11 der besten Pubs in Belfast: Ein Leitfaden für historische und traditionelle Pubs in Belfast

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Wenn Sie auf der Suche nach den besten Pubs in Belfast sind, sind Sie hier genau richtig!

Von traditionellen irischen Pubs der alten Schule bis hin zu viktorianischen Kneipen mit wunderschönem Interieur - in Belfast gibt es einige hervorragende Bars.

Im folgenden Leitfaden finden Sie die besten Pubs in Belfast, vom sehr alt Crown Liquor Saloon zum sehr einzigartig Bittles Bar und mehr.

Unsere Lieblingsbars in Belfast

Foto über The Dirty Onion

Der erste Abschnitt unseres Leitfadens über Bars in Belfast ist verkeilt mit unser Das sind Lokale, in denen einer oder mehrere Mitglieder des Irish Road Trip Teams im Laufe der Jahre gewesen sind.

Im Folgenden finden Sie einige der beliebtesten Pubs in Belfast, wie das Bittles, sowie einige oft übersehene Juwelen, wie das Madden's.

1. die Madden's Bar

Fotos über Madden's auf Facebook

Ich würde behaupten, dass das Madden's eine der am meisten übersehenen Bars in Belfast ist, aber für diejenigen, die sich auskennen, ist es der richtige Ort.

Vor allem, wenn Sie an einem kalten Wintertag kommen und der Ofen brennt! Madden's ist ein schönes, traditionelles irisches Pub mit freundlicher Atmosphäre und erstklassigem Service.

Die Wand ist mit Wandmalereien und interessanten Bildern und Artefakten übersät und liegt nur 5 Minuten vom Belfaster Cathedral Quarter entfernt!

Die Tatsache, dass sie auch einen Tropfen des besten Guinness in Belfast ausschenken (siehe Foto oben...), ist das Tüpfelchen auf dem i.

2. die Bittles Bar

Foto von Silvia Franceschetti (Wikicommons)

Die Bittles Bar, seit langem ein Treffpunkt für die Macher der Belfaster Theaterszene, geht auf die 1860er Jahre zurück, als sie ursprünglich aus diesem Grund The Shakespeare genannt wurde.

Im 21. Jahrhundert ist das Bittles immer noch eine der einzigartigsten Bars in Belfast, dank der markanten flachen Eisenform des Gebäudes.

Im Inneren bleibt die Bittles Bar ihren Wurzeln treu und bietet neben den klassischen Biersorten auch zahlreiche irische Nischenwhiskeys an.

Inhaber John Bittles ist jedoch alles andere als rückschrittlich und stellt sicher, dass seine Bar mit einer Auswahl an modernen Craft-Bieren einen Fuß in der Gegenwart hat.

3. der Herzog von York

Foto links über den Duke of York, rechts über Google Maps

Das Duke of York liegt in einer ruhigen, gepflasterten Gasse im Cathedral Quarter und wird von vielen als eines der besten Pubs in Belfast angesehen.

Die Wände sind mit zahllosen Erinnerungsstücken an die Stadt und ihre Persönlichkeiten geschmückt, und die Biere werden hier so fachmännisch ausgeschenkt wie nirgendwo sonst in Belfast.

In einer Gegend, die sich schnell gentrifiziert, hält das Duke of York weiterhin die Fahne für Werte der alten Schule wie Herzlichkeit, Humor und den unverwechselbaren Belfaster Craic hoch.

Lesen Sie dazu: In unserem Leitfaden finden Sie 25 der besten Aktivitäten in Belfast zu jeder Jahreszeit (Spaziergänge, Wanderungen und die schönsten Touren).

4. kelly's keller

Foto von Albert Bridge (Wikicommons)

Kelly's Cellars, eines der ältesten Pubs in Belfast, wurde 1720 gegründet und ist seitdem weitgehend unverändert geblieben.

Mit seinen niedrigen Gewölben, dem offenen Kamin und dem stimmungsvollen Ambiente ist Kelly's Cellars der Ort, an den man für ein oder drei Pints und einen altmodischen Singsang kommt.

Diejenigen, die ein traditionelles irisches kulinarisches Erlebnis suchen, sind hier für ihren Irish Stew (am besten mit einem Pint Black Stuff) bekannt.

Kelly's Cellars befindet sich in der Bank Street im Herzen der Stadt. Wenn Sie eine der besten Bars in Belfast für irische Live-Musik suchen, sollten Sie diesen Ort aufsuchen.

Andere beliebte Pubs in Belfast

Foto über Robinson's

Nachdem wir nun unsere Lieblingsbars in Belfast aus dem Weg geräumt haben, ist es an der Zeit zu sehen, was die Stadt sonst noch zu bieten hat.

Hier finden Sie alles, von der beliebten Whites Tavern und dem McHughs bis zum lebhaften Dirty Onion und vieles mehr.

1. die Weiße Taverne

Foto über Whites Tavern

Die älteste Taverne in Belfast heißt offiziell Whites Tavern & The Oyster Rooms und geht auf das Jahr 1630 zurück.

Eine kürzliche Renovierung hat diese kulturelle Institution wieder zum Leben erweckt, und jetzt ist es an den meisten Tagen der Woche voll mit Einheimischen und Touristen, die neben fangfrischen Meeresfrüchten aus der Umgebung ein perfekt gezapftes Guinness trinken.

Auch Sportbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten, denn auf den zahlreichen Großbildschirmen werden alle wichtigen nationalen und internationalen Veranstaltungen übertragen.

Lesen Sie dazu auch: Unser Leitfaden für die besten Pubs mit Live-Musik in Belfast (traditionelle Musik!)

2. die Sonnenblume

Foto über Google Maps

Ähnlich wie das Madden's ist das Sunflower eine der eher übersehenen Bars in Belfast. Das Sunflower ist ein historisches Lokal im Zentrum von Belfast, das man sofort an dem Sicherheitskäfig erkennt, der um die Eingangstür des Pubs herum noch intakt ist.

Obwohl der Käfig aus praktischen Gründen nicht mehr benötigt wird, dient er als ergreifende Erinnerung an die soziale und politische Geschichte der Stadt und bietet den Besuchern einen Einblick in die Vergangenheit.

Innen ist das Sunflower eine schnörkellose Kneipe im Stadtzentrum, die dennoch erfrischend sauber und modern ist. Im hinteren Teil des Sunflower befindet sich ein toller Biergarten mit einem Holzofen, in dem die Mitarbeiter einige der besten Pizzen Belfasts zubereiten.

Tipp für Reisende: Das Sunflower ist eine der wenigen hundefreundlichen Bars in Belfast, so dass Sie Ihren Vierbeiner ohne Stress mitnehmen können.

3 McHughs

Foto über Google Maps

Das Lokal ist in einem georgianischen Gebäude aus dem Jahr 1711 untergebracht, das viel von seinem ursprünglichen Charme bewahrt hat. Das McHughs ist eigentlich in drei Teile aufgeteilt: die alte Bar, das Untergeschoss und das Restaurant.

Im Barbereich können die Gäste in gemütlicher Atmosphäre bei offenem Kaminfeuer und kunstvoll verkleideten Wänden fachmännisch ausgeschenkte Biere genießen, während im Untergeschoss des McHughs häufig hervorragende Live-Musik geboten wird.

Das Restaurant McHugh's serviert traditionelles irisches Essen mit einem modernen Touch und verwendet Produkte von lokalen Lieferanten und Quellen.

Lesen Sie dazu: Hier finden Sie unseren Führer zu den besten Restaurants in Belfast (von der gehobenen Küche bis hin zu preiswerten und leckeren Gerichten in der Stadt)

4. der Crown Liquor Saloon

Foto über Visit Belfast

Dieser Pub in der Great Victoria Street ist einer der berühmtesten Pubs in Belfast. Die Atmosphäre ist großartig, und die Einrichtung ist im Stil der 1820er Jahre gehalten.

Das Design dieses Ortes ist wirklich etwas Besonderes, wobei die auffälligen polychromen Kacheln des Äußeren das erste sind, was dem Besucher auffällt.

Der Boden ist mit Mosaiken ausgelegt, die Wände sind mit Brokat verziert und die Bar selbst ist mit auffälligem rotem Balmoral-Granit verkleidet - ganz zu schweigen von den vielen Biersorten, die die meisten Pubs in ihrem Leben auf Lager haben.

Der Crown Liquor Saloon wird von den einen als eine der besten Bars in Belfast bezeichnet, von den anderen als Touristenfalle. Sie müssen ihn besuchen, um sich eine eigene Meinung zu bilden.

5. die Schmutzige Zwiebel

Foto über die Dirty Onion

The Dirty Onion ist in einem Fachwerkgebäude aus dem Jahr 1680 untergebracht und gehört zu den wenigen Pubs in Belfast, die Tradition und Moderne perfekt miteinander verbinden.

Die Einrichtung entspricht der klassischen irischen Pub-Ästhetik, aber die Anwesenheit des Yardbird-Hühnerrestaurants und mehr als ein paar Craft Ales auf der Speisekarte machen das Dirty Onion zu einem Hipster-Hafen im Zentrum von Belfast.

Siehe auch: Der Howth Beach Guide: 4 Sandstrände, die einen Blick wert sind

Das soll aber nicht heißen, dass dieser Ort keine Seele hat, denn er ist auch bekannt als einer der besten Orte, um an jedem Abend der Woche traditionelle irische Live-Musik zu hören.

Tipps für Reisende: Dies ist einer der besten Pubs in Belfast, wenn Sie mit einer Gruppe unterwegs sind - gehen Sie auf einen Happen essen und verbringen Sie den Abend mit Live-Trad.

6. die Punkte

Foto über die Points

Mit einer der besten Auswahlen an irischem Whiskey in der Stadt ist The Points ein lebhafter Pub, in dem sich Einheimische und Touristen die Klinke in die Hand geben.

Siehe auch: Der Slieve Donard Walk: Parkplatz, Karte und Streckenübersicht

Ja, Sie finden hier Jameson und Bushmills, aber es lohnt sich, ein wenig auszuweichen (und ein wenig Geld auszugeben), um hier einige köstliche irische Whiskeys wie Redbreast 15 und Powers zu probieren.

Die Einrichtung ist ein klassischer irischer Pub, der jedoch nie ins Klischeehafte abdriftet, und vor der Whiskey-Verkostung gibt es eine leckere Schüssel irischen Eintopf.

Lesen Sie dazu: Sehen Sie sich unseren Führer zu den besten Nachtclubs in Belfast und den besten Cocktailbars in Belfast an)

7. die Robinsons

Foto über Robinson's

Seit 1895 serviert Robinsons den Belfastern köstliche Biere und einheimische Speisen, und dieser Pub ist heute beliebter denn je.

Das Robinsons ist ein entspanntes und freundliches Pub mit vielen Titanic-Erinnerungsstücken, ideal für eine Partie Billard und ein Bier oder um das letzte Spiel Ihrer Mannschaft auf einem der vielen großen Bildschirme zu verfolgen.

Regelmäßig wird Live-Musik gespielt, und im Obergeschoss serviert das Bistro köstliche Gerichte wie Steak und Guinness-Pie oder Kabeljau im Teigmantel mit Pommes und Erbsen.

Welche tollen Pubs in Belfast haben wir verpasst?

Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir unabsichtlich einige brillante Belfaster Pubs verpasst haben, in denen es sich lohnt, vorbeizuschauen.

Wenn Sie einen Lieblingsort in der Stadt haben, lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen, und ich werde ihn mir ansehen.

Häufig gestellte Fragen zu den besten Bars im Stadtzentrum von Belfast

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen erhalten, von den besten Belfaster Bars für Live-Musik bis hin zu den besten Irish Pubs in Belfast.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Welches sind die besten Bars in Belfast?

Unserer Meinung nach sind die besten Pubs in Belfast Madden's, Bittles und The Duke of York, aber auch jede andere der oben genannten Bars in Belfast ist einen Besuch wert.

Welches sind die besten Pubs in Belfast für Live-Musik?

The John Hewitt, Fibber Magee's und Kelly's Cellars sind drei der besten Bars in Belfast für traditionelle irische Musiksessions.

Welches ist der älteste Pub in Belfast?

Die älteste Taverne in Belfast heißt offiziell Whites Tavern The Oyster Rooms und geht auf das Jahr 1630 zurück.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.