Der Galway Road Trip: 2 verschiedene Arten, ein Wochenende in Galway zu verbringen (2 vollständige Routen)

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Wenn Sie ein Wochenende in Galway planen, dann ist der folgende Leitfaden genau das Richtige für Sie.

In Galway gibt es jede Menge zu tun, so dass es schwierig sein kann, einen Reiseplan zu erstellen, vor allem, wenn man nur ein paar Tage dort ist.

Wir haben Ihnen einen großen Teil der Arbeit abgenommen: Im folgenden Leitfaden finden Sie 2 verschiedene Routen für 48 Stunden voller Abenteuer in Galway.

  • Reiseroute 1 Sie werden etwas von Galway City sehen, bevor Sie den größten Teil Ihrer Zeit in Connemara verbringen (Nacht 1 in Clifden, Nacht 2 in Delphi).
  • Reiseroute 2 Galway City wird Ihr Ausgangspunkt für die 2 Nächte sein und Sie werden die Umgebung erkunden (Tagesausflug nach Connemara, Zeit in Salthill, etc.)
  • Andere Reiserouten Am Ende dieses Leitfadens haben wir auch einige andere Routen für Sie zusammengestellt (3-tägige Galway-Route, etc.)

Jede 2-tägige Galway-Reiseroute ist vollgepackt mit Aktivitäten für jeden Tag, Tipps zum Essen und Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten ( und wo man nach dem Abenteuer ein Bierchen trinken kann!).

Ein Wochenende in Galway: Ein kurzer Blick auf Reiseroute Nr. 1

Foto links: Big Smoke Studio (über Tourism Ireland), rechts: Foto Para Ti

OK, hier ist ein kurzer Überblick über unsere ersten 48 Stunden in Galway, die Ihnen einen kurzen Eindruck von Galway City vermitteln, bevor Sie für die Dauer der Reise nach Connemara abbiegen.

Siehe auch: Irland im Januar: Wetter, Tipps und Unternehmungen

Tag 1

  1. Galway City zum Frühstück im Dela
  2. Ein Streifzug durch die Stadt, um die Sehenswürdigkeiten und Gerüche aufzusaugen
  3. The Quiet Man Brücke
  4. Eine Fahrt durch Connemara
  5. Die herrliche Sky Road in Clifden
  6. Ein Spaziergang (oder eine Wanderung) am Diamond Hill
  7. Mehr Spinning rund um den Connemara National Park
  8. Clifden für einen Abend mit Essen, Bier und Live-Musik

Tag 2

  1. Ein Spaziergang durch Kylemore Abbey
  2. Die wunderschöne kleine (und ich meine wenig) Dorf Leenaun
  3. Lauschen Sie dem Plätschern des Wassers an den Aasleagh Falls
  4. Essen und Zip-Lining im Delphi Resort
  5. Der fast unwirkliche Leenaun to Louisburgh Drive
  6. Zurück nach Delphi für den Abend

Unsere ersten 48 Stunden in Galway auf dem Plan

OK, das Wichtigste zuerst - hier ist eine Karte, die einen groben Überblick über unseren ersten Galway-Roadtrip mit den Attraktionen, die wir in den zwei Tagen besuchen werden, zeigt.

Die orangefarbenen Tropfer zeigen an, wo du an Tag 1 hinfährst, und die verschiedenen Grüntöne zeigen Tag 2 an.

Sie müssen sich nicht von Anfang bis Ende daran halten - lassen Sie ruhig einige Stellen aus, wenn Sie es langsamer angehen wollen.

Galway-Reiseplan: Tag 1

Da wir in diesem Reiseführer nur 48 Stunden in Galway haben, müssen wir dafür sorgen, dass wir früh aufbrechen können.

Stehen Sie auf, gönnen Sie sich einen Kaffee und versuchen Sie, möglichst früh in Galway City zu sein. Wenn das nicht möglich ist, passen Sie die Zeiten einfach an.

1. die Stadt Galway zum Frühstück

Fotos über Dela auf FB

In Galway gibt es einige hervorragende Orte zum Frühstücken, an denen Sie Ihren Besuch mit einem großen Knall beginnen können.

Meiner Meinung nach bekommen Sie das beste Frühstück in Galway in einem wunderschönen kleinen Lokal namens 'Dela' (es kann sehr Hier ist viel los, also versuchen Sie, früh zu kommen).

Auf dem Teller oben ist der Burger mit Blutwurst, Wurst und geräuchertem Speck zu sehen, der an den beiden Morgen, an denen ich ihn letzten Sommer gegessen habe, UNGLAUBLICH war.

Steigen Sie ein, lassen Sie sich füttern und trinken Sie einen fetten Kaffee zum Mitnehmen.

2. ein Streifzug durch die Stadt

Fotos von Stephen Power über Ireland's Content Pool

Wir werden Galway City auf unserer ersten 48-Stunden-Reise in Galway ziemlich schnell verlassen, also machen Sie einen Spaziergang von Dela aus und erkunden Sie die Stadt für eine halbe Stunde oder so.

Siehe auch: 12 der besten japanischen Restaurants in Dublin für ein Essen heute Abend

Wenn Ihr Besuch Sie am Wochenende nach Galway geführt hat, werden Sie die Sehenswürdigkeiten und Geräusche der Stadt an einem belebten Samstagmorgen genießen. Nehmen Sie sich Zeit und saugen Sie alles in sich auf.

3. die Brücke "Der stille Mann

Fotos über Shutterstock

Es ist also Zeit, die Stadt zu verlassen. Unser erster Halt ist eine 45-minütige Autofahrt entfernt - die Quiet Man Bridge. Ja, die Brücke aus dem Film mit John Wayne und Maureen O'Hara.

Die Brücke liegt nur einen Katzensprung von Oughterard entfernt, an der N59 in westlicher Richtung (geben Sie die Adresse einfach in Google Maps ein).

Selbst wenn Sie einen der wohl kultigsten irischen Filme noch nicht gesehen haben, ist dies ein echtes Stück "altes Irland", das Sie sich unbedingt ansehen sollten. // The Quiet Man Bridge nach Clifden - eine Stunde mit Zwischenstopps einplanen, aber bei Bedarf auch länger (Ankunft in Clifden um ca. 13:35 Uhr) //

4. entschleunigen und Connemara auf sich wirken lassen

Fotos von Gareth McCormack über Tourism Ireland

Von der Quiet Man Bridge aus sollten Sie in Richtung des Dorfes Clifden fahren (planen Sie etwa eine Stunde ein, mit Pausen).

Die bergige, sich ständig verändernde Landschaft, die Sie auf dieser Strecke passieren, ist einfach großartig.

Wir lassen die Fenster herunter (hoffentlich regnet es nicht), drehen das Radio auf und lassen alles auf uns wirken. Wir haben es nicht eilig und genießen einfach den Zauber von Connemara.

5. das Mittagessen in Clifden

Fotos über Shutterstoc

Wenn Sie Lust auf einen Happen zu essen haben, gibt es in Clifden eine Menge hervorragender Restaurants, in denen Sie einen Happen essen gehen können.

Ich war letzten Sommer in Clifden und wir haben am ersten Tag im Station House zu Mittag gegessen, und es war ausgezeichnet (außerdem gibt es dort jede Menge Parkplätze, was sehr praktisch ist).

Steigen Sie ein und tanken Sie auf - als Nächstes steht eine lange Wanderung im Connemara National Park an, für die Sie eine gute Portion Energie brauchen werden.

6. die Diamond Hill Wanderung

Fotos über Shutterstock

Es ist Zeit für die erste Wanderung unseres Wochenendprogramms in Galway: Wenn Sie mit dem Essen fertig sind, fahren Sie 15 Minuten zum Besucherzentrum des Connemara National Park.

Hier befindet sich der Ausgangspunkt für die Wanderung zum Diamond Hill (hier gibt es viele Parkplätze, Toiletten und ein Café).

Hier kann man zwischen zwei verschiedenen Wegen wählen: dem unteren Weg (3 km, Dauer 60-90 Minuten) und dem oberen Weg (Fortsetzung des unteren Weges, Dauer 2-3 Stunden).

Ich werde hier nicht näher auf die Wanderung eingehen, da wir den Weg in diesem Reiseführer ausführlich beschrieben haben. Es gibt einen Grund, warum dieser Weg einer der besten Wanderungen in Galway ist - die Aussicht ist nicht von dieser Welt!

7. die Sky Road zum Sonnenuntergang

Fotos über Shutterstock

Die Sky Road in Clifden ist etwas ganz Besonderes und nur 15 Autominuten vom Connemara National Park entfernt, also fahren Sie hin, wenn Sie bereit sind.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in Clifden ist es, bei Sonnenuntergang zur Sky Road hinaufzufahren - an einem klaren Tag würde die Landschaft Sie umhauen!

Es handelt sich um einen etwa 11 km langen Rundweg, der Sie von Clifden aus nach Westen führt. Die Landschaft, die Sie auf der Sky Road erleben, wird sich in Ihr Gedächtnis einbrennen.

Sie müssen sich im Voraus entscheiden, ob Sie die obere oder die untere Straße nehmen wollen (dieser Führer hilft Ihnen bei der Entscheidung). Die obere Straße ist meiner Meinung nach am besten.

8. ein Zimmer für die Nacht

Fotos über booking.com

Ihr Ausgangspunkt für die erste Nacht Ihrer 48 Stunden in Galway ist das lebhafte Städtchen Clifden, das ich seit meinem ersten Besuch vor 7 oder 8 Jahren immer wieder aufs Neue besuche.

Wenn Sie lebhafte Kneipen, traditionelle Musik und gutes Essen mögen, werden Sie es auch lieben - wenn Sie wissen, wo Sie hingehen müssen.

Wir haben einen Reiseführer mit den besten Hotels in Clifden, den besten B&Bs in Clifden und den besten Airbnbs in Clifden zusammengestellt, um dir etwas Zeit zu sparen!

9 Essen, Kneipen und Live-Musik

Foto links über Mitchell's Restaurant, Foto rechts über Guys Bar

In unserem Führer zu den besten Restaurants in Clifden finden Sie zahlreiche Orte, an denen Sie ein gutes Essen bekommen.

Ich persönlich bin ein Fan von Guy's Bar, weil ich dort im Laufe der Jahre schon oft gegessen habe und es immer sehr gut war, aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten.

Wenn Sie den ersten Abend Ihres Wochenendes in Galway mit einem Pint und ein wenig Live-Musik ausklingen lassen möchten, werden wir den Tag in der Lowry's Bar ausklingen lassen.

Zu diesem Zeitpunkt sind Sie schon ziemlich viel gefahren und gelaufen, also sollten Sie sich entspannt zurücklehnen, der Musik lauschen und die Seele baumeln lassen.

Galway-Reiseplan: Tag 2

Der zweite Tag unseres Galway-Roadtrips ist ein wenig mehr als die erste, aber Sie werden reichlich Gelegenheit haben, aus dem Auto zu steigen.

An Tag 2 besuchen Sie die prächtige Kylemore Abbey und fahren auf einer der besten Fahrten Irlands in Richtung der Stadt Louisburg in Mayo.

Wie bereits erwähnt, sind 2 Tage in Galway nicht viel Zeit, wenn Sie also Ihre Reiseroute in Galway ändern wollen, nur zu!

1. die Abtei Kylemore

Fotos über Shutterstock

Unsere erste Station des Tages, Kylemore Abbey, ist nur 25 Autominuten von Clifden entfernt und gilt als eines der schönsten Schlösser in Galway.

Kylemore Abbey ist ein Benediktinerkloster, das 1920 auf dem Gelände von Kylemore Castle in Connemara gegründet wurde.

Als ich das letzte Mal hier war, bin ich buchstäblich nur am Seeufer entlanggelaufen und habe alles aus der Ferne betrachtet.

Wenn Sie möchten, können Sie die Tour machen, aber die Aussicht von der anderen Seite des Wassers ist fantastisch. Das ist perfekt für alle, die nach Schlössern in der Nähe von Galway City suchen, um sich dort umzusehen.

2. das kleine Dorf Leenaun

Fotos über Shutterstock

Wenn Sie in Kylemore fertig sind, ist es an der Zeit, die 20-minütige Fahrt nach Leenaun anzutreten - eines meiner Lieblingsdörfer in Irland.

Es ist klein, hat eine lebhafte Atmosphäre durch all die Touristen und Einheimischen, die sich hier tummeln, und die Aussicht auf den Killary Fjord ist einfach sensationell.

Jedes Mal, wenn ich hier bin, gehe ich in das kleine Café, das an den Geschenkeladen direkt gegenüber dem großen Parkplatz angeschlossen ist (man kann es wirklich nicht verfehlen).

Diejenigen unter Ihnen, die den Film "The Field" gesehen haben, werden Gaynors Pub in Leenaun vielleicht als den Pub wiedererkennen, der in dem Film so häufig vorkam.

3. die Aasleagh-Fälle

Fotos über Shutterstock

Es gibt nur wenige Geräusche, die sich mit dem leisen Plumpsen eines Wasserfalls von der Größe der Aasleagh Falls (weniger als 5 Minuten von Leenane entfernt) messen können.

Der Wasserfall liegt nur einen Steinwurf vom Dorf Leenane entfernt am River Erriff, kurz bevor der Fluss in den Killary Harbour mündet.

Das Auto kann auf einem Parkplatz in der Nähe des Wasserfalls geparkt werden, und es gibt einen Weg, auf dem die Besucher den kurzen Spaziergang zum Wasserfall machen können.

Strecken Sie die Beine und atmen Sie die frische Luft ein.

4. das Essen und das Seilrutschen im Delphi Resort

Foto über Delphi Resort

Unser nächster Halt, das Delphi Resort, ist nur 12 Autominuten von den Aasleagh Falls entfernt. Hier gibt es ein Restaurant, in dem Sie sich stärken können, falls Sie noch nichts gegessen haben.

Wenn Sie Lust haben, können Sie eine Seilrutsche ausprobieren - buchen Sie aber rechtzeitig, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Wenn Sie ein Wochenende in Galway mit Kindern verbringen, sollten Sie beachten, dass diese über 8 Jahre alt und über 1,4 m groß sein müssen. Ein echter Spaß für alle, die ihre Reise mit etwas Besonderem verbinden möchten.

5. die Fahrt von Leenaun nach Louisburgh

Fotos über Shutterstock

Als Nächstes steht die unglaubliche Fahrt von Leenane nach Louisburgh an, die von Delphi aus nur etwa 25 Minuten, aber mindestens eine Stunde dauert.

Ich bin diese Strecke schon oft gefahren und jedes Mal war ich überrascht, wie wenig Menschen auf ihr unterwegs waren.

Auf Ihrem Weg kommen Sie am Doo Lough vorbei, einem langen, dunklen Süßwassersee auf der Halbinsel Murrisk. Halten Sie Ausschau nach einem schlichten Steinkreuz, das an die Tragödie von Doolough im Jahr 1849 erinnert.

Der einzige Rat, den ich Ihnen für diese Fahrt geben kann, ist, sich Zeit zu nehmen und so oft wie möglich anzuhalten und sich die Beine zu vertreten.

6. abendliches Delphi

Foto über das Delphi

Ich werde Ihnen empfehlen, die letzte Nacht Ihrer 48 Stunden in Galway im Delphi Resort zu verbringen - einem unserer Lieblingshotels in Galway.

Dieses 4-Sterne-Hotel ist wohl auch eines der einzigartigsten Spa-Hotels in Galway, wie Sie auf dem Foto oben sehen können!

Entspannen Sie sich eine Weile in Ihrem Zimmer und gehen Sie dann ins Restaurant und in die Bar, wenn Sie Lust auf ein Bierchen nach dem Abenteuer haben.

Hinweis: Wenn Sie einen Aufenthalt über den obigen Link buchen, erhalten wir eine winzige Provision, die uns hilft, diese Website am Laufen zu halten. Sie zahlen nichts extra, aber wir wissen es wirklich zu schätzen.

48 Stunden in Galway: Ein kurzer Blick auf Reiseroute Nr. 2

Fotos über Shutterstock

Werfen wir also einen kurzen Blick auf die zweite 48-Stunden-Reise in Galway in diesem Reiseführer, die sich um die Stadt dreht und an Tag 2 einen Tagesausflug nach Connemara vorsieht.

Tag 1

  1. Frühstück in der Stadt
  2. Ein selbstgeführter Rundgang mit Kaffee
  3. Die Wanderung nach Salthill oder ein Besuch des Menlo Castle
  4. Abendessen in der Stadt
  5. Eine kleine Kneipentour durch die besten Kneipen der Stadt

Tag 2

  1. Frühstück/Frühstück
  2. Connemara
  3. Burg Ballynahinch
  4. Dog's Bay Strand
  5. Mittagessen in Roundstone
  6. Die Himmelsstraße
  7. Kylemore Abby
  8. Galway City für die Nacht

Unser zweites Wochenende in Galway - die Reiseroute steht fest

Hier finden Sie eine Karte, die Ihnen einen groben Überblick über die Orte gibt, die Sie auf Ihrem Galway-Roadtrip besuchen werden.

Sie müssen nicht unbedingt in Galway City bleiben - es gibt viele andere Orte, von denen aus Sie losziehen können. Wenn Sie sich andere Reiserouten ansehen möchten, finden Sie am Ende des Leitfadens eine Fülle von Möglichkeiten.

Und denken Sie daran: Sie müssen unserer Galway-Route nicht von Anfang bis Ende folgen, sondern können sie nach Belieben abändern!

1. das Frühstück in der Stadt

Fotos über The Galway Roast Cafe auf Facebook

Wer früh in der Stadt ankommt, hat die Qual der Wahl, wo er einen Happen essen möchte.

Wenn Sie die besten Orte für Frühstück und Brunch in Galway aufsuchen, werden Sie einige sehr schmackhafte Orte entdecken, an denen man sich satt essen kann.

Ich persönlich bin ein Fan von Dela, denn das Frühstück und der Brunch sind der Renner, aber auch der Galway Roast (oben) ist eine gute Wahl!

2. die Stadt zu Fuß zu erkunden

Fotos über Shutterstock

Galway City lässt sich gut zu Fuß erkunden, also schnappen Sie sich nach dem Essen einen Kaffee und machen Sie einen Spaziergang.

Vor allem die Gegend um das Quartier Latin ist einen Besuch wert, denn hier gibt es eine schöne Mischung aus bunten Geschäften und Ecken, die zum Stöbern einladen.

Schauen Sie beim Spanish Arch vorbei, machen Sie einen Spaziergang auf dem Long Walk (oben) oder gehen Sie bei Regen ins Galway City Museum oder in die prächtige Galway Cathedral.

3. ein Spaziergang nach Salthill

Fotos über Shutterstock

Der Spaziergang von Galway City nach Salthill lohnt sich auf jeden Fall (vor allem, weil es in Salthill viele tolle Restaurants gibt).

Wenn Sie vom Quartier Latin aus starten, brauchen Sie 40-50 Minuten bis zum Blackrock Diving Tower (wenn Sie nicht zurücklaufen wollen, können Sie auch ein Taxi nehmen).

Nach Ihrer Ankunft können Sie am Salthill Beach spazieren gehen, einen Kaffee trinken und die Menschen beobachten, die vom Blackrock Diving Tower ins Meer springen.

Wenn Sie wissen möchten, was diese Ecke von Galway sonst noch zu bieten hat, lesen Sie unseren Leitfaden mit den besten Aktivitäten in Salthill.

Wenn Sie Salthill auslassen möchten, können Sie auch zum Menlo Castle (13 Minuten Fahrt) oder zum Dunguaire Castle (33 Minuten Fahrt) fahren.

4. das Mittagessen

Foto über Gourmet Food Parlour Salthill auf Facebook

In Salthill gibt es viele gute Restaurants, in denen Sie nach Ihrem Spaziergang einkehren und sich den Bauch vollschlagen können.

Da Roberta's Ristorante und La Collina sind kaum zu übertreffen, aber auch Lokale wie das Black Cat und der Gourmet Food Parlour sind hervorragend (hier finden Sie einen Restaurantführer).

5. zurück in die Stadt für eine kleine Kneipentour

Fotos über Blakes Bar Galway auf FB

Ich würde empfehlen Wandern zurück in die Stadt, anstatt ein Taxi zu nehmen, wenn Sie können, aber tun Sie, was Ihnen gefällt.

Nach Ihrer Ankunft ist es an der Zeit, die Pub-Szene von Galway zu erkunden, denn in dieser Stadt finden Sie einige der besten Pubs Irlands.

Wenn das Wetter mitspielt und Sie einen Platz bekommen, sollten Sie sich auf den Weg zum Tigh Neachtain machen - einem der besten Pubs in Galway.

Wenn Sie im Winter kommen, erwartet Sie drinnen ein prasselndes Feuer und eines der besten Guinness des Landes.

6. abendessen

Foto über Zappis

Nachdem Sie einige der Pubs der Stadt kennengelernt und auf die ersten 24 Ihrer 48 Stunden in Galway angestoßen haben, ist es Zeit für das Abendessen. Hier haben Sie viele Möglichkeiten, je nach Ihrem Budget.

In unserem Galway-Restaurantführer finden Sie eine Fülle von Restaurants, von der gehobenen Küche bis hin zu preisgünstigen Imbissen!

Wenn Sie etwas Legeres (und Leckeres!) suchen, gehen Sie ins The Dough Bros. Für ein raffinierteres Essen am Tisch empfehlen wir die Seafood Bar im Kirwan's.

7. ein Bett für die Nacht

Fotos über Glenlo Abbey auf FB

Wo du die erste Nacht deines Wochenendes in Galway verbringst, hängt ganz von dir ab und davon, wie viel Geld du bereit bist, auszugeben.

Wir haben für Sie die besten Hotels in Galway, die besten B&Bs in Galway und die besten Airbnbs in Galway zusammengestellt, damit Sie etwas Zeit sparen!

Alle in den obigen Reiseführern genannten Orte liegen 1. zentral (damit Sie kein Taxi nehmen müssen) und 2. haben zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gute Bewertungen.

Galway Road Trip: Tag 2

Der zweite Tag unseres Wochenendes in Galway ist anstrengender als der erste, denn Sie verlassen die Stadt und fahren in die Connemara. Aber Sie werden es genießen, also keine Sorge!

Am 2. Tag besuchen Sie den herrlichen Dog's Bay Beach und fahren hinauf nach Clifden mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Wie bereits erwähnt, sind 48 Stunden in Galway nicht viel Zeit, wenn Sie also Ihre Reiseroute ändern wollen, nur zu!

1. das Frühstück

Foto über Dela

Wenn in Ihrem Hotel/Ihrer Unterkunft ein Frühstück inbegriffen ist, haben Sie Glück, wenn nicht (oder wenn das Angebot miserabel ist!), haben Sie viele Möglichkeiten.

Falls Sie es noch nicht getan haben, besuchen Sie Dela oder einen der viele in Galway frühstücken und sich dann mit einem Kaffee auf den Weg machen - es liegt noch ein Stück Fahrt vor uns.

2. die Connemara-Kreuzfahrt

Fotos über Shutterstock

Die Fahrt von Galway nach Connemara wird sehr schnell von ziemlich normal zu verdammt landschaftlich reizvoll. Ich kann Ihnen nur raten, sich Zeit zu nehmen und Ihrem Gefühl zu vertrauen.

Wenn Sie unterwegs sind und Ihnen etwas ins Auge fällt, halten Sie an und steigen Sie aus, um es zu erkunden. Dies ist Ihr Galway-Road-Trip, also tun Sie, worauf Sie Lust haben.

Ich würde empfehlen, nach Maam Cross zu fahren und von dort aus weiter nach Ballinafad und weiter zu unserem Endziel - Dog's Bay - zu fahren.

Die Gesamtfahrzeit beträgt etwa 1,5 Stunden, aber planen Sie etwas mehr ein, denn Sie werden wahrscheinlich an einigen Stellen anhalten wollen, um Musik zu hören und die Landschaft zu genießen.

Hinweis: Wenn Sie die Aran-Inseln in einem Tagesausflug besuchen möchten, können Sie Rossaveel ansteuern und eine Fähre nach Inis Mor, Inis Oirr oder Inis Meain nehmen.

2. die Burg Ballynahinch

Fotos über Ballynahinch auf FB

Die nächste Sehenswürdigkeit ist eine von nur zwei Burgen, die Sie während Ihrer 48 Stunden in Galway besuchen werden.

Die sehr Das schicke Ballynahinch Castle ist eines der schönsten Schlosshotels in Irland. Obwohl es sich um ein Hotel handelt, können Sie es auch von außen bewundern, wenn Sie möchten.

Das Schloss hat eine bewegte Geschichte und ist, wie Sie oben sehen können, von einer atemberaubenden Kulisse umgeben. Es liegt außerdem in der Nähe unseres nächsten Stopps, so dass es sich lohnt, dort vorbeizuschauen.

3. die Hundebucht

Fotos über Shutterstock

Obwohl es in Galway viele großartige Strände gibt, steht meiner Meinung nach einer an erster Stelle - der mächtige Dog's Bay Beach in der Nähe von Roundstone Village.

Direkt daneben gibt es einen ziemlich engen Parkplatz, auf dem Sie parken und den kurzen, etwa 3-minütigen Spaziergang hinunter zum Sand machen können.

Dieser Ort ist etwas ganz Besonderes: Sie können entweder am Sand spazieren gehen oder ein Bad im kristallklaren Wasser nehmen (seien Sie vorsichtig).

Gleich neben Dog's Bay liegt Gurteen Beach, ein weiterer schöner Ort, der oft als einer der besten Strände Irlands bezeichnet wird.

4. roundstone zum Mittagessen oder Kaffee

Foto über Shutterstock

Das Dorf Roundstone in Galway ist nur eine kurze Autofahrt von Dog's Bay entfernt. Wenn Sie hungrig sind oder einfach nur einen Kaffee trinken möchten, finden Sie hier einige Möglichkeiten.

Für einen Kaffee bietet sich das Bogbean Cafe an, und für etwas Deftigeres können Sie in der O'Dowd's Seafood Bar nichts falsch machen.

5. die Himmelsstraße

Fotos über Shutterstock

Der nächste Halt des Tages liegt etwa 30 Minuten von Roundstone entfernt: Die mächtige Sky Road ist einer der Höhepunkte dieses Roadtrips durch Galway.

Dieser landschaftlich reizvolle Rundweg erstreckt sich über 11 km und führt Sie vom Dorf Clifden aus nach Westen.

Die Landschaft, die Sie auf der Sky Road erleben, wird sich in Ihr Gedächtnis einbrennen. Hier finden Sie einen vollständigen Reiseführer für diese Fahrt.

6. die Abtei Kylemore

Fotos über Shutterstock

Die letzte Station unserer zweiten 48 Stunden in Galway, Kylemore Abbey, ist nur 25 Minuten von Clifden entfernt. 1920 wurde dieses Benediktinerkloster gegründet, das bis heute in seiner ganzen Pracht erhalten ist.

Der ganze Ort sieht aus wie aus einem Disney-Film. Wenn Sie ihn besuchen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können die Tour machen oder ihn aus der Ferne bewundern.

Vor Ort gibt es ausreichend Parkplätze und ein kleines Café, falls Sie einen Happen essen möchten.

7. zurück in die Stadt

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Failte Ireland

Wenn Sie in Kylemore ankommen, haben Sie eine lange Fahrt von einer Stunde und 25 Minuten zurück nach Galway City vor sich. Die Fahrt ist schön und geradlinig, und unterwegs gibt es schöne Landschaften zu sehen.

Wenn Sie in die Stadt zurückkehren, haben Sie die Wahl zwischen großartigen Restaurants und noch großartigeren Pubs, in denen Sie auf den letzten Abend Ihres Wochenendes in Galway anstoßen können.

Andere Möglichkeiten, einen Roadtrip nach Galway zu unternehmen

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Möglichkeiten, ein Wochenende in Galway zu verbringen, und noch mehr Möglichkeiten, 3 Tage in Galway zu verbringen!

Im Folgenden habe ich ein paar weitere Beispiele für Reiserouten zusammengestellt, die Ihnen bei der Planung Ihrer Galway-Reise helfen sollen, falls Sie sich nicht entscheiden können.

Reiseroute 1

  • Tag 1
  • Aufenthalt in Salthill
  • Erkunden Sie Galway City an Tag 1
  • Tag 2
  • Aufenthalt in Salthill
  • Option 1: Connemara erkunden
  • Option 2: Zurück an der Küste und Erkundung des Burren

Reiseverlauf 2 (3 Tage in Galway)

  • Tag 1
  • Aufenthalt in Galway City
  • Erkunden Sie Galway City
  • Tag 2
  • Aufenthalt in Galway City
  • Machen Sie einen Tagesausflug zu einer der Aran-Inseln
  • Tag 3
  • Aufenthalt in Galway City
  • Machen Sie einen Tagesausflug nach Connemara

FAQs über ein Wochenende in Galway

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen erhalten, von der besten Reiseroute nach Galway bis hin zu der Frage, welche Route wir wählen sollen. würden wir nehmen.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Wie verbringt man am besten 48 Stunden in Galway?

Ich persönlich würde mich für die erste der oben genannten Routen entscheiden, da sie Ihnen einen Vorgeschmack auf die Stadt gibt und Sie in die Connemara führt. Außerdem übernachten Sie in zwei Teilen von Galway, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Wie kann man 3 Tage in Galway am besten verbringen?

Die Beispielroute oben (die mit den Tagesausflügen) ist meiner Meinung nach ein guter Tipp: Sie sehen die Stadt, die Aran Islands und Connemara in einer einzigen Reise, ohne dass es zu viel wird.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.