Ballynahinch Castle Hotel mit 4.7 von 5 Punkten basierend auf 753 Bewertungen.

Preise und weitere Fotos finden Sie hier

Aktivitäten in der Nähe von Ballynahinch Castle Hotel

Eine der Schönheiten des Ballynahinch Hotels ist, dass es nur einen Katzensprung von vielen anderen Attraktionen entfernt ist, sowohl von Menschenhand als auch von der Natur.

Im Folgenden finden Sie eine Handvoll Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in unmittelbarer Nähe von Ballynahinch (sowie Lokale, in denen Sie essen und ein Bierchen trinken können).

1. die wichtigsten Attraktionen Connemaras

Foto von Silvio Pizzulli auf Shutterstock

Ballynahinch liegt in unmittelbarer Nähe zu vielen der besten Ausflugsziele in Connemara. Nachfolgend finden Sie einige beliebte Ausflugsziele (und wie lange die Fahrt dorthin dauert):

  • Dog's Bay Beach (18 Autominuten entfernt)
  • Kylemore Abbey (28 Autominuten)
  • Die Sky Road in Clifden (13 Autominuten entfernt)
  • Connemara National Park (29 Autominuten entfernt)
  • Diamond Hill (29 Autominuten)

2. lebhafte Dörfer und wunderschöne Inseln

Foto von Andy333 auf Shutterstock

Die Hotels in Ballynahinch sind umgeben von großartigen kleinen Städten und Dörfern und einer Reihe von großartigen Inseln, die es zu erkunden gilt - hier einige davon:

  • Insel Inis Mor
  • Insel Inis Oirr
  • Insel Inis Meain
  • Clifden
  • Rundstein
  • Insel Inishbofin
  • Insel Omey

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.