Ein Führer zu Ballsbridge in Dublin: Aktivitäten, Essen, Pubs + Hotels

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Wenn Sie sich fragen, wo Sie in Dublin wohnen sollen, ist die wohlhabende Gegend von Ballsbridge eine Überlegung wert.

Mit seiner charmanten Dorfatmosphäre ist Ballsbridge ein mondäner Vorort von Dublin, in dem breite, von Bäumen gesäumte Straßen und wunderschöne viktorianische Architektur zu finden sind.

Außerdem gibt es Lose ausgezeichneter Restaurants in Ballsbridge und viel der lebendigen Kneipen, wie Sie gleich feststellen werden.

Im folgenden Reiseführer finden Sie alles, was Sie in Ballsbridge unternehmen können, von der Geschichte der Gegend bis hin zu Restaurants, Übernachtungsmöglichkeiten und Getränken.

Einige wichtige Informationen, bevor Sie Ballsbridge besuchen

Fotos über Shutterstock

Obwohl ein Besuch in Ballsbridge in Dublin relativ unkompliziert ist, gibt es einige wichtige Informationen, die Ihren Besuch noch angenehmer machen.

1. der Standort

Ballsbridge liegt am Fluss Dodder und ist ein exklusives Viertel nur 3 km südöstlich des Dubliner Stadtzentrums. In der Gegend befinden sich viele ausländische Botschaften und Sportstadien, darunter das Aviva und die RDS Arena. Der grüne Vorort liegt in der Nähe des Grand Canal und ist per Bus und DART-Zug gut an die Stadt angebunden.

2. von Bäumen gesäumte Alleen und viktorianische Gebäude

Breite, von Bäumen gesäumte Alleen und schöne alte Gebäude verleihen diesem reizvollen Dubliner Vorort ein Gefühl von zeitloser Geschichte. Die Merrion Road ist gesäumt von Sportkneipen, Restaurants und unabhängigen Geschäften, während der Herbert Park die südwestliche Ecke von Ballsbridge ziert.

3. ein großartiger Ausgangspunkt, um Dublin zu erkunden

Von Ballsbridge aus kann man viele der besten Sehenswürdigkeiten Dublins bequem zu Fuß erreichen, vom St. Stephen's Green über das Dublin Castle bis hin zur National Gallery u.v.m. Es liegt in unmittelbarer Nähe der Stadt, aber man hat das Gefühl, weit außerhalb zu sein.

Über Ballsbridge

Foto über Google Maps

Die erste Brücke über den Fluss Dodder wurde um 1500 von der Familie Ball erbaut und wurde natürlich als "Ball's Bridge" bekannt, die sich im Laufe der Zeit in "Ballsbridge" verwandelte.

Noch im 18. Jahrhundert war es ein kleines Dorf in einem Wattgebiet, doch der Fluss versorgte mehrere Industrien, darunter eine Papiermühle, eine Leinen- und Baumwolldruckerei und eine Schießpulverfabrik.

1879 begann der Earl of Pembroke mit der Erschließung des ländlichen Raums, und die RDS zog ein und veranstaltete 1880 ihre erste Show, die Ballsbridge einen festen Platz auf der Landkarte verschaffte.

Im Jahr 1903 stiftete Sidney Herbert, 14. Earl of Pembroke, ein als Forty Acres bekanntes Gebiet, um den Herbert Park zu errichten, in dem 1907 die Internationale Ausstellung von Dublin stattfand.

Einige Elemente sind noch erhalten, darunter der See und der Musikpavillon. Ballsbridge war die Heimat wohlhabender Politiker, Schriftsteller und Dichter. Viele Häuser sind mit Gedenktafeln versehen, und es gibt mehrere Statuen und Büsten, die an sie erinnern.

Freizeitaktivitäten in Ballsbridge (und Umgebung)

Obwohl es in Ballsbridge eine Handvoll Dinge zu tun gibt, gibt es endlos Ausflugsziele sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Im Folgenden finden Sie alles, von einem unserer Lieblingsspaziergänge in Dublin bis hin zu einer Vielzahl anderer Aktivitäten in der Nähe von Ballsbridge.

1. einen Kaffee zum Mitnehmen in der Orange Goat

Fotos über die Orange Goat auf FB

In Ballsbridge gibt es eine ganze Reihe von Cafés und Coffeeshops, aber das Orange Goat in der Serpentine Avenue, das seit 2016 besteht und hausgemachte Speisen und Kaffeespezialitäten anbietet, ist unser absoluter Favorit.

Es ist wochentags ab 8 Uhr zum Frühstück geöffnet (am Wochenende ab 9 Uhr) und ist bekannt für seine getoasteten Frühstücksbrötchen und sein komplettes irisches Frühstück. Bleiben Sie zum Mittagessen und genießen Sie Toasties, Wraps, Club-Sandwiches, Burger und Steak-Paninis, die alle mit leckeren Füllungen versehen sind.

2. und dann einen Spaziergang im Herbert Park machen

Fotos über Shutterstock

Nachdem Sie sich gestärkt haben, nehmen Sie Ihren Kaffee mit und gehen Sie in den Herbert-Park, wo Sie zu jeder Jahreszeit einen angenehmen Spaziergang machen können. Es ist kaum vorstellbar, dass hier 1907 die Weltausstellung stattfand! Nach dem Ende der Ausstellung wurde das Gelände als öffentlicher Park umgestaltet.

Er ist durch eine Straße geteilt, aber ein kompletter Rundkurs misst genau eine Meile. Auf der Südseite befinden sich Sportplätze, formale Gärten, ein Spielplatz und ein Fischteich. Auf der Nordseite gibt es einen Spielplatz, einen Tennisplatz und eine Bowlingbahn.

3. 30 Minuten zu Fuß zur Küste und zum Sandymount Strand

Foto von Arnieby (Shutterstock)

Siehe auch: 10 der schönsten Strände in der Nähe von Dingle

Wenn Sie sich energiegeladen fühlen, fahren Sie den Grand Canal entlang nach Osten und erreichen in etwa 30 Minuten den wunderschönen Sandymount Beach mit Blick auf die Dublin Bay.

Der Strand und die Strandpromenade sind ideal für einen Spaziergang mit Trainingsstationen entlang des Weges. Gehen Sie weiter nach Norden entlang des Sandymount Strandes und Sie erreichen den Great South Walk, der den geschäftigen Hafen von Dublin schützt.

4. im Anschluss an die Wanderung zum Poolbeg-Leuchtturm

Foto links: Peter Krocka, rechts: ShotByMaguire (Shutterstock)

Wenn Sie auf der Suche nach aktiven Aktivitäten in Ballsbridge sind, ist dies genau das Richtige für Sie: Gehen Sie von Sandymount aus in Richtung Osten den Great South Wall Walk (auch South Bull Wall genannt) entlang, der sich etwa 4 km weit in die Dublin Bay erstreckt.

Als sie gebaut wurde, war sie die längste Meeresmauer der Welt. Es kann manchmal ziemlich windig sein, wenn man oben auf der Mauer entlangläuft, aber die Aussicht ist atemberaubend. Ganz am Ende steht der rote Poolbeg-Leuchtturm, der 1820 gebaut wurde und immer noch Schiffe schützt.

5. einen Besuch von St. Stephen's Green (30 Minuten Fußweg)

Foto links: Matheus Teodoro, Foto rechts: diegooliveira.08 (Shutterstock)

Zwei Kilometer nordöstlich von Ballsbridge liegt St. Stephen's Green, ein historischer Parkplatz im Herzen der Stadt Dublin, den man von Ballsbridge aus in einer halben Stunde zu Fuß erreichen kann, wobei man an einigen bedeutenden Gebäuden, Bürogebäuden und Bars vorbeikommt.

St Stephen's Green ist umgeben von Museen (MoLI, Little Museum of Dublin und RHA Gallery) und grenzt an das Einkaufsviertel Grafton Street und das Stephen's Green Shopping Centre.

Die Parkwege verbinden zahlreiche Statuen und Denkmäler, die an die historische Vergangenheit Dublins erinnern, sowie Teiche, Springbrunnen und einen Sinnesgarten für Blinde.

6. oder besuchen Sie Hunderte von anderen Attraktionen der Stadt Dublin

Foto links: SAKhanPhotography, Foto rechts: Sean Pavone (Shutterstock)

Wie in den meisten Hauptstädten gibt es endlos Touristenattraktionen in Dublin, ganz gleich, ob Sie Architektur bewundern oder in die Geschichte eintauchen möchten.

Vom Guinness Storehouse bis zum unglaublichen Kilmainham Gaol gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben, wie Sie in unserem Dublin-Führer erfahren werden.

Hotels in Ballsbridge

Jetzt haben wir einen speziellen Leitfaden, was wir denken, sind die besten Hotels in Ballsbridge (von Luxusunterkünften bis hin zu Boutique-Stadthäusern), aber ich werde unsere Favoriten unten einfügen.

Hinweis: Wenn Sie ein Hotel über einen der unten stehenden Links buchen, werden wir Mai eine winzige Provision, die uns hilft, diese Website am Laufen zu halten. Sie zahlen nicht extra, aber wir wollen wirklich es zu schätzen wissen.

1. das InterContinental Dublin

Fotos über Booking.com

Das InterContinental ist eines der besten 5-Sterne-Hotels in Dublin, nur einen kurzen Spaziergang vom Herbert Park und dem Grand Canal entfernt. Prächtige Zimmer, Satellitenfernsehen, Marmorbäder und kuschelige Bademäntel sorgen für einen entspannten Aufenthalt.

Das Hotel verfügt über ein Spa- und Wellnesscenter, eine mit Kronleuchtern geschmückte Lobby Lounge und einen Garten im Innenhof. Das elegante Seasons Restaurant bietet internationale Küche und ein preisgekröntes Frühstück aus den besten lokalen Zutaten.

Preise und weitere Fotos finden Sie hier

2. das Herbert Park Hotel und die Park Residenz

Fotos über Booking.com

Siehe auch: Willkommen auf Coney Island: eines der versteckten Juwelen von Sligo (Gezeitenzeiten + Der Spaziergang)

Das Herbert Park Hotel and Park Residence, ein weiteres Wahrzeichen von Ballsbridge, ist ein stilvolles, modernes Hotel in der Nähe des Dubliner Stadtzentrums und verfügt über schön eingerichtete Zimmer mit raumhohen Fenstern und Blick auf den 48 Hektar großen Herbert Park.

Der wunderbare Service erstreckt sich auch auf das Frühstück auf Ihrem Zimmer, wenn Sie sich für ein Appartement entscheiden und Ihre eigene Mikrowelle und Ihren eigenen Kühlschrank haben, oder Sie genießen die vom Chefkoch zubereiteten Gerichte im Pavillon Restaurant.

Preise und weitere Fotos finden Sie hier

3. das Ballsbridge Hotel

Fotos über Booking.com

Das gut gelegene Ballsbridge Hotel ist eines der luxuriösesten Hotels in dieser noblen Gegend in der Nähe des Dubliner Stadtzentrums. Es verfügt über helle, geräumige Zimmer mit luxuriöser Bettwäsche, bequemen Matratzen, Kabelfernsehen, kostenlosem WLAN und Tee-/Kaffeezubehör.

Genießen Sie das Frühstücksbuffet im Raglands Restaurant oder holen Sie sich einen Kaffee zum Mitnehmen aus der Red Bean Roastery. Der Dubliner Pub vor Ort serviert irische Küche in einer freundlichen Atmosphäre.

Preise und weitere Fotos finden Sie hier

Restaurants in Ballsbridge

In dieser Gegend gibt es einige ausgezeichnete Restaurants, wie Sie in unserem Führer zu den besten Restaurants in Ballsbridge erfahren können.

Im Folgenden stelle ich einige unserer Favoriten vor, wie Baan Thai, das sehr beliebte Roly's Bisto und die hervorragende Ballsbridge Pizza Co.

1) Baan Thai Ballsbridge

Fotos über Baan Thai Ballsbridge

Dieses authentische thailändische Restaurant in Familienbesitz in Ballsbridge serviert seit seiner Eröffnung im Jahr 1998 exzellente thailändische Küche. Es befindet sich in der Merrion Road und ist in einem geschichtsträchtigen, typisch thailändischen Gebäude untergebracht. Bewundern Sie die exquisiten Holzschnitzereien und das orientalische Dekor, während Sie eine köstliche Mahlzeit genießen. Köstliche Vorspeisen wie die Mix-Platte eignen sich hervorragend zum Teilen, und zu den schmackhaften Hauptgerichten gehörenCurrys, Nudeln und Pfannengerichte.

2. die Ballsbridge Pizza Co.

Fotos über Ballsbridge Pizza Co auf FB

Die Ballsbridge Pizza Co. in der Shelbourne Road bietet leichte und schmackhafte Gerichte zum Mitnehmen. Sie ist von Donnerstag bis Sonntag von 17 bis 21 Uhr geöffnet und verfügt über einen Chili-Garten im Freien sowie über Gerichte zum Mitnehmen. Der Chefkoch hat sein Handwerk in Mailand gelernt und serviert in Ballsbridge seit mehr als 20 Jahren perfekte Pizzen. Die Speisekarte geht über das Übliche hinaus und bietet auch Getränke und Beilagen.

3. das Bistro Roly's

Fotos über Roly's Bistro

Roly's Bistro verwöhnt die Einwohner von Ballsbridge seit über 25 Jahren mit hochwertigen Speisen. Das Bistro im ersten Stock mit Blick auf den begrünten Herbert Park beschäftigt 82 Mitarbeiter! Es bietet schmackhaftes Essen zu vernünftigen Preisen und ist nach wie vor ein sehr beliebtes Restaurant in Ballsbridge bei Einheimischen und Besuchern. Das Café serviert Frühstück, Mittag- und Abendessen mit Gourmet-Sandwiches, Kaffee und Fertiggerichten, während dasDas Restaurant bietet die beste irische Küche.

Kneipen in Ballsbridge

Nachdem Sie einen Tag lang Dublin erkundet haben, gibt es nur wenige Möglichkeiten, den Tag so schön ausklingen zu lassen wie ein Abend in einem der urigen Pubs in Ballsbridge.

Unser Favorit in der Gegend ist Paddy Cullen's, aber die Auswahl ist groß, wie Sie weiter unten erfahren werden.

1 Paddy Cullen's Pub

Fotos über Paddy Cullen's Pub auf FB

Paddy Cullen's Pub ist einer der renommiertesten traditionellen Pubs in Dublin und das einzige Lokal in Ballsbridge mit offenem Kamin. Dieses Wahrzeichen in der Merrion Road liegt nur wenige Minuten vom Dubliner Stadtzentrum entfernt. Lokale Kunstwerke, Karikaturen, Sporterinnerungsstücke und Jagdbilder vermitteln ein Gefühl von lokaler Geschichte, das anderen Sportsbars fehlt. Das Lokal geht auf das Jahr 1791 zurück und ist ein erstklassiger Ort für traditionelles Essenund Getränke in freundlicher Umgebung.

2. das Haus der Pferdeschau

Fotos über das Horse Show House

Besuchen Sie das Horse Show House, ein freundliches Pub in der Merrion Road mit einem schönen Biergarten. Es ist das größte Pub in Ballsbridge und hat an sieben Tagen in der Woche zum Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet. Es serviert wunderbare irische Küche in elegantem Ambiente und verfügt über einen der besten Biergärten Dublins.

3. die Searsons

Fotos gegenüber Searson's auf FB

Das Searsons in der Upper Baggot Street ist bekannt für eines der besten Guinness in Dublin und sollte bei einem Besuch in Ballsbridge unbedingt aufgesucht werden. Es ist ein hübsches Pub, das zum Verweilen bei einem Pint einlädt, und die Frühstücks- und Steak-Sandwiches sind genau das Richtige. Die zeitlose, gut gefüllte Bar ist immer gut besucht, wenn im benachbarten Aviva Stadium Sportspiele stattfinden.

FAQs über Ballsbridge in Dublin

Wir haben im Laufe der Jahre viele Fragen erhalten, die von "Ist Ballsbridge vornehm?" (ja, sehr!) bis hin zu "Ist Ballsbridge eine Stadt?" (nein, es ist ein Gebiet innerhalb der Stadt) reichen.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Ist Ballsbridge einen Besuch wert?

Ich würde Ballsbridge nicht unbedingt besuchen, es sei denn, ich wollte im Herbert Park spazieren gehen, aber die Gegend ist ein guter Ausgangspunkt, um Dublin zu erkunden.

Gibt es in Ballsbridge viele Dinge zu tun?

Abgesehen vom Herbert Park, großartigen Pubs und ausgezeichneten Restaurants gibt es in Ballsbridge nicht viel zu tun, aber in der Nähe von Ballsbridge gibt es unendlich viel zu erleben.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.