Ein Führer zum Dorf Ballinskelligs in Kerry: Aktivitäten, Unterkunft, Essen und mehr

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Wenn Sie über einen Aufenthalt in Ballinskelligs in Kerry nachdenken, sind Sie hier genau richtig.

Ballinskelligs ist eine von Mythen und Geheimnissen umwobene Gegend, die aber auch eine himmlische Landschaft, herrliche Strände, atemberaubende Ruinen und einen herzlichen Empfang zu bieten hat.

Und wenn das noch nicht genug Gründe für einen Besuch sind, dann sollten Sie nicht vergessen, dass es in der Nähe eine fantastische Schokoladenfabrik gibt! Aber ich schweife ab.

Im folgenden Reiseführer finden Sie alles, was Sie in Ballinskelligs unternehmen können, wo Sie übernachten und wo Sie etwas essen können.

Einige wichtige Informationen über Ballinskelligs in Kerry

Obwohl ein Besuch in Ballinskelligs in Kerry einfach und unkompliziert ist, gibt es ein paar Dinge, die man wissen sollte, um den Besuch noch angenehmer zu gestalten.

1. der Standort

Ballinskelligs liegt auf der Iveragh-Halbinsel von Kerry an der Südwestküste Irlands und ist eigentlich weder eine Stadt noch ein Dorf (es gibt kein offensichtliches Zentrum), sondern ein Gebiet, das aus kleinen Dörfern oder "Townlands" besteht. Zugegebenermaßen etwas verwirrend für Besucher, die zum ersten Mal hierher kommen! Die 164 km lange Strecke ist eine Fahrt von 2 Stunden und 30 Minuten von Cork aus und ein .

2. die Mythologie

Von Bith dem Sohn bis hin zu Fionn mac Cumhail - die Mythologie dieser Gegend ist tief verwurzelt, mit einer Reihe von Charakteren voller Krieger, Liebhaber und Helden. Die Geschichten und Legenden, die Ballinskelligs durchdringen, verleihen ihm eine Aura der Mystik, und die wilde Landschaft und die epischen Ruinen machen es zu einem visuellen Vergnügen, das Ihrer Fantasie freien Lauf lässt.

3. die Stadt Ring of Kerry

Obwohl Ballinskelligs nicht direkt an der Route des Ring of Kerry liegt, ist es ganz in der Nähe und bildet einen wichtigen Teil des sträflich unterschätzten Skellig Ring, über den wir demnächst berichten werden! Die Nähe zum Ring of Kerry ist jedoch ideal, um auf die berühmte, 180 Kilometer lange Panoramastraße aufzuspringen.

Eine sehr kurze Geschichte von Ballinskelligs

Foto über Google Maps

Es überrascht nicht, dass die Geschichte von Ballinskelligs angesichts der alten Mythen und Geschichten der Gegend weit zurückreicht: Das Dorf kann seine Ursprünge bis zu den Mönchen aus dem 5. oder 6. Jahrhundert zurückverfolgen, die sich auf den fast unwirtlichen Skelligs Islands niederließen.

Im späten 12. oder frühen 13. Jahrhundert zogen die Mönche schließlich auf das Festland und ließen sich in Ballinskelligs nieder, wo noch heute Spuren ihrer Gebäude zu sehen sind.

Die im 16. Jahrhundert vom McCarthy-Clan zum Schutz der Bucht vor Piraten errichtete Burg Ballinskelligs Castle ist ein Wahrzeichen der Küste, und die Auswirkungen der wilden Winde hier sind an der Erosion zu erkennen.

In den 1870er Jahren wurde in Ballinskelligs eine der ersten Kabelstationen Irlands eingerichtet und trug zum revolutionären Erfolg des Transatlantikkabels von Irland in die Vereinigten Staaten bei.

Freizeitaktivitäten in Ballinskelligs (und Umgebung)

Eine der Schönheiten von Ballinskelligs ist, dass es nur einen Katzensprung von einer Vielzahl anderer Attraktionen entfernt ist, sowohl von Menschenhand geschaffenen als auch natürlichen.

Im Folgenden finden Sie eine Handvoll Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in unmittelbarer Nähe von Ballinskelligs (sowie Lokale, in denen Sie essen und ein Bier trinken können).

1. auf den Ring of Kerry fahren/radeln

Foto © The Irish Road Trip

Ballinskelligs liegt nur 10 Autominuten von der Ring of Kerry-Route entfernt und ist ein idealer Ausgangspunkt für die legendäre Rundfahrt.

Der Ring of Kerry bietet einige der dramatischsten Aussichten des Landes sowie epische Burgruinen und ist die umfassendste Möglichkeit, diesen beeindruckenden Teil des Südwestens Irlands zu erkunden.

Wenn Ihre Kondition es zulässt, können Sie die Strecke auch mit dem Fahrrad zurücklegen (eine höfliche Erinnerung: Die Strecke ist 180 km lang, also planen Sie gut!).

2. oder nehmen Sie den oft vermissten Skellig Ring

Foto über Google Maps

Mit dem zerklüfteten Umriss des Skellig Michael als markantem Höhepunkt ist der Skellig Ring zwar nur 32 km lang, aber er hat es in sich!

Es handelt sich nicht nur um eine weniger befahrene Straße mit weitaus weniger Touristen als der Ring of Kerry, sondern Sie werden unterwegs auch Zeuge einiger ziemlich unwirklicher Sehenswürdigkeiten.

Vom malerischen Fischerdorf Portmagee bis zu den spektakulären Kerry Cliffs - auf dieser unterschätzten Reise können Sie Ihre Sinne mit einer Reihe von erstaunlichen Momenten verwöhnen.

3. wählen Sie einen von mehreren mächtigen Stränden aus

Foto über Google Maps

Die majestätischen, unberührten Landschaften dieser Ecke der Grafschaft bedeuten, dass es eine Menge großartiger Strände zu erkunden gibt. In der Tat ist die Gegend die Heimat eines unserer Lieblingsstrände in Kerry.

Als Beweis für seine Qualität und Sauberkeit wurde Balinskelligs Beach seit über zehn Jahren mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, und seinen herrlichen goldenen Sand muss man zu Fuß erkunden, um ihn zu schätzen.

Besuchen Sie auch den nahe gelegenen Reenroe Beach (gut zum Schwimmen) und St. Finian's Bay (fantastische Sonnenuntergänge mit den fernen Silhouetten der Skellig Islands).

Siehe auch: Die besten luxuriösen Unterkünfte und Fünf-Sterne-Hotels in Donegal

4. eine Reise in die Vergangenheit im Ballinskelligs Castle

Das Ballinskelligs Castle aus dem 16. Jahrhundert, das ruhig am Ende einer schmalen Halbinsel am Ballinskelligs Beach liegt, ist heute eine Ruine, weil es 500 Jahre lang vom wilden Wetter an der Küste von Kerry gepeitscht wurde.

Ursprünglich vom MacCarthy-Clan im 16. Jahrhundert zum Schutz der Bucht vor Piraten errichtet, ist sie heute in einem viel ruhigeren Zustand, bietet aber einen interessanten Einblick in das mittelalterliche Irland.

Obwohl es eines der weniger bekannten Schlösser in Kerry ist, lohnt es sich, bei einem Besuch einen Blick hineinzuwerfen.

5. einen Spaziergang um Ballinskelligs Abbey machen

Die Ballinskelligs Abbey, die etwas weiter von der Burg entfernt liegt und Teil des Skellig Monks Trail ist, stammt aus dem 15.

Die Mönche, die hier ihre Gottesdienste abhielten, hatten zuvor auf dem scheinbar unbewohnbaren Skellig Michael gelebt - wahrscheinlich eine weise Idee, umzuziehen!

Obwohl sie jetzt eine Ruine ist, ist die feine Handwerkskunst immer noch offensichtlich und ein interessanter Ort zum Durchwandern.

6. eine Bootsfahrt zu den Skelligs

Fotos über Shutterstock

Atemberaubend" ist oft ein überstrapaziertes Wort in Reiseführern, aber ich verspreche Ihnen, hier ist es nicht fehl am Platz!

Die zerklüfteten, einzigartigen und epischen Skellig-Inseln sind ein einzigartiger Teil der Küste von Kerry, und Sie können eine Bootstour unternehmen, um sie aus der Nähe zu sehen.

Die Touren, die regelmäßig vom Dorf Portmagee aus starten, führen nach Skellig Michael, wo man die Stufen erklimmen, die Klosterruine (UNESCO-Weltkulturerbe) besichtigen und die vielfältige Tierwelt beobachten kann.

7. den Sternenhimmel vom Kerry International Dark-Sky Reserve aus beobachten

Einer der vielen Vorteile einer so abgelegenen und magischen Ecke Irlands ist das Fehlen von Lichtverschmutzung. Aus diesem Grund gedeiht das Kerry Dark Sky Reserve.

Fast so weit wie möglich von der Hektik Dublins entfernt und mit dem natürlichen Schutz der Kerry Mountains können Sie die Sterne und Sternbilder bei klarer Sicht betrachten.

Siehe auch: Der Cuilcagh Legnabrocky Trail: Wandern auf der Treppe zum Himmel, Irland

Buchen Sie ein Star-Gazing-Erlebnis mit einem Experten, der Ihnen sagen kann, was Sie sehen.

8. die Skelligs-Schokoladenfabrik besuchen

Wenn es eine Schokoladenfabrik an einem noch spektakuläreren Ort als diesem gibt, dann bin ich sehr überrascht!

Skelligs Chocolate wurde von Failte Ireland zu einem der "50 geheimen Ziele des Wild Atlantic Way" ernannt und ist seit 1996 in diesem Bereich tätig.

Vor der Kulisse wunderschöner Berge und nur einen Katzensprung von der reizvollen St. Finian's Bay entfernt können Sie hier süße Köstlichkeiten genießen und gleichzeitig die Landschaft erkunden.

9. die Kerry Cliffs sehen

Foto © The Irish Road Trip

Während die Cliffs of Moher entlang des Wild Atlantic Way die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen, vergisst man leicht, dass es ein Stück weiter die Küste hinunter noch weitere Klippen gibt, die ebenso spektakulär sind.

Die Kerry Cliffs, die sich auf dem Skellig Ring zwischen Portmagee und The Glen befinden, ragen über 305 m über dem wilden Atlantik auf und entstanden vor 400 Millionen Jahren in einer Wüstenumgebung. Genießen Sie die gewaltige Aussicht und haben Sie auch einen tollen Blick auf Puffin Island.

10. eine Spritztour zur Insel Valentia

Foto von Chris Hill

Valentia Island, einer der westlichsten Punkte Irlands, ist ein interessanter Ort, der einen Besuch während Ihres Aufenthalts in Kerry wert ist.

Wenn Sie an einem klaren Tag dort sind, sollten Sie unbedingt einen Ausflug auf den Geokaun-Berg unternehmen, um den atemberaubenden 360-Grad-Panoramablick zu genießen.

Der Slate Quarry ist ein ganz besonderer Teil der Insel (sein Schiefer wurde für den Bau der Houses of Parliament in London verwendet!), und auch der Spaziergang von Knightstown zum Leuchtturm von Cromwell Fort ist schön.

Ballinskelligs Hotels und Unterkünfte

Fotos über Airbnb

Obwohl es im Dorf keine Hotels gibt, gibt es in Ballinskelligs mehrere Unterkünfte, die hervorragende Bewertungen haben.

Hinweis: Wenn Sie über einen der unten stehenden Links ein Hotel buchen, erhalten wir eine kleine Provision, die uns hilft, diese Website am Laufen zu halten. Sie zahlen nichts extra, aber wir wissen es wirklich zu schätzen.

Gästehäuser und B&Bs in Ballinskelligs

Aber natürlich gibt es auch die klassische Art zu übernachten, und Ballinskelligs ist ein großartiger Ort für ein Gästehaus oder ein B&B-Erlebnis.

Von der eleganten Einrichtung und dem Küstenblick des Seaside B&B bis zum beliebten Skellig Hideaway gibt es eine große Auswahl an gemütlichen Unterkünften für Ihren Aufenthalt in Ballinskelligs.

Hotels in Ballinskelligs

Aufgrund der geografischen Lage von Ballinskelligs ist der Ort etwas zu klein, um ein richtiges Hotel zu finden, aber zum Glück gibt es in der Nähe zahlreiche Hotels, die einen guten Zugang zum Skellig Ring haben.

Waterville und Cahersiveen am Ring of Kerry sind beide weniger als 20 Autominuten von Ballinskelligs entfernt und verfügen über eine gute Auswahl an Hotels, in denen Sie sich ausruhen können, bevor Sie sich auf den Weg machen, diese epische Landschaft zu erkunden.

Ballinskelligs Kneipen und Restaurants

Fotos über Cable O'Leary's Pub und Restaurant auf Facebook

Wenn Sie nach einem langen Tag auf Entdeckungstour Lust auf ein Bierchen haben oder einfach nur eine schnelle Mahlzeit zu sich nehmen möchten, bevor Sie ins Bett gehen, haben Sie Glück.

Ballinskelligs ist zwar klein, hat aber in Sachen Kneipen einiges zu bieten. Nachstehend finden Sie unsere Lieblingslokale zum Essen und Trinken.

1. cable O'Leary's Pub und Restaurant

Cable O'Leary's Pub and Restaurant, benannt nach einem Lokalhelden aus dem 19. Jahrhundert, ist ein idealer Ort für ein Pint und eine Kleinigkeit zu essen, ideal gelegen hinter dem Ballinskelligs Beach. Mit seinem weiten Blick über das Wasser bis hin zu den Bergen in der Ferne könnte es einer der besten Biergärten in Kerry (und vielleicht im ganzen Land?) sein. Kommen Sie auf ein paar frische Fish and Chips vorbei und lassen Sie alles auf sich wirken.

2. die Sigerson's Bar - Tig Rosie

Die familiengeführte Sigerson's Bar - Tig Rosie ist seit über 100 Jahren eine Dorfkneipe mit einer Gemeinschaftsatmosphäre, die man manchmal vermisst, wenn man in den Urlaub fährt. Mitten im Dorf gelegen, ist das markante rote Äußere nicht zu übersehen, und der Empfang im Inneren ist garantiert freundlich. Genießen Sie ein gemütliches Bier, ein paar Gespräche mit Einheimischen und die regelmäßige AbendmusikSitzungen.

3. der Atlantic Grill

Der Atlantic Grill ist ein perfekter Imbiss für unterwegs oder um sein Essen mit einer tollen Aussicht zu genießen! Die charmante Bar befindet sich direkt gegenüber von Cable O'Leary's und ist auf frischen Fisch und handgemachte Burger spezialisiert. Probieren Sie den frischen Seehecht mit Pommes oder den berühmten Surfers Burger, ein mächtigerSandwich mit Rindfleisch aus lokaler Produktion.

FAQs zum Besuch von Ballinskelligs in Kerry

Seit der Erwähnung des Ortes in einem Reiseführer über Kerry, den wir vor einigen Jahren veröffentlicht haben, haben wir Hunderte von E-Mails erhalten, in denen wir verschiedene Fragen zu Ballinskelligs in Kerry gestellt haben.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Was kann man in Ballinskelligs am besten unternehmen?

Fahren Sie den Ring of Kerry oder den Skellig Ring entlang, besuchen Sie einen nahe gelegenen Strand, lassen Sie sich im Ballinskelligs Castle in die Vergangenheit zurückversetzen oder wandern Sie um die Ballinskelligs Abbey.

Wo kann man in Ballinskelligs am besten essen?

Der Atlantic Grill, Sigerson's Bar - Tig Rosie und Cable O'Leary's Pub and Restaurant sind alle einen Abstecher wert.

Welches sind die besten Orte, um in Ballinskelligs zu übernachten?

Skellig Hideaway und Seaside B&B sind zwei gute Optionen, wenn Sie eine Unterkunft in Ballinskelligs suchen.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.