Reiseführer zur Insel Inis Meáin (Inishmaan): Aktivitäten, Fähre, Unterkunft und mehr

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

I Wenn Sie über einen Besuch auf der Insel Inis Meáin (Inishmaan) nachdenken, sind Sie hier genau richtig.

Kleine, abgelegene Inseln sind wunderbare Orte, an die man hin und wieder flüchten kann. Für mich bieten die Aran-Inseln eine gute Mischung aus Einsamkeit und Ruhe, aber auch viel Kultur und Spaß.

Inis Meáin, buchstäblich die mittlere Insel (sie liegt zwischen Inis Mór und Inis Oirr), ist reich an Geschichte und Sehenswürdigkeiten und bietet etwas für jede Stimmung, in der Sie sich befinden!

Im folgenden Leitfaden finden Sie alles, was Sie auf der Insel Inis Meáin (Inishmaan) unternehmen können, wie Sie dorthin gelangen, wo Sie übernachten und wo Sie ein gutes Bier trinken können!

Die Insel Inishmaan / Inis Meáin: Einige wichtige Informationen

Foto von EyesTravelling auf Shutterstock

Ein Besuch auf der Insel Inis Meáin (Inishmaan) ist also ziemlich einfach, aber es gibt ein paar Dinge, die man wissen sollte, um die Reise noch angenehmer zu gestalten.

1. der Standort

Inis Meáin liegt genau in der Mitte der beiden anderen Aran-Inseln, die zusammen in der Mündung der Galway Bay liegen. Wenn man nach Westen blickt, erstreckt sich der gewaltige Atlantik am Horizont. Dreht man sich jedoch um, kann man in der Ferne immer noch das Festland und die Cliffs of Moher sehen.

2. zu erreichen Inis Meáin

Es gibt zwei Möglichkeiten, nach Inis Meáin Isalnd zu gelangen: Entweder Sie nehmen die Fähre nach Inis Meáin oder Sie fliegen (ja, fliegen!). Weitere Informationen zu beiden Möglichkeiten finden Sie unten.

3. ein Teil des Burren

Der Burren ist eine erstaunliche Ecke von Galway und Clare. Er erstreckt sich über 250 km unter dem Meer, bevor er sich wieder erhebt und die 3 Aran-Inseln bildet. Die Landschaft ist geprägt von atemberaubenden Kalksteinpflastern, die von tiefen Rissen und Spalten durchzogen sind.

4. die Größe und die Bevölkerung

Mit knapp 200 Einwohnern ist Inis Meáin die am dünnsten besiedelte der Aran-Inseln. Mit einer Gesamtfläche von 9 km2 ist sie jedoch größer als Inis Oírr, aber kleiner als Inis Mor. Auf dieser Aran-Insel-Tour können Sie alle drei Inseln erkunden.

5. das Klima

Inis Meáin ist mit einem ungewöhnlich gemäßigten Klima gesegnet, dessen Durchschnittstemperaturen zwischen 15 °C im Juli und 6 °C im Januar liegen. Es ist ungewöhnlich, dass die Temperaturen viel tiefer als 6 °C fallen, so dass Inis Meáin eine der längsten Vegetationsperioden in Irland hat.

So erreichen Sie die Insel Inis Meáin

Foto von giuseppe.schiavone-h47d auf Shutterstock

Für eine Insel in der Mündung der Galway Bay ist es einfacher (und schneller!), nach Inis Meáin zu gelangen, als Sie vielleicht denken.

Sie können entweder eine Fähre nehmen (sie fahren von Doolin in Clare und Rossaveal in Galway) oder Sie können fliegen... ja, fliegen!

Die Inis Meáin Fähre

Die wohl beliebteste Art, nach Inis Meáin zu gelangen, ist die Fahrt mit einer der Inis Meáin Island Ferries. Mehrere Gesellschaften bieten Hin- und Rückfahrten zur Insel an.

Woher es kommt

Wenn Sie von Rossaveal aus mit der Fähre nach Inis Meáin fahren, liegt der Abfahrtsort nur 40/45 Minuten von Galway entfernt.

Es gibt sogar einen praktischen Doppeldeckerbus, der vom Stadtzentrum von Galway direkt zum Hafen von Rossaveal fährt. Beachten Sie, dass es sich um eine reine Passagierfähre handelt, Sie können also kein Auto mit auf die Insel nehmen (kaufen Sie Ihr Ticket hier).

Alternativ können Sie auch vom Pier in Doolin aus segeln, von wo aus es nur eine kurze Fahrt zu den mächtigen Cliffs of Moher ist.

Wie lange es dauert

Die Überfahrt von Rossaveal dauert etwa 55 Minuten und findet fast das ganze Jahr über zweimal täglich statt. Die Hin- und Rückfahrt für einen Erwachsenen kostet 30,00 €, während der normale Einzelfahrpreis 17 € beträgt.

Die Fähre von Doolin nach Inis Meáin braucht etwa 20 bis 40 Minuten und verkehrt täglich von April bis Oktober. Auch hier empfiehlt es sich, die Tickets vor der Reise zu buchen (hier kaufen).

Anreise nach Inis Meáin mit dem Flugzeug

Wenn Sie noch nicht seefest sind, können Sie auch vom Flughafen Connemara aus nach Inis Meáin fliegen. Die Flüge werden von Aer Arann Islands mit ihrer Flotte von fantastischen Leichtflugzeugen durchgeführt. Sie haben ihren Sitz im Dorf Inverin, nur 30 km von Galway entfernt.

Wenn Sie die Gelegenheit haben, lohnt es sich, mit diesen Jungs zu fliegen. Sie werden das Gefühl haben, in etwas viel Aufregenderem zu fliegen als in einer typischen Boeing, und die Aussicht ist einfach atemberaubend!

Sie fliegen das ganze Jahr über mehrmals täglich, solange die Wetterbedingungen gut sind. Die Flüge kosten in der Regel 55 € hin und zurück oder 30 € für die einfache Strecke. Beachten Sie, dass Sie Ihre Flüge im Voraus buchen müssen.

Dinge zu tun auf Inis Meáin

Foto: celticpostcards/shutterstock.com

In Meáin gibt es jede Menge tolle Dinge zu erleben, von Festungen und langen Wanderungen bis hin zu Stränden, guten Pubs, tollen Restaurants und vielem mehr.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Aktivitäten in Meáin - bedenken Sie jedoch, dass nicht alle davon möglich sind, wenn das Wetter nicht mitspielt!

Siehe auch: 13 der besten Strände in der Nähe von Belfast (3 sind weniger als 30 Minuten entfernt)

1. mit dem Fahrrad erkunden

Foto von FS Stock auf Shutterstock

Wenn Sie auf der Suche nach einer aktiven Freizeitbeschäftigung auf Meáin sind, dann ist dies genau das Richtige für Sie: Inis Meáin ist keine riesige Insel, und Sie können sie nach Herzenslust mit dem Fahrrad erkunden.

Am Fähranleger in Caherard sollten Sie Fahrräder ausleihen können, und von dort aus finden Sie zahlreiche Straßen, die Sie befahren können und die alle eine herrliche Aussicht und viele Sehenswürdigkeiten bieten.

Aktualisierung: Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nicht das ganze Jahr über verfügbar ist, aber es besteht die Hoffnung, dass es im Sommer verfügbar sein wird, auch wenn es noch nicht bestätigt ist.

2. oder vertreten Sie sich die Beine auf dem Lúb Dún Fearbhaí Looped Walk

Foto von celticpostcards auf Shutterstock

Wenn Radfahren nicht Ihr Ding ist, ist Inis Meáin ein großartiger Ort für eine kleine Wanderung. Diese Rundwanderung führt über etwa 13 km recht einfache Wege, die an den meisten Sehenswürdigkeiten der Insel vorbeiführen. Sie ist vom Pier aus gut ausgeschildert und dauert vom neuen Pier aus 40 Minuten und vom alten Pier aus 10 Minuten zu Fuß.

3. eine Reise in die Vergangenheit in Dún Fearbhaí

Foto von giuseppe.schiavone-h47d auf Shutterstock

Dieses historische Ringfort aus Stein, das nur einen kurzen Spaziergang vom Pier entfernt liegt, wird kaum beachtet und ist daher ein friedlicher Ort, an dem man in die Vergangenheit eintauchen kann. Es liegt auf einem steilen Hügel und bietet einen fantastischen Blick über die Bucht. Es ist nicht viel über Dún Fearbhaí bekannt, aber man sagt, dass es aus der Zeit vor dem Christentum stammt.

4. in der Leaba Dhiarmada agus Ghrainne (dem Bett von Diarmuid und Grainne) in die Folklore eintauchen

Foto von Dmytro Sheremeta (shutterstock)

Es ist ein erstaunliches Beispiel für ein altes, geschichtsträchtiges Keilgrab, das mit der epischen Legende von Diarmuid und Grainne in Verbindung steht, und es heißt, dass die Liebenden während ihrer verrückten Flucht vor einem wütenden Onkel an diesem Ort schliefen - im Ernst, lest die Geschichte!

5. ein Besuch bei Teach Synge (John Millington Synge's Cottage and Museum)

Foto von celticpostcards auf Shutterstock

John Millington Synge war ein berühmter irischer Dramatiker und Dichter, der sich in Inis Meáin verliebte. Dies ist sein altes Cottage, ein wunderschönes 300 Jahre altes Gebäude, das liebevoll restauriert und in ein faszinierendes Museum verwandelt wurde, das sein Leben und seine Werke dokumentiert.

6. das Conor's Fort (Dun Chonchuir)

Das größte Fort der Aran-Inseln: ein beeindruckendes Steinkastell auf dem höchsten Punkt der Insel, das für ein Bauwerk, das vor rund 2.000 Jahren errichtet wurde, noch erstaunlich gut erhalten ist! Die mächtigen Steinmauern sind 7 Meter hoch und bilden ein Oval von 70 mal 35 Metern.

7. einen mächtigen Blick auf Synge's Chair werfen

Foto von celticpostcards auf Shutterstock

Eine der beliebtesten Aktivitäten auf Inis Meáin ist ein Abstecher zum Synge's Chair, von wo aus man auf den Atlantik blicken kann (perfekt für alle, die Ruhe und Frieden suchen!).

Dieser wunderschöne kleine Aussichtspunkt am Rande einer zerklüfteten Klippe wird Ihre Fantasie anregen. Benannt nach dem beliebtesten Dichter der Insel, ist er ein atemberaubender Ort zum Ausruhen und Nachdenken, an dem Sie sich von der stimmungsvollen Umgebung inspirieren lassen können.

Inis Meáin Hotels und Unterkünfte

Fotos über Airbnb

Es ist möglich, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen von Inis Meáin in einem Halbtagesausflug zu besichtigen, aber um wirklich alles zu sehen, sollte man ein oder zwei Tage bleiben.

Glücklicherweise gibt es keinen Mangel an wunderbaren Orten, an denen man ein Nickerchen machen kann, wie Sie in unserem Unterkunftsführer für Inis Meain nachlesen können.

Gästehäuser und B&Bs in Inis Meáin

In Inis Meáin gibt es zahlreiche Gästehäuser und Pensionen, die Privatzimmer und ein fantastisches, herzhaftes Frühstück für einen guten Start in den Tag anbieten. Die Palette reicht von historisch bis modern, aber alle garantieren einen herzlichen irischen Empfang.

In einer Zeit, in der man von zu Hause aus arbeiten kann, gibt es auch eine Reihe von Unterkünften, die kostenloses Wi-Fi anbieten und damit ideal für einen Arbeitsurlaub sind.

Inis Meáin Pubs

Fotos über Teach Osta auf Facebook

Teach Ósta ist die einzige Kneipe auf der Insel und der Treffpunkt für Einheimische und Besucher gleichermaßen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Bieren und Whiskey, die Sie an einem kalten Tag am knisternden Kamin genießen können.

Bei schönem Wetter ist der geräumige Außenbereich der ideale Ort, um ein Bier zu trinken oder ein leichtes Mittagessen zu genießen. Außerdem gibt es hier regelmäßig Live-Musik und im Sommer eine umfangreiche Speisekarte.

Restaurants und Cafés in Inis Meáin

Fotos über Tig Congaile auf Facebook

Gutes Essen gibt es in mehreren Restaurants und Cafés auf Inis Meáin, aber da die Insel klein ist, ist die Auswahl nicht besonders groß.

Aber das, was es dort gibt, hat es in sich, gelinde gesagt. Im Folgenden finden Sie unsere Lieblingsrestaurants auf Inis Meáin.

1. das Gästehaus An Dun & Restaurant

Dieses freundliche, familiengeführte B&B ist gleichzeitig ein fantastisches Restaurant, das eine Vielzahl von fantastischen Gerichten anbietet. Die hausgemachten Gerichte werden auf Bestellung zubereitet und reichen von fangfrischen Meeresfrüchten bis hin zu irischen Klassikern.

Die saisonalen Desserts sind mit frischen Zutaten aus der Region zubereitet, und die Beerenstreusel sind ein echter Sommergenuss. Das Restaurant ist den ganzen Sommer über geöffnet, aber in der Nebensaison müssen Sie eventuell vorher anrufen.

2. tig Congaile

Tig Congaile, ein weiteres familiengeführtes Gästehaus mit einem beliebten Restaurant, bietet eine Reihe frischer Fischgerichte an, deren Zutaten vom Eigentümer Padraic selbst gefangen werden.

Seine Frau Vilma kocht einen Sturm und gibt klassischen Gerichten einen frischen Dreh. Alles, vom Brot bis zu den Fischpasteten, ist hausgemacht, so dass Sie sicher sein können, dass Ihnen die Köstlichkeiten schmecken.

3 Inis Meáin Restaurant & Suites

Das Restaurant ist in einem beeindruckenden Gebäude aus Trockenmauerwerk untergebracht, das einen Panoramablick auf die atemberaubende Umgebung bietet, und bietet ein modernes kulinarisches Erlebnis, das einen Besuch wert ist.

Jeden Sommerabend kocht das Restaurant ein 4-Gänge-Menü mit den frischesten Zutaten, die an diesem Tag verfügbar sind, oft mit köstlichen Meeresfrüchten und Gemüse aus der Region.

Einige FAQs zum Besuch von Inis Meáin

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen über alles Mögliche auf Inis Meáin bekommen, von Aktivitäten bis zur Anreise.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Wie komme ich am besten auf die Insel Inis Meáin?

Das kommt darauf an: Die Inis Meáin-Fähre ist schön und praktisch, aber wenn Sie nicht viel Zeit haben, können Sie auch von Galway aus fliegen. Infos zu beiden Möglichkeiten finden Sie oben.

Gibt es auf der Insel viel zu tun?

Ja! Auf Inis Meáin gibt es eine Menge zu tun. Sie können sich ein Fahrrad ausleihen und eine Radtour um die Insel machen. Sie können eine Reihe von Wanderungen unternehmen. Sie können Synge's Chair und Conor's Fort besuchen und bei John Millington Synge's Cottage vorbeischauen.

Siehe auch: Der englische Markt in Cork: Alles, was Sie wissen müssen (+ unsere Lieblingsplätze zum Essen!)

Lohnt es sich, auf Inis Meáin zu bleiben?

Obwohl man die Insel zu 100 % in einem Tagesausflug erkunden und jede Sekunde genießen kann, bietet eine Übernachtung 1. die Möglichkeit, die Insel in einem entspannteren Tempo zu erkunden und 2. die Gelegenheit, in Teach Ósta zu verschnaufen.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.