Wild Atlantic Way Karte mit eingezeichneten Attraktionen

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Wir haben im Laufe von rund 30 Stunden eine Karte des Wild Atlantic Way erstellt.

Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, dass es nicht ein Albtraum von einer Aufgabe war (und eine, die in einer repetitiven Belastungsstörung endete!).

Das Ergebnis ist jedoch, soweit ich das beurteilen kann, eines der vollständigsten interaktiv Karten der irischen Westküste online verfügbar.

Einige wichtige Informationen über unsere Wild Atlantic Way-Karte

Die obige Karte gibt Ihnen einen schnellen Überblick über den Verlauf des Wild Atlantic Way. Weiter unten finden Sie einige wichtige Informationen zu unserer interaktiven Karte der irischen Westküste:

1. hunderte von Attraktionen in verschiedenen Kategorien

Die blauen Zeiger auf unserer Karte des Wild Atlantic Way zeigen zum Beispiel oft verpasste Aussichtspunkte, die einen Blick auf eine unglaubliche Landschaft bieten, während die türkisfarbenen Zeiger die wichtigsten Attraktionen auf dem Wild Atlantic Way anzeigen.

2. es enthält "wichtige" Entdeckungspunkte und versteckte Juwelen

Sie werden oft von den Wild Atlantic Way-Entdeckungspunkten hören. Das sind bestimmte Orte entlang der Wild Atlantic Way-Route, die mit WAW-Schildern versehen sind und einen bedeutenden Punkt markieren. Wir haben diese aufgenommen, aber auch viele versteckte Kleinode, die nicht als Entdeckungspunkte ausgewiesen sind.

3. seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie Google Maps wie hier verwenden

Obwohl wir unser Bestes getan haben, um die genauen Orte auf unserer Karte der irischen Westküste einzuzeichnen, passieren Fehler. tendiert zu Dies kann durch die Darstellung eines Ortes in Google Maps verursacht werden. Seien Sie also bitte immer vorsichtig.

4 Sie müssen sich anmelden (dauert 10 Sekunden).

Ich weiß, dass das nicht ideal ist, aber lassen Sie mich das erklären (der Zugriff ist kostenlos und dauert nur Sekunden):

  • Wenn Sie sich kostenlos anmelden, können wir Ihnen relevante Werbung auf unserer Website zeigen
  • Das kostet Sie zwar nichts, hilft uns aber, einen faireren Preis von den Inserenten zu bekommen.
  • Das hilft uns, die Rechnungen zu bezahlen. Wenn Sie sich anmelden, - Dankeschön Sie helfen uns, The Irish Road Trip am Leben zu erhalten.

Unsere interaktive Karte der irischen Westküste

Wie ich bereits erwähnt habe, ist es kostenlos und dauert nur etwa 10 Sekunden, um Zugang zu unserer Karte der irischen Westküste zu erhalten.

Damit helfen Sie uns, The Irish Road Trip am Laufen zu halten.

Um unsere Wild Atlantic Way-Karte zu verwenden, klicken Sie einfach darauf und zoomen Sie auf den Teil der Route, den Sie erkunden möchten.

Siehe auch: 12 Schlösser in Dublin Irland, die eine Erkundung wert sind

Viele der auf der Karte verzeichneten Orte haben wir in unsere 11-tägige Wild Atlantic Way-Route aufgenommen.

Hier ist ein Überblick darüber, was Sie an den verschiedenen Orten und Dingen, die wir eingezeichnet haben, erwartet.

Die rosafarbenen Zeiger: "Hauptstädte" + Dörfer

Fotos über Shutterstock

Entlang des Wild Atlantic Way gibt es zahlreiche charmante Städte und Dörfer zu entdecken.

Obwohl einige, wie Kinsale, Killarney und Westport, recht bekannt sind, werden andere, wie Allihies, Union Hall und Eyeries, eher übersehen.

Die orangenen Zeiger: Strände

Fotos über Shutterstock

In Irland gibt es einige unglaubliche Strände, und zufällig liegen viele davon an der Westküste Irlands.

Einige der berühmteren Strände, die Sie auf unserer Karte des Wild Atlantic Way finden, sind Keem Bay und Coumeenoole Beach.

Die Navy Pointers: Zugängliche Inseln

Fotos über Shutterstock

Viele der irischen Inseln bieten ein einzigartiges Erlebnis, das Sie auf dem Festland nicht finden. Die Aran-Inseln und die Arranmore-Insel sind in der Regel Touristen-Hotspots, aber es gibt noch viele andere.

Wenn Sie zum Beispiel die Küste auf unserer Karte des Wild Atlantic Way heranzoomen, sehen Sie die Inseln Dursey Island, Bere Island und Cape Clear Island vor West Cork.

Die lila Zeiger: Schlösser

Fotos über Shutterstock

Einige der schönsten Schlösser Irlands liegen entlang der Route des Wild Atlantic Way.

Einige, wie Doonagore Castle in Doolin, liegen an der Haupttouristenroute, andere, wie Minard Castle auf der Dingle-Halbinsel, liegen etwas abseits der ausgetretenen Pfade.

Die türkisfarbenen Zeiger: Hauptattraktionen

Fotos über Shutterstock

Siehe auch: Airbnb Killarney: 8 einzigartige (und traumhafte!) Airbnbs in Killarney

Das Türkis umreißt die Hauptattraktionen des Wild Atlantic Way, wie den Ring of Kerry, den Killarney National Park und Croagh Patrick.

Viele davon werden Sie wahrscheinlich schon kennen, aber wir haben auch ein paar tolle leicht versteckte Perlen wie Brow Head.

Die braunen Zeiger: Attraktionen für Regentage

Fotos über Donegal County Museum auf FB

Dies ist wahrscheinlich der am meisten vernachlässigte Abschnitt unserer Karte der irischen Westküste, und er ist den Attraktionen für Regentage gewidmet.

Die braunen Hinweise reichen von Museen und Aquarien bis hin zu etwas ungewöhnlichen Indoor-Attraktionen.

Die blauen Zeiger: Aussichtspunkte

Fotos über Shutterstock

Dieser Abschnitt unserer Wild Atlantic Way-Karte hat am längsten gedauert und ist meiner Meinung nach der Abschnitt, dem man am meisten Aufmerksamkeit schenken sollte.

Der Wild Atlantic Way hat unzählige Aussichtspunkte, aber viele davon sind nicht sehr bekannt. Die blauen Wegweiser führen Sie zu unseren Favoriten.

Die grauen Zeiger: Familienattraktionen

Fotos über Shutterstock

Die letzten Hinweise sind die grauen und richten sich an diejenigen, die familienfreundliche Attraktionen suchen.

Hier finden Sie alles, von Schafzuchtbetrieben und kinderfreundlichen Aktivitäten bis hin zu gemütlichen Spaziergängen und mehr.

Was hat unsere Wild Atlantic Way-Karte übersehen?

Obwohl wir unser Bestes gegeben haben, bin ich mir sicher, dass wir bei der Erstellung unserer Karte der irischen Westküste einige Orte versehentlich übersehen haben.

Wenn Ihnen etwas aufgefallen ist, das wir vergessen haben, lassen Sie es uns bitte in den Kommentaren unten wissen.

Karte der Westküste Irlands FAQs

Seit der Veröffentlichung der Karte des Wild Atlantic Way haben wir zahlreiche E-Mails erhalten, in denen wir alles Mögliche gefragt haben - vom Verlauf der Route bis hin zur Dauer der Wanderung.

Nachfolgend haben wir die meisten häufig gestellten Fragen (FAQ) beantwortet - schreien Sie, wenn Sie eine Frage haben, die wir nicht beantwortet haben.

Gibt es eine interaktive Karte des Wild Atlantic Way?

Sie müssen sich nur anmelden (dauert 10 Sekunden), dann haben Sie vollen Zugriff darauf.

Wie lange dauert es, den Wild Atlantic Way zu fahren?

Dies ist eine Frage der Art "Wie lang ist ein Stück Schnur". Im Idealfall brauchen Sie so viel Zeit, wie Sie haben, da es sich um eine lange Strecke handelt, für die Sie Zeit brauchen. Das Minimum, das Sie brauchen, sind jedoch 7 Tage.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.