Ein Leitfaden für den atemberaubenden Banna Strand in Kerry

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Wenn Sie auf der Suche nach einem Strand sind, der alles zu bieten hat, ist Banna Strand der richtige Ort für Sie.

Der berühmte irische Surfspot bietet lange Strecken mit herrlichem Sand, hohe Dünen, zwischen denen man wandern kann, und ruhiges Wasser zum Schwimmen.

Der mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strand verfügt über hochwertige Einrichtungen und bietet zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe.

Einige wichtige Informationen über Banna Strand

Foto über Shutterstock

Bevor Sie sich einen Neoprenanzug anziehen und das nächste Surfbrett in die Hand nehmen, sollten Sie einen Blick auf die Grundlagen werfen (sie werden Ihnen langfristig Zeit und Ärger ersparen!):

1. der Standort

Banna Strand liegt an der Westküste der irischen Grafschaft Kerry und ist mit einer Fahrtzeit von 20 Minuten einer der beliebteren Strände in der Nähe von Tralee, was bedeutet, dass er an schönen Tagen gut besucht ist.

2. parken

Am Banna Beach gibt es ein großes Parkplatzangebot mit rund 100 Stellplätzen (hier auf Google Maps) und Behindertenparkplätze mit praktischen Rampen, die direkt an den Sandstrand führen.

3. schwimmen

Schwimmen ist ein äußerst beliebter Zeitvertreib am Banna Beach. Von Juni bis August ist täglich ein ganztägiger Rettungsschwimmdienst im Einsatz, und die Bereiche, in denen man sicher schwimmen kann, sind deutlich gekennzeichnet. Neben dem Schwimmen ist auch das Surfen ein beliebter Wassersport (Kingdom Waves bietet Kurse an).

4. sicherheit

Die Sicherheit im Wasser zu verstehen ist ganz entscheidend Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um diese Tipps zur Sicherheit im Wasser zu lesen. Prost!

Über Banna Beach

Fotos über Shutterstock

Der Banna Beach, auch als Banna Strand bekannt, blickt auf die Ballyheigue Bay und den Atlantischen Ozean, und wenn man nach Süden blickt, sieht man am Horizont die fernen Berge der Dingle-Halbinsel aufragen.

Es ist einer der beliebtesten Strände in Kerry zum Surfen, Schwimmen, Spazierengehen, Sandburgen bauen und Sonnenbaden, aber auch für viele andere Dinge, die nicht mit S beginnen!

Länge, Dünen und Einrichtungen

Der Strand erstreckt sich über etwa 10 km entlang einiger der sandigsten Abschnitte der Küste von Kerry. Sanddünen säumen den Strand fast auf seiner gesamten Länge und bieten einige ausgezeichnete Wanderwege.

Einige der Dünen türmen sich bis zu 12 Meter hoch auf, so dass Sie sich eines großen Spaßes sicher sein können!

Banna Strand verfügt über fantastische Einrichtungen wie Duschen im Freien, saubere Toiletten, einen ausgezeichneten Parkplatz und ein hervorragendes Café für Erfrischungen.

Die Verbindung zum Fensterflügel

Banna Strand ist auch berühmt für seine Verbindung zu Roger Casement und seinen beiden Mitverschwörern, die hier 1916 von einem deutschen U-Boot an Land gingen.

Sie wollten Waffen, die für die irischen Republikaner bestimmt waren, auf das Festland bringen, wurden jedoch gefangen genommen und von der britischen Regierung zum Tode verurteilt.

Die waghalsige Tat inspirierte einen Rebellensong, und ein Denkmal steht heute in der Nähe des Strandes.

Dinge, die man am Banna Beach tun kann

Fotos über Salty Souls Cafe auf FB

In Banna Strand kann man leicht einen ganzen Tag verbringen, und es gibt viele Möglichkeiten, sich zu unterhalten - hier sind einige Vorschläge:

Siehe auch: Das Haus von Pater Ted: Wie man es findet, ohne sich zu verirren

1. etwas Leckeres im Salty Souls Cafe essen

Auf dem Parkplatz befindet sich das Salty Souls Cafe, ein Wohnwagencafé, in dem man neben einer guten Tasse Kaffee auch verschiedene süße Leckereien, Gebäck und Kuchen genießen kann.

Sie bieten auch vegane Optionen an, so dass für jeden etwas dabei ist. Sie können auch herzhaftes Essen bestellen, mit veganen Tacos, Chili-Bowls und mehr!

2. dann einen Spaziergang auf dem Sand machen

Banna Beach ist eine gute Wahl für eine Wanderung: Auf einer Gesamtlänge von etwa 10 Kilometern können Sie sich die Beine vertreten.

Es ist auch ein großartiger Ort für eine Rundwanderung, bei der Sie zunächst den Sandstrand genießen und dann über die unglaublichen Sanddünen zurückkehren. Auf dem Weg dorthin gibt es viel zu sehen, mit fantastischen Aussichten auf die Bucht und die Dingle-Halbinsel.

3. oder mit der Kingdomwaves Surf School auf die Wellen gehen

Der Banna Beach ist einer der besten Strände, um das Surfen zu erlernen: Ruhig und beständig ist er die perfekte Wahl für Anfänger, aber auch für erfahrene Surfer ein großer Spaß.

Wenn Sie es noch nie probiert haben, können Sie bei der Kingdomwaves Surf School Surfunterricht nehmen. Sie haben mehr als 15 Jahre Erfahrung und ihre freundlichen Lehrer werden Sie in kürzester Zeit auf die Wellen bringen.

Sehenswertes in der Nähe von Banna Beach

Eine der Schönheiten von Banna ist, dass es nur einen Katzensprung von vielen der besten Sehenswürdigkeiten in Kerry entfernt ist.

Im Folgenden finden Sie eine Handvoll Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in unmittelbarer Nähe von Banna (sowie Lokale, in denen Sie essen und ein Bierchen trinken können).

1. essen in Tralee (20 Minuten Fahrt)

Fotos über Quinlans auf FB

Siehe auch: 11 Mächtige Schlösser in Kerry, in denen Sie ein Stückchen Geschichte aufspüren können

Tralee ist der Hauptort von Kerry, ein lebhaftes Marktstädtchen, das von fantastischen Gassen durchzogen ist. Hier finden Sie eine Fülle hervorragender Restaurants und Cafés, die eine Vielzahl herrlicher Gerichte servieren. In unserem Restaurantführer für Tralee finden Sie Vorschläge.

2. die Dingle-Halbinsel (25 Autominuten)

Foto links: Lukasz Pajor, rechts: Violeta Meleti (Shutterstock)

Die Dingle-Halbinsel ist einer der schönsten Orte der Welt, den man unbedingt gesehen haben muss, wenn man auch nur in der Nähe ist, und man kann einen großen Teil davon auf dem brillanten Slea Head Drive erkunden.

3) Ballybunion (30 Minuten Fahrt)

Fotos über Shutterstock

Die Küstenstadt Ballybunion ist ein weiteres lohnenswertes Ausflugsziel in der Gegend: Hier gibt es herrliche Strände, das Ballybunion Castle und den Ballybunion Cliff Walk.

FAQs über Banna Beach in Kerry

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen zu allen möglichen Themen erhalten, von "Kann man hier schwimmen?" bis "Wo kann man parken?".

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Wie lang ist Banna Strand?

Banna Strand erstreckt sich über eine beeindruckende Länge von 10 km und ist ein idealer Ort für einen Spaziergang bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang.

Kann man am Banna Beach schwimmen?

Bitte beachten Sie, dass die Rettungsschwimmer im Sommer nur zu bestimmten Zeiten im Einsatz sind.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.