Die Sky Road in Clifden: Karte, Route + Warnungen

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Die Sky Road ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Galway und ist die ist die beliebteste der vielen Aktivitäten in Clifden.

Der Rundweg führt Sie von Clifden auf die Halbinsel Kingston, von wo aus Sie einen atemberaubenden Panoramablick über die Clifden Bay und die vorgelagerten Inseln haben.

Es gibt nur wenige Orte in Connemara, die mit der rauen Schönheit der Sky Road mithalten können, wie Sie weiter unten sehen werden.

Obwohl es sich um eine einfache Strecke handelt, sollten Sie die Warnhinweise besonders beachten.

Einige wichtige Informationen vor dem Besuch der Sky Road in Clifden

Zum Vergrößern der Karte anklicken

Ein Besuch der Sky Road in Clifden ist einigermaßen Aber es gibt ein paar Dinge, die Ihren Besuch noch angenehmer machen werden.

Der wichtigste Punkt ist die Trennung von oberer und unterer Sky Road, so dass Sie selbst entscheiden können, welchen Weg Sie lieber nehmen möchten.

1) Standort und Länge

Die Sky Road ist ein 16 km langer Rundweg, der von Clifden aus auf die Halbinsel Kingston führt, die auch Teil des Wild Atlantic Way ist, bevor es über die N59 zurück nach Clifden geht.

2. eine obere und untere Straße

Die Route teilt sich in eine untere und eine obere Straße. Wie zu erwarten, ist die obere Straße die beliebteste, da man von hier aus die beste Aussicht über die Gegend hat. Am höchsten Punkt gibt es auch einen Parkplatz, so dass man anhalten kann, um die Aussicht zu genießen und so viele Fotos zu machen, wie man möchte.

3. parken und Aussichtspunkt

Am höchsten Punkt der oberen Route, etwa 5,5 km von Clifden entfernt, befindet sich ein Parkplatz mit viel Platz, wo man anhalten und die Aussicht genießen kann. Die Straße führt über die N59 zurück nach Clifden.

4: Ansichten, Ansichten und nochmals Ansichten

Von dort aus kann man die Clifden Bay, die vorgelagerten Inseln und die Landschaft Connemaras überblicken, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum sie als eine der schönsten Straßen des Landes gilt.

So erreichen Sie die Sky Road in Connemara

Fotos über Shutterstock

Die Anreise zur Sky Road in Connemara ist denkbar einfach, nur bei der Aufteilung der Straßen macht man oft etwas falsch.

Wenn Sie auf der Himmelsstraße westlich der Stadt weiterfahren, sehen Sie das Schlosstor, wo sich die Straße in die Untere Himmelsstraße und die Obere Himmelsstraße teilt.

Nach ein paar Kilometern treffen beide Wege aufeinander. Sie können also einen der beiden Wege wählen, aber die Aussicht von der Upper Sky Road ist beeindruckender.

Am höchsten Punkt der oberen Route, etwa 5,5 km von Clifden entfernt, befindet sich ein Parkplatz, der genügend Platz zum Anhalten bietet.

Sehenswertes auf Ihrer Fahrt von Clifden zur Sky Road

Fotos über Shutterstock

Je nachdem, welche Art von Aussicht Sie von der Straße aus genießen möchten, können Sie zwischen der Upper Sky Road und der Lower Sky Road wählen.

Wenn Sie es vorziehen, näher am Meer zu sein und einen besseren Blick auf die Küste zu haben, dann ist die Lower Sky Road besser für Sie geeignet.

Die Upper Sky Road ist jedoch bei weitem die beliebteste, da sie einen besseren Überblick über das Gebiet bietet. Hier sind einige Dinge, die man auf dem Weg von Clifden zur Sky Road sehen kann.

1. die Stadt Clifden

Fotos über Shutterstock

Die Reise auf der Sky Road beginnt in Clifden, einem farbenfrohen Städtchen, das zwischen der Kulisse der 12 Ben Mountains und der wunderschön zerklüfteten Küstenlinie liegt.

Clifden gilt als die Hauptstadt der Region Connemara und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Galway Road Trip:

Siehe auch: Warum das Hunt Museum bei einem Besuch in Limerick unbedingt auf dem Radar stehen sollte
  • Die besten Restaurants in Clifden (8 leckere Orte, an denen man heute Abend essen kann)
  • 7 Hotels in Clifden, die Ihre hart verdienten €€€ wert sind
  • 11 brillante B&Bs in Clifden, die sich wie ein Zuhause anfühlen werden
  • 17 wunderschöne Airbnbs in Clifden, wenn Sie sich selbst versorgen möchten

2. das John D'Arcy-Denkmal

Etwa 1 km von der Stadt entfernt führt ein mit einem Schild gekennzeichneter Fußweg hinauf zum Memorial Hill, auf dessen Spitze ein Denkmal an John D'Arcy, den Gründer von Clifden, erinnert.

Die Aussicht von diesem Hügel ist ebenfalls unglaublich spektakulär, mit den Bergen im Hintergrund. Wir konnten leider kein Foto davon finden, aber es ist einen Besuch wert!

3. die Burg Clifden

Fotos über Shutterstock

Als Nächstes fahren wir zu einer der am meisten übersehenen Burgen in Galway! Wenn Sie auf der Sky Road in Connemara weiterfahren, stoßen Sie auf der linken Seite auf die Castle Gates.

Sie können Ihr Auto hier parken und den Weg zur Burgruine Clifden Castle zu Fuß zurücklegen (25 Minuten pro Strecke), um sie aus der Nähe zu besichtigen, oder Sie können sie auch einfach aus der Ferne betrachten, wenn Sie auf der Sky Road weiterfahren.

Siehe auch: 2 Möglichkeiten, den Great Sugarloaf Mountain Walk zu bewältigen (Parken, der Wanderweg und mehr)

4. der Betrachtungspunkt

Fotos über Shutterstock

Am höchsten Punkt der oberen Route der Sky Road gibt es einen Aussichtspunkt. Wenn Sie den Hügel hinaufkommen, werden Sie einen großen Parkplatz am Rande der Klippen bemerken.

Hier gibt es reichlich Platz zum Parken und für den Panoramablick, der besonders bei Sonnenuntergang beliebt ist, wenn das goldene Licht der Gegend einen besonderen Zauber verleiht.

5. der Strand von Eyrephort

Fotos über Google Maps

Wenn Sie geradeaus weiterfahren, wo sich die untere und die obere Sky Roads wieder treffen, gelangen Sie zum Ende der Halbinsel.

Hier finden Sie einen der am meisten unterschätzten Strände in Galway: einen wunderschönen Strand mit weißem Sand und glatten Steinen.

Es handelt sich um ein interessantes Gebiet, in dem vor etwas mehr als einem Jahrzehnt ein Schwert und ein Schild der Wikinger sowie ein Grab entdeckt wurden.

Der Sky Road Walk (WARNUNG!)

Zum Vergrößern der Karte anklicken

In vielen Reiseblogs wird empfohlen, die Sky Road in Clifden vom Stadtzentrum aus zu Fuß zu gehen - bitte nicht!

Die Straße hat keinen Pfad, auf dem man gehen kann, es gibt unzählige toten Winkel und es ist wirklich nicht sicher, dies zu tun, zumal es 1,5 Stunden/5,5 km Fußweg von der Stadt entfernt ist.

Wenn Sie kein Auto haben und die Sky Road in Connemara besuchen möchten, nehmen Sie sich ein Taxi und lassen Sie sich dorthin bringen.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von The Sky Road in Clifden

Eine der Schönheiten der Sky Road ist, dass sie nur eine kurze Strecke von einer Vielzahl anderer Attraktionen entfernt ist, sowohl von Menschenhand als auch von der Natur.

Im Folgenden finden Sie eine Handvoll Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in unmittelbarer Nähe der Sky Road (sowie Lokale, in denen Sie essen und ein Bierchen trinken können).

1. die Abtei Kylemore

Fotos über Shutterstock

Kylemore Abbey ist eines der beeindruckendsten Gebäude Irlands. Sie können dieses 1920 gegründete Benediktinerkloster mit seinen ummauerten Gärten besichtigen. Es liegt nur 19 km nördlich von Clifden am Ufer des Lough Pollacappul.

2. der Diamantenhügel

Fotos über Shutterstock

Der Diamond Hill liegt im atemberaubenden Connemara National Park und bietet einige der besten Aussichten in der Grafschaft Galway.

Die 7 km lange Wanderung ist eine der beliebtesten Wanderungen in Galway. Sie führt Sie auf den 442 m hohen Gipfel und belohnt Sie mit einem Panoramablick über die Küste und die umliegenden Berge der Region Connemara.

3. der Mannin Bay Blueway

Fotos über Shutterstock

Wenn Sie Lust auf Aktivitäten im Wasser haben, ist der Mannin Bay Blueway südwestlich von Clifden ein guter Anlaufpunkt.

Dies ist nur einer von mehreren Stränden in der Nähe von Clifden - Dog's Bay, Gurteen Bay und Renvyle Beach sind ebenfalls einen Besuch wert.

FAQs zum Besuch der Sky Road in Clifden

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen über die Sky Road in Clifden erhalten, die meisten davon mit der Frage, welche Straße (Upper oder Lowe) man nehmen soll.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Wie lang ist die Sky Road in Clifden?

Der Sky Road Loops ist 16 km lang und beginnt in Clifden, der "Hauptstadt von Connemara", wo man innerhalb von 30 Minuten eine herrliche Landschaft bewundern kann.

Wo befindet sich der Ausgangspunkt der Sky Road?

Der Sky Road Loop beginnt in Clifden Town und ist eine unkomplizierte Route, aber achten Sie darauf, dass Sie die Upper Road und nicht die Lower Road nehmen.

Wie hoch ist die Sky Road?

Der höchste Punkt der Sky Road in Connemara liegt 400 Fuß über dem Meeresspiegel und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Küstenlinie und die umliegenden Inseln und Berge.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.