11 der besten irischen Weihnachtslieder

David Crawford 20-10-2023
David Crawford

Es gibt einige mächtige irische Weihnachtslieder.

Und einige der populärsten Weihnachtslieder in Irland wurden ursprünglich von nicht-irischen Musikern geschrieben, viel der folgenden festlichen Melodien waren.

In diesem Leitfaden finden Sie eine Reihe von irischen Liedern für die Weihnachtszeit, die eine schöne, festliche Stimmung verbreiten.

Irische Weihnachtslieder

Fotos über Shutterstock

Einige irische Weihnachtslieder (z. B. The Fairytale of New York) werden im Dezember besonders häufig gesendet.

Es gibt jedoch haufenweise von weniger bekannten irischen Weihnachtsliedern, zu denen es sich lohnt, die Seele baumeln zu lassen.

1. das Märchen von New York

Fairytale of New York" ist wohl eines der beliebtesten irischen Weihnachtslieder aller Zeiten und in der ganzen Welt bekannt und beliebt.

Dieses 1987 von The Pogues veröffentlichte Weihnachtslied wurde in verschiedenen Umfragen des irischen Fernsehens und von Zeitschriften offiziell zum "Besten Weihnachtslied aller Zeiten" gewählt.

Dieses schöne Duett von Shane McGowan und Kirsty MacColl erzählt die Liebesgeschichte zweier irischer Auswanderer in New York und wurde von Bandmitglied Jim Finer geschrieben.

Siehe auch: Ein Leitfaden für den außergewöhnlichen Aussichtspunkt Minaun Heights auf Achill

2. weihnachten so wie ich mich erinnere

Eines der weniger bekannten irischen Weihnachtslieder ist das brillante 'Christmas the Way I Remember'.

Mit einem Text von Darren Holden zur schottischen Loch-Lomond-Melodie "Red is the Rose" wurde dieses herzerwärmende Weihnachtslied im November 2019 von High Kings veröffentlicht.

Der sentimentale Refrain "I'm coming home..." macht dieses Lied zu einem Klassiker, da es an vergangene Weihnachtsfeste erinnert, "so wie ich mich erinnere".

Verwandte Lektüre 13 der einzigartigsten irischen Weihnachtstraditionen in unserem Leitfaden

3. weihnachten in Killarney

Foto von Brian Morrison über Ireland's Content Pool

Christmas in Killarney mag ein "goldener Oldie" sein, aber er ist nach wie vor beliebt, seit er 1950 von Dennis Day veröffentlicht wurde.

Der Song wurde von den amerikanischen Songwritern John Redmond, James Cavanaugh und Frank Weldon geschrieben und hat ein schönes "olde world"-Feeling.

Wie viele der populäreren Weihnachtslieder in Irland wurde auch dieses von vielen Künstlern aufgenommen, darunter Bing Crosby (1951), die Irish Rovers (2002) und die nordirische Folkband Rend Collective (2020).

4. das Wexford-Lied

Das Wexford Carol wurde vermutlich bereits im 12. Jahrhundert in Enniscorthy geschrieben und ist auch als Enniscorthy Carol bekannt.

Es ist eines der traditionelleren irischen Weihnachtslieder und erzählt die Geschichte von der Geburt Jesu und der Krippe.

Es wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von William Grattan Flood, Organist an der St. Aidan's Cathedral in Enniscorthy, populär gemacht und im Oxford Book of Carols veröffentlicht, wobei der Text sowohl in englischer als auch in irischer Sprache vorliegt.

5. einmal in der königlichen Davidsstadt

Dieses beliebte traditionelle Weihnachtslied wurde 1848 als Gedicht von Cecil Frances Humphreys Alexander geschrieben und vom Komponisten Henry John Gantlet vertont.

Es war als Kinderlied gedacht und erzählt in einem farbenfrohen Text die Geschichte von der Geburt Christi in Bethlehem, der Königsstadt Davids.

Es wurde mehrfach aufgenommen, unter anderem von Petula Clark, Jethro Tull und den Chorsängern des Kings' College Choir in Cambridge.

Verwandte Lektüre 11 der interessantesten Fakten über das irische Weihnachtsfest in unserem Leitfaden

6 Curoo, Curoo

Curoo Curoo ist auch als "Lied der Vögel" bekannt, da es den Gesang der Vögel nachahmt, die am ersten Weihnachtstag die Krippe besuchten.

Es wird angenommen, dass es aus den 1800er Jahren stammt und der ursprüngliche Autor ist unbekannt.

Es ist zu einem traditionellen Weihnachtslied geworden, das von irischen Sängern wie den Clancy Brothers und Danny O'Flaherty in ihr Repertoire aufgenommen wurde.

7. rebellischer Jesus

Foto über Shutterstock

Eines der beschwingteren Weihnachtslieder in Irland ist Rebel Jesus von Jackson Browne.

Siehe auch: Ein Führer zum Dorf Kenmare in Kerry: Aktivitäten, Hotels, Essen, Pubs und mehr

Dieses Lied wurde von vielen berühmten Bands aufgenommen, nicht zuletzt von The Chieftains, die es auf ihrem Weihnachtsalbum Bells of Dublin veröffentlichten.

Es ist ein eingängiges Volkslied, das Jesus als sozialen Rebellen zitiert, der gegen Ungerechtigkeit kämpft, aber der Text wird von einigen als umstritten angesehen.

8. don Oíche Úd i mBeithil

Das populäre irische Lied "Don Oíche Úd i mBeithil" bedeutet "Diese Nacht in Bethlehem". Die lebhafte Musik hat den Rhythmus eines traditionellen Reels und manche sagen, dass sie aus dem 7.

Der eindringliche Text wurde von Anne-Marie O'Farrell (1988), The Chieftains (1991) und von Celtic Woman auf ihrem Album A Christmas Celebration (2006) aufgenommen.

Das ist eine gute Melodie, die im Hintergrund läuft, während Sie Ihr irisches Weihnachtsessen genießen!

9. der Stechpalmenbaum

The Holly Tree feiert die traditionelle Weihnachtsgeschichte durch den symbolischen Stechpalmenbaum.

Es wurde von den Clancy Brothers aus dem viel älteren Volkslied "The Holly and the Ivy" adaptiert und war auf ihrem Weihnachtsalbum von 1969 enthalten, ist also schon eine Weile bekannt.

10. die Glocken über Belfast

Fotos über Shutterstock

Bells Over Belfast ist ein irisches Weihnachtslied, das von George Millar geschrieben und von den Irish Rovers für ihr 1999 erschienenes Album Songs of Christmas aufgenommen wurde.

Das Lied betont "den steinigen Weg, der zum Frieden führt" und wie wichtig es ist, durch die Weihnachtsgeschichte Frieden und Einigkeit zu finden.

11. während die Hirten ihre Herden bei Nacht bewachten

Eines der ältesten und schönsten Weihnachtslieder ist das klassische Lied "While Shepherds Watched their Flock by Night", das von dem in Dublin geborenen irischen Dichter und Liedermacher Nahum Tate geschrieben wurde, der 1692 zum Poet Laureate ernannt wurde.

Das Lied handelt von den Hirten, die von Engeln besucht werden, die ihnen von der Geburt Christi erzählen, und ist zu einer echten Weihnachtstradition geworden, die in der Vergangenheit von The Irish Tenors und dem Kings College Choir Cambridge aufgenommen wurde.

FAQs über Weihnachtslieder in Irland

Im Laufe der Jahre haben wir viele Fragen erhalten, von "Was ist ein gutes irisches Lied?" bis hin zu "Was ist gut für eine Party?".

Wenn Sie eine Frage haben, die wir noch nicht beantwortet haben, können Sie sie uns in den Kommentaren stellen.

Was sind die besten irischen Weihnachtslieder?

Die besten irischen Weihnachtslieder sind unserer Meinung nach Fairytale of New York, Christmas in Killarney und The Wexford Carol.

Was sind beliebte Weihnachtslieder in Irland?

Es versteht sich von selbst, dass Fairytale of New York ein inselweiter Hit ist. Viele festliche Melodien, wie Carol of the Bells, sind zwar nicht irisch, aber hier sehr beliebt.

David Crawford

Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender und Abenteuerlustiger mit einer Leidenschaft für die Erkundung der reichen und lebendigen Landschaften Irlands. Geboren und aufgewachsen in Dublin, hat Jeremys tiefe Verbundenheit zu seinem Heimatland seinen Wunsch geweckt, dessen natürliche Schönheit und historischen Schätze mit der Welt zu teilen.Indem Jeremy unzählige Stunden damit verbracht hat, verborgene Schätze und Wahrzeichen zu entdecken, hat er sich ein umfassendes Wissen über die atemberaubenden Roadtrips und Reiseziele angeeignet, die Irland zu bieten hat. Sein Engagement für die Bereitstellung detaillierter und umfassender Reiseführer basiert auf seiner Überzeugung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, den faszinierenden Reiz der Grünen Insel zu erleben.Jeremys Fachwissen bei der Erstellung fertiger Roadtrips stellt sicher, dass Reisende vollständig in die atemberaubende Landschaft, die lebendige Kultur und die bezaubernde Geschichte eintauchen können, die Irland so unvergesslich machen. Seine sorgfältig zusammengestellten Reiserouten gehen auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben ein, sei es die Erkundung alter Schlösser, das Eintauchen in die irische Folklore, der Genuss traditioneller Küche oder einfach nur das Genießen des Charmes malerischer Dörfer.Mit seinem Blog möchte Jeremy Abenteurern aller Gesellschaftsschichten die Möglichkeit geben, sich auf ihre eigene unvergessliche Reise durch Irland zu begeben, ausgestattet mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen, sich durch die vielfältigen Landschaften zu bewegen und die herzlichen und gastfreundlichen Menschen kennenzulernen. Seine informativen undDer fesselnde Schreibstil lädt die Leser ein, ihn auf dieser unglaublichen Entdeckungsreise zu begleiten, während er fesselnde Geschichten erfindet und unschätzbare Tipps gibt, um das Reiseerlebnis zu verbessern.Auf Jeremys Blog können die Leser nicht nur sorgfältig geplante Roadtrips und Reiseführer erwarten, sondern auch einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte, Traditionen und bemerkenswerten Geschichten Irlands, die seine Identität geprägt haben. Egal, ob Sie ein erfahrener Reisender oder ein Erstbesucher sind, Jeremys Leidenschaft für Irland und sein Engagement, anderen die Möglichkeit zu geben, seine Wunder zu erkunden, werden Sie zweifellos inspirieren und Sie auf Ihrem eigenen unvergesslichen Abenteuer begleiten.