So finden Sie den geheimen Wasserfall von Donegal (Parken, Route + Gezeiten)

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Der Weg zu Donegals geheimem Wasserfall birgt ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko, wenn Sie Ihren Besuch nicht im Voraus planen.

Die Route entlang der Küste zum Largy-Wasserfall ist extrem schlüpfrig und es ist entscheidend dass Sie die Gezeitenzeiten verstehen, oder Sie könnten sich in große Gefahr .

Es mag sich anhören, als seien wir etwas überdramatisch, aber der Besuch des versteckten Wasserfalls in Donegal sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, und im Zweifelsfall sollte man sich von ihm fernhalten.

Im folgenden Leitfaden finden Sie Informationen über alles, vom Parken über die Route bis hin zu den Gezeiten.

Einige wichtige Informationen vor dem Besuch von Donegals geheimem Wasserfall

Foto links: Shutterstock, rechts: Google Maps

Im Gegensatz zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Donegal bietet der Largy Waterfall (auch bekannt als Slieve League Waterfall) folgende Vorteile viele Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die folgenden Punkte zu lesen:

1. der Standort

Der geheime Wasserfall in Donegal befindet sich auf der Halbinsel Slieve League bei Largy, 5 Autominuten von Killybegs, 10 Autominuten von Carrick, 20 Autominuten von Glencolmcille und 35 Autominuten von Donegal Town entfernt.

2. parken (Warnung 1)

Am Largy Viewpoint, nur einen kurzen Spaziergang vom Eingang zum geheimen Wasserfall in Donegal entfernt, gibt es eine kleine Anzahl von Parkplätzen (hier auf Google Maps). Da es sich um einen beliebten Ort handelt, füllen sich die Parkplätze schnell. Parken Sie unter keinen Umständen irgendwo anders als auf dem ausgewiesenen Platz am Aussichtspunkt und parken Sie NIEMALS entlang der Straße außerhalb des ausgewiesenen Bereichs.

3. die Route (Warnung 2)

Der Weg zum Wasserfall ist tückisch - man muss an Felsen entlang gehen und es ist extrem rutschig. Hier ist große Vorsicht und gute Beweglichkeit gefragt. Wir haben von zahllosen Leuten gehört, die hier gestürzt sind und sich Hand- und Fußgelenke gebrochen haben, also versuchen Sie es auf eigene Gefahr. Sie brauchen Schuhe mit gutem Halt. Mehr Informationen über den Weg zum Wasserfall weiter unten.

4. die Gezeitenzeiten (Warnung 3)

Besuchen Sie NUR den geheimen Wasserfall von Donegal wenn Sie zu 100 % sicher sind, dass Sie wissen, wie man die Gezeitenzeiten liest (Er kann nur bei Ebbe betreten werden, aber wie John O'Hara in den Kommentaren erwähnt, variiert die Flut. sehr Dieser Wasserfall befindet sich in einer Höhle. Wenn Sie sich nicht vorher über die Gezeiten informieren, können Sie leicht von der ankommenden Flut abgeschnitten werden. Und es gibt keinen anderen Weg zurück.

5. knackiger Kaffee

In der Nähe des Eingangs zum Wasserfall gibt es zwei Cafés: The Pod am Largy Viewpoint und Cookey's Coffee (im Sommer ein toller Eiskaffee!) in der Nähe des Eingangs zum Feld. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die Gezeiten sind, trinken Sie einen Kaffee und fragen Sie die Leute hier um Rat.

Wie man zum versteckten Wasserfall in Donegal kommt

Fotos über Shutterstock

Der Weg zum versteckten Wasserfall in Donegal ist nicht ganz einfach, wenn man ihn zum ersten Mal besucht, und es gibt auch (wieder, ja) einige Warnhinweise zu beachten.

Der Wasserfall befindet sich in Largy, einem Gebiet zwischen den Orten Killybegs und Kilcar. Parken Sie auf dem ausgewiesenen Platz am Largy Viewpoint und schauen Sie dann die Straße hinunter in Richtung Cookey's Coffee.

Vorsicht ist geboten, denn es gibt keinen Fußweg und die Straße ist stark befahren.

Schritt 1: Anreise zum Tor/Eingangspunkt

Foto über Google Maps

Der Zugang zum geheimen Wasserfall in Donegal erfolgt über ein privates Feld (oben abgebildet und hier auf Google Maps zu finden).

Im vergangenen Sommer gewährte der Eigentümer des Feldes den Menschen Zugang - am Tor waren drei Schilder angebracht, die darauf hinwiesen, dass Hunde an der Leine zu führen sind, dass der Grundstückseigentümer nicht für Verletzungen haftet und dass man sich nicht auf das Tor setzen oder stellen darf.

Vergewissern Sie sich bei Ihrem Besuch, ob der Zutritt noch erlaubt ist (achten Sie auf die Schilder), schließen Sie das Tor hinter sich und nehmen Sie Ihren Müll mit nach Hause.

Schritt 2: Der Weg zum Wasserfall

Foto über Google Maps

Wenn Sie durch das Tor gegangen sind, sind es nur noch knapp 500 m bis zur Küste, falls Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht die Gezeiten überprüft haben, bitte tun Sie dies und beachten Sie die oben genannten Sicherheitshinweise.

An dieser Stelle wird die Wanderung zum versteckten Wasserfall in Donegal gefährlich: Vom Ausgang des Feldes müssen Sie etwa 350 m an der Küste entlang laufen.

Es gibt keinen Weg, du läufst über Felsen und es ist sehr rutschig, also seien Sie bei jedem Schritt wachsam.

Schritt 3: Ankommen am Wasserfall

Fotos über Shutterstock

Sie werden den Wasserfall hören, bevor Sie ihn sehen, und je nach Ihrem Tempo sollte Der Weg zum Wasserfall dauert 20 bis 25 Minuten, wenn Sie das Feld verlassen.

Besonders beeindruckend ist es nach starken Regenfällen, wenn das Wasser auf die Felsen hinunterdonnert. Wenn Sie den Ort besuchen, hinterlassen Sie bitte keine Spuren.

Siehe auch: 17 überraschende Fakten über den St. Patrick' Day

Wenn Sie fertig sind, gehen Sie den Weg zurück, den Sie gekommen sind, und machen sich auf den Weg zurück zum Parkplatz.

Noch eine letzte Warnung: Bitte besuchen Sie den geheimen Wasserfall von Donegal nicht, wenn Sie die Gezeiten nicht kennen.

Sehenswertes in der Nähe des Largy-Wasserfalls

Foto von Milosz Maslanka (Shutterstock)

Das Schöne an einem Besuch des geheimen Wasserfalls in Donegal ist, dass es in der Nähe viele Möglichkeiten gibt, etwas zu unternehmen und Orte zu besuchen.

Im Folgenden finden Sie eine Handvoll Orte, die nur 35 Autominuten von Donegals geheimem Wasserfall entfernt sind!

1. die Slieve League Cliffs (25 Autominuten)

Fotos über Shutterstock

Zu den mächtigen Slieve League Cliffs sind es nur 25 Minuten entlang der Küste in Richtung Donegal Town (auch in Donegal Town, das nur 30 Minuten entfernt ist, gibt es viel zu erleben).

2) Malin Beg (30 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Der mächtige Malin Beg / Silver Strand Beach ist wohl einer der besten Strände in Donegal. Fahren Sie hierher, parken Sie und genießen Sie die atemberaubende Aussicht von der Grasfläche oberhalb. Auch der Maghera Beach (35 Autominuten) ist einen Besuch wert.

3. der Assaranca-Wasserfall (30 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Siehe auch: Willkommen auf Coney Island: eines der versteckten Juwelen von Sligo (Gezeitenzeiten + Der Spaziergang)

Der Assaranca-Wasserfall ist viel leichter zugänglich als der Largy-Wasserfall - man kann sogar direkt an ihm vorbeifahren. Er ist sehr beeindruckend und die Chancen stehen gut, dass man ihn ganz für sich allein hat (weitere zugängliche Wasserfälle finden Sie in unserem Führer zu den Wasserfällen von Donegal).

4. der Glengesh-Pass (25 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Der wunderschöne Glengesh-Pass ist wohl eine der einzigartigsten Straßen Irlands. Er ist nur einen Katzensprung vom versteckten Wasserfall entfernt und ist auf jeden Fall eine Reise wert (er liegt auch in der Nähe von Ardara, wo es zahlreiche Restaurants gibt).

Geheimer Wasserfall Donegal FAQs

Wir hatten Hunderte von E-Mails mit der Frage, wie man zum Slieve League Waterfall kommt / wie man die Gezeiten ablesen kann.

Die häufigsten Fragen und Antworten finden Sie weiter unten, aber wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie sie uns in die Kommentare.

Wo befindet sich der geheime Wasserfall in Donegal?

Der geheime Wasserfall befindet sich in der Nähe von Killybegs und nicht weit von Slieve League in Largy, zwischen den Orten Killybegs und Kilcar (siehe Standort oben).

Ist der Largy-Wasserfall schwer zu erreichen?

Wenn Sie die zahlreichen Sicherheitshinweise in unserem Leitfaden befolgen, ist der Weg relativ einfach, aber es ist äußerste Vorsicht geboten, da er an bestimmten Stellen ein großes Risiko darstellt.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.