Der Tourmakeady-Wasserfall-Wanderweg: Ein Stückchen Himmel in Mayo

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Der atemberaubende Tourmakeady-Wasserfall (im Tourmakeady-Wald) ist einer meiner Lieblingsorte in Mayo.

Die Tourmakeady-Wälder in der Grafschaft Mayo, 30 Autominuten von Westport entfernt, sind ein magischer Ort, um sich mit der Natur zu verbinden und den Alltag für ein paar Stunden hinter sich zu lassen.

In den Wäldern befindet sich der atemberaubende Tourmakeady-Wasserfall, ein Ort der Ruhe, an dem man auf einem schönen Rundweg ganz nah herankommt.

Im folgenden Leitfaden finden Sie alles, was Sie über die Tourmakeady Woods-Wanderung wissen müssen, vom Parken über die Dauer der Wanderung bis hin zu Ausflugszielen in der Nähe.

Einige wichtige Informationen über die Wanderung zum Tourmakeady-Wasserfall

Foto über Google Maps

Obwohl ein Besuch in den Tourmakeady Woods in Mayo recht unkompliziert ist, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, um Ihren Besuch noch angenehmer zu gestalten.

1. der Standort

Tourmakeady ist ein kleines Dorf am Ufer des Lough Mask, das von Wäldern und Bächen umgeben ist. 2,5 km von der Stadt entfernt liegt der Tourmakeady-Wasserfall, versteckt in einem alten Wald.

2. wo sie beginnt/endet

Die Wanderung beginnt offiziell in der Ortsmitte von Tourmakeady. Gehen Sie zum Gemeindezentrum und folgen Sie den violetten Schildern entlang der Hauptstraße. Wenn Sie den ersten Abschnitt im Dorf lieber auslassen möchten, können Sie am Waldeingang parken und von dort aus den Pfeilen folgen.

3. wie lange es dauert

Die Wanderung zum Tourmakeady-Wasserfall dauert in der Regel etwa anderthalb Stunden, je nachdem, wie viel Zeit Sie mit Fotografieren oder dem Genießen der Stille des Waldes und des Wasserfalls verbringen.

Siehe auch: A Guide To The Liscannor To Cliffs Of Moher Walk (Near Hag's Head)

Über Tourmakeady Woods

Foto von Remizov (Shutterstock)

Die Wälder von Tourmakeady sind Hunderte von Jahren alt, voller Magie und Geheimnisse und mit einer vielfältigen Fauna und Flora.

Wildtiere in den Wäldern von Tourmakeady

Die Wälder beherbergen verschiedene Tiere, Vögel und vielleicht auch die eine oder andere Fee: Halten Sie Ausschau nach roten Eichhörnchen, Sitkahirschen, Schwanzmeisen, Eisvögeln und Wasseramseln.

Bäume in den Wäldern von Tourmakeady

Diese alten, naturnahen Wälder, die sich einst in Privatbesitz befanden, wurden in den letzten hundert Jahren in gewissem Umfang bewirtschaftet, doch zum größten Teil haben die alten Bäume die Zeit überdauert. Zu den häufig vorkommenden Arten gehören Sitka-Fichte, Birke, Esche und Stechpalme.

Ein Leitfaden für die Wanderung zum Tourmakeady-Wasserfall

Jetzt, da Sie die Grundlagen kennen, schnüren wir unsere Stiefel und legen los! Die Tourmakeady-Wasserfall-Wanderung folgt den lila Pfeilen, die vom Startpunkt aus sichtbar sind.

Der Startschuss für den Spaziergang

Die Wanderung beginnt offiziell im Zentrum des Dorfes, wobei das Gemeindezentrum ein guter Ausgangspunkt ist. Wenn Sie sich vom Gemeindezentrum abwenden und nach links gehen, werden Sie bald die lila Pfeile sehen, die Ihnen den Weg weisen.

Der erste Abschnitt folgt der Hauptstraße und führt durch das traditionelle Dorf, vorbei an O'Toole's Shop, einem guten Ort, um sich mit Wandersnacks einzudecken!

Biegen Sie rechts in die asphaltierte Forststraße ein und folgen Sie dieser ca. 1 km bis zum Parkplatz. Gehen Sie zur Informationstafel und biegen Sie dann rechts ab.

In den Bauch der Wanderung einsteigen

Von hier aus geht es in den Wald! Folgen Sie dem Weg, und bald passieren Sie ein Holztor. Folgen Sie der Forststraße etwa 500 Meter, bis Sie eine Kreuzung mit drei Wegen erreichen.

Nach der Metallschranke biegen Sie links ab und folgen dem Weg etwa 100 m. Bald sehen Sie auf der rechten Seite einen Waldweg, den Sie nehmen und am Seeufer entlang gehen.

Bald darauf treffen Sie wieder auf die Forststraße und biegen hier links ab. Nach etwa 200 Metern erreichen Sie eine weitere Kreuzung mit drei Abzweigungen, an der Sie links abbiegen, und der Weg macht einen Bogen um weitere 200 Meter. Biegen Sie die nächste links ab und passieren Sie die Metallschranke.

Treffen Tourmakeady Wasserfall

Sie haben es fast geschafft! Folgen Sie den violetten Pfeilen, die Sie auf die Forststraße führen, jetzt auf der anderen Seite des Sees, an dem Sie vorhin vorbeigekommen sind. Wenn Sie die Kreuzung mit drei Abzweigungen erreichen, gehen Sie etwa 200 Meter geradeaus, wo der Sandweg endet.

Gehen Sie durch das Holztor und folgen Sie dem Waldweg, um die schöne Landschaft zu genießen. Nach etwa 500 Metern erreichen Sie den majestätischen Wasserfall. Lassen Sie die Umgebung auf sich wirken und genießen Sie die Ruhe. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie auf die sandige Forststraße.

Die Wanderung zurück zum Ausgangspunkt

Auf dem Rückweg folgen Sie dem Sandweg etwa 1 km bis zum Parkplatz von Tourmakeady Wood. An der Informationstafel biegen Sie rechts ab und gehen 1 km zurück zur Hauptstraße. Von hier aus können Sie zu Fuß zu Ihrem Parkplatz zurückgehen.

Dinge zu tun in der Nähe von Tourmakeady Woods

Die Wanderung zum Tourmakeady-Wasserfall ist wunderschön, wenn auch kurz und knackig. Wenn Sie nach anderen Unternehmungen in der Gegend suchen, haben Sie Glück - die Wälder sind nur einen Katzensprung von einigen der besten Unternehmungen in Mayo entfernt.

Siehe auch: 8 unserer bevorzugten irischen Weihnachtsgerichte und -getränke

1. einen Streifzug durch Cong unternehmen

Foto von Stefano_Valeri (Shutterstock)

Von Tourmakeady Woods aus sind es nur etwa 30 Minuten Fahrt bis zum malerischen Dorf Cong, das für seine schrulligen Pubs, Läden und seinen alten Charme berühmt ist. Der geschichtsträchtige Ort mit seinen faszinierenden Sehenswürdigkeiten ist vor allem als Drehort für den John-Wayne-Klassiker The Quiet Man von 1952 bekannt.

2. einen Kaffee im Café von Ashford Castle trinken und einen Spaziergang machen

Foto über Ashford Castle

Von Cong aus ist es nur ein Katzensprung zum riesigen Ashford Castle. Ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert stammend, ist es im Laufe der Jahre erheblich gewachsen und wird heute als Luxushotel betrieben. Die Anlage ist atemberaubend schön und bietet einen herrlichen Blick auf den See, und es gibt zahlreiche Aktivitäten. Nicht umsonst ist es eines der protzigsten Hotels in Mayo.

3. besuchen Sie Westport

Foto bia Susanne Pommer auf shutterstock

Nur 25 km von Tourmakeady entfernt liegt das charmante Städtchen Westport, das an den Ufern des ins Meer mündenden Flusses Carrowbeg liegt und von verschlungenen Steinbrücken, schönen alten Gebäuden und originellen Geschäften, Pubs, Cafés und Restaurants geprägt ist. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden für die besten Aktivitäten in Westport.

FAQs zum Besuch von Tourmakeady Woods

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen erhalten, z. B. wie lange die Tourmakeady-Wasserfall-Wanderung dauert oder was es in der Nähe zu sehen gibt.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Wie lang ist der Tourmakeady Waterfall Walk?

Der Spaziergang dauert in der Regel etwa eineinhalb Stunden, je nachdem, wie lange man verweilt.

Ist Tourmakeady Woods einen Besuch wert?

Ja, dies ist ein großartiger Ort, an den man sich zurückziehen kann, besonders wenn man Westport besucht und dem Trubel für eine Weile entfliehen möchte.

Was gibt es in der Nähe von Tourmakeady zu sehen?

Von Cong und Croagh Patrick bis nach Westport ist es nur ein Katzensprung durch den Wald.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.