Die 12 besten Orte zum Einkaufen in Dublin an diesem Wochenende

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

In Dublin gibt es eine schier unendliche Anzahl von Einkaufsmöglichkeiten.

Ganz gleich, ob Sie ein günstiges Paar Laufschuhe oder ein paar sehr In Dublin gibt es Geschäfte, die für jeden Geldbeutel etwas zu bieten haben.

Von gehobenen Einkaufszentren in der Grafschaft Dublin, wie dem Dundrum Town Centre und Powerscourt, bis hin zu eher alltäglichen Orten, wie dem Liffey Valley, gibt es etwas, das die meisten Käufer ansprechen wird.

Im folgenden Leitfaden finden Sie die besten Geschäfte in Dublin, mit einer Mischung aus skurrilen, ausgefallenen und gewöhnlichen Einkaufstempeln.

Beliebte Orte für einen Einkaufsbummel in Dublin

Foto links: Google Maps, rechts: Über das Blanchardstown Shopping Centre

Siehe auch: Der beste Burger in Dublin: 9 Orte für ein mächtiges Essen

Der erste Teil unseres Leitfadens befasst sich mit den beliebtesten Einkaufsmöglichkeiten in Dublin. Hier finden Sie endlos Geschäfte zum Herumschlendern.

Im Folgenden finden Sie alles von The Pavillions und dem Liffey Valley Shopping Centre bis zur Grafton Street und mehr.

Siehe auch: 11 der besten Strände in der Nähe von Clifden

1. die Graftonstraße

Fotos über Ireland's Content Pool

Die Grafton Street befindet sich im Zentrum von Dublin, zwischen dem St. Stephen's Green Park und dem Trinity College. Genießen Sie Ihren Einkaufstag im Zentrum von Dublin und bewundern Sie dabei die wunderschöne Architektur der alten Gebäude, die Sie umgeben!

In dieser großen Fußgängerzone finden Sie einige der beliebtesten Modemarken, wie Benetton, Victoria Secret, Foot Locker und Swarovski.

Wenn Sie hungrig sind, können Sie auch in einer der Fast-Food-Ketten in der Grafton Street wie Mc Donald's oder Burger King einen Happen essen gehen.

2. das Einkaufszentrum Liffey Valley

Fotos über Google Maps

Das in der Fonthill Road gelegene Liffey Valley Shopping Centre ist eines der größeren Einkaufszentren in Dublin, in dem Sie nach Herzenslust einkaufen können.

Hier finden Sie Marken wie Stradivarius, H&M und Bershka, während Sie sich die Zeit nehmen, das perfekte Outfit für Ihr nächstes Event auszusuchen!

Sie können hier auch gut zu Abend essen und zwischen einer großen Auswahl an Restaurants wie Zizzi oder Philliez Kitchen wählen. Es gibt auch ein Kino vor Ort.

3. die Heinrichstraße

Foto von Leonid Andronov (Shutterstock)

Die Henry Street befindet sich in der Nähe der O'Connell Street im Norden der Stadt und beherbergt mehrere Einkaufszentren (das Ilac Shopping Centre und das Jervis) sowie zahlreiche andere Geschäfte.

Von Zara und Pull and Bear bis hin zu American Eagle, Boots und einem endlos In der Henry Street gibt es eine Vielzahl von Geschäften, die alles von Designerklamotten bis hin zu Sportbekleidung verkaufen, so dass es viele Möglichkeiten gibt, sich umzuschauen.

4. das Einkaufszentrum Blanchardstown

Foto links: Google Maps, rechts: Über das Blanchardstown Shopping Centre

Das Blanchardstown Shopping Centre am Stadtrand von Dublin, in der Blanchardstown Road, ist ein riesiges Einkaufszentrum, in dem Sie alles finden, was Sie brauchen - von Top-Modemarken bis hin zu Restaurants, einem Kino und mehr!

Große Marken wie Penneys, Ann Summers, Bershka, BT2, Clarks und Topshop sind hier zu finden. Das Blanchardstown Centre bietet auch eine große Auswahl an Restaurants und Cafés, in denen Sie eine kleine Pause vom Einkaufen einlegen können.

5. die Schwerter des Pavillons

Foto links: Google Maps, rechts: Über die Pavillons

Das Pavillions an der Malahide Road in Swords, etwa 30 Autominuten vom Dubliner Stadtzentrum entfernt, ist ein besonders nachhaltiges Einkaufszentrum, das sich zum Ziel gesetzt hat, bis 2030 klimaneutral zu sein.

Hier finden Sie Geschäfte wie Claire's Accessoires, Flying Tiger, Zara, H&M und Pandora. Die Pavillions bieten auch eine große Auswahl an Cafés und Restaurants wie Starbucks, Gino's Gelato und Freshly Chopped.

Wo finden Sie die ausgefallensten Kleidergeschäfte in Dublin?

Der zweite Teil unseres Leitfadens zu den besten Geschäften in Dublin befasst sich mit der Frage, wo Sie einkaufen können, wenn Sie sich einen Luxusartikel gönnen möchten.

Nachfolgend finden Sie Einkaufsmöglichkeiten in Dublin, in denen Sie die neuesten und besten Designerstücke, technische Produkte und Haushaltswaren finden können.

1. das Stadtzentrum von Dundrum

Fotos über Dundrum Town Centre auf FB

Das Dundrum Town Centre liegt im Süden Dublins in der Sandyford Road und ist täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet, außer am Sonntag, wenn es um 10 Uhr öffnet und um 19 Uhr schließt.

Hier können Sie Ihre Kinder in der Kinderkrippe des Dundrum Town Centre in guten Händen lassen, während Sie Ihre Einkäufe erledigen.

Das Dundrum Town Centre beherbergt einige der luxuriösesten Marken wie Calvin Klein, Hugo Boss und Massimo Dutti.

Wenn Sie ein neues Paar Schuhe brauchen, versuchen Sie es bei Timberland oder Vans, und wenn Sie nach Schmuck suchen, gehen Sie zu Pandora oder Accessorize, um einen günstigeren Preis zu finden.

2. brauner Thomas

Foto links: Google Maps, rechts: Via Brown Thomas

Brown Thomas in der Grafton Street ist eines der beliebtesten Ziele für hochwertige Einkäufe im Stadtzentrum von Dublin.

Hier finden Sie alles aus den Bereichen Schönheit, Mode und sogar technische Produkte. Einige der Schönheitsprodukte stammen von Marken wie Giorgio Armani, Dior und Chanel.

Sie können sogar eine Schönheitsberatung online oder einen Termin mit einem persönlichen Einkaufsberater im Geschäft buchen. In der Bekleidungsabteilung finden Sie auch luxuriöse Modemarken wie Dolce & Gabbana, Prada und Victoria Beckham.

3. das Powerscourt-Zentrum

Foto links: Google Maps, rechts: Powerscourt Centre auf FB

Das Powerscourt Centre in der South William Street ist einer der einzigartigeren Orte zum Einkaufen in Dublin. Es öffnet täglich um 11 Uhr und schließt um 17 Uhr, außer am Sonntag, wenn es um 12 Uhr öffnet.

Dieses Zentrum befindet sich in einem alten georgianischen Haus, das von Robert Mack entworfen wurde und in dem Rokoko und Neoklassizismus perfekt miteinander verschmelzen.

Genießen Sie einen Shopping-Nachmittag und bewundern Sie die schöne Inneneinrichtung dieses luxuriösen Hauses! Im Powerscourt Centre finden Sie mehrere Modemarken wie French Connection, Genius und Kennedy & McSharry.

4. die Arnotts

Foto links: Google Maps, rechts: Via Brother Hubbard

Arnotts ist ein Kaufhaus in der 12 Henry Street im Zentrum von Dublin. 1843 wurde es vor mehr als hundert Jahren eröffnet und kann heute täglich von 10 bis 19 Uhr besucht werden, außer an den Wochenenden, an denen andere Öffnungszeiten gelten.

Hier finden Sie Produkte von Marken wie Calvin Klein, Max Mara, Dolce & Gabbana, Dr. Martens, Armani, Gucci und Louis Vuitton.

Arnotts ist aber nicht nur ein Modegeschäft, sondern bietet auch eine große Auswahl an Haushalts- und Elektroartikeln sowie Möbel und Spielzeug für Kinder.

Skurrile Orte zum Einkaufen in Dublin

Nachdem wir nun einige der beliebtesten Orte für tolle Geschäfte in Dublin kennen, ist es an der Zeit, einen Blick auf die ausgefalleneren Einkaufsziele der Hauptstadt zu werfen.

Nachfolgend finden Sie eine Handvoll Märkte in Dublin, die perfekt sind, wenn Sie Ihre Einkäufe nicht auf der Straße tätigen möchten.

1. die George's Street Arcade (für Krimskrams)

Foto von matthi (Shutterstock)

Die George's Street Arcade in der South Great George's Street ist einer der ältesten Stadtmärkte in Europa und Irlands erstes zweckgebundenes Einkaufszentrum.

Auf diesem viktorianischen Markt finden Sie unabhängige Geschäfte, die von Schallplattenläden über Geschäfte für gebrauchte Bücher bis hin zu Vintage-Kleidung und Bäckereien reichen.

Die wunderschöne Fassade dieses Gebäudes spiegelt sich in einem noch interessanteren Innenbereich wider, der Sie in eine andere Zeit versetzt!

2. der Markt von Howth (für Lebensmittel)

Foto über Howth Market auf Facebook

Howth Market ist ein großartiger Lebensmittelmarkt im nordöstlichen Teil Dublins an der Harbour Road in Howth (gegenüber der DART).

Hier finden Sie eine große Auswahl an frischen irischen und internationalen Produkten, von Süßigkeiten bis hin zu Brot und Fisch.

Kommen Sie kurz vor dem Mittagessen hierher, um einen schönen Spaziergang zu machen, bevor die Stände überfüllt sind. Neben den vielen Essensständen finden Sie hier auch handwerkliche Produkte und Schmuckstücke.

3 Hodges Figgis (für Bücher)

Fotos über Hodges Figgis auf FB

Wenn Sie ein Bücherwurm sind, wird Hodges Figgis, im Herzen Dublins in der Dawson Street 56-58 gelegen, wahrscheinlich Ihr Lieblingsgeschäft in der Stadt sein.

Laut der Website von Hodges Figgis hat die irische Abteilung die größte Auswahl an irischen Büchern in der ganzen Welt! Hier finden Sie alle Arten von Büchern, die sorgfältig in den Regalen gestapelt sind, die die Wände der vier Etagen füllen.

Im geräumigen Erdgeschoss finden Sie die berühmte irische Auswahl sowie belletristische Romane. Wenn Sie auf der Suche nach ausgezeichneten Buchhandlungen in Dublin sind, werden Sie hier nichts falsch machen.

Einkaufen in Dublin: Was haben wir verpasst?

Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir im obigen Leitfaden versehentlich einige tolle Orte zum Einkaufen in Dublin ausgelassen haben.

Wenn Sie einen Ort kennen, den Sie empfehlen möchten, lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen, und ich werde ihn mir ansehen!

FAQs über die besten Geschäfte in Dublin

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen erhalten, die von "Wo gibt es in Dublin Geschäfte für Luxuskleidung?" bis hin zu "Welche Geschäfte in Dublin sind die günstigsten?" reichen.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Welches sind die besten Einkaufszentren in Dublin?

Wenn Sie eine große Auswahl an Geschäften in Dublin suchen, sind Dundrum und Liffey Valley die beste Wahl, denn hier gibt es alles, von Luxusgeschäften bis zu Euro-Läden.

Wo befinden sich die besten Bekleidungsgeschäfte in Dublin?

Auch hier würden wir wieder nach Dundrum gehen, weil das Angebot dort so groß ist, es mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist und es genügend Parkplätze gibt.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.